Verfasst von: Reiner Dung | Februar 10, 2015

MasterPlan BevölkerungsReduktion

Selektion

Noch eine NWO-Lüge blossgelegt: Bevölkerungsproblem heisst nicht Explosion – sondern Implosion. Kein Nahrungsmittel-Problem: CO2 bewirkt Rekord-Ernten

Posted by Anders
Kurzfassung: Den Illuminaten geht es um Minderung der Übervölkerung der Welt, die sie als einen Alptraum sehen – und zwar auf 500 Millionen, wie sie es auf den Georgia Guidestones ausdrücken. Ihr Motiv: So viele Menschen wie 7+ Mrd. sind für ihre Eine-Weltregierung/Agenda 21 schwierig zu regieren. Als Vorwand haben sie ihre Lügengeschichte über die Erderwärmung erfunden, die durch das “Krebsgeschwür der Erde”, die Menschheit, verursacht werde. Viele Methoden haben sie ausprobiert: Epidemien wie AIDS und Grippen, Starrkrampf-Impfungen von ausschliesslich Frauen im gebärfähigen Alter, Nahrung als Waffe für Senkung der Geburtenrate. Krieg gegen den Terror und Drogen, genozide Methoden, darunter die Revolutionen und Grosskriege, die von diesen Kräften finanziert wurden und werden von der Elite sowie von ihren Politiker-Handlangern ausgelöst.
Rothschilds Goldman Sachs´ kreative Erfindungen mit dem ungeheuren Ankauf von Getreide-Futures ist ein Parade-Beispiel: Das Getreide wird gelagert, bis der Preis sich verfünffacht hat, und die Armen es sich nicht mehr leisten können, es zu kaufen, wonach sie verhungern. Das ganze Spiel wird durch “Replikation” verstärkt: Mit nur 5 Dollar können sie Getreide-Futures in Höhe von 100 Dollar halten.

Die Elite will Sterilisation von Menschen – auch die Erteilung von Zulassungen, Kinder zu bekommen – durchsetzen. Sie fördert Abtreibungen – auch “Abtreibungen nach der Geburt”, das heißt, unerwünschte normale oder kranke Babys zu töten. Chinas Ein-Kind-Politik sehen sie als ideell.
Bill Gates bedauert, mit “ärztlicher Vorsorge” und Impfungen die Weltbevölkerung nur um 15% reduzieren zu können! In Wirklichkeit ist ihr grösster Wunsch, dass sich die Menschheit ausser Existenz züchtet.

Dieser Traum scheint sich zu erfüllen. Es gibt keine Bevölkerungs-Bombe, sondern eine Bevölkerungs-Implosion!

Der bekannte investigative Journalist, F. William Engdahl, belegt, dass auch der “Übervölkerungs-Alptraum” nur eine weitere Lüge ist.
Überall ausserhalb der muslimischen Welt fällt die Geburtenrate drastisch, weit unter die 2.1 Kind /Frau, die notwendig ist, um die heutige Bevölkerungszahl aufrecht zu erhalten.

Den ganzen Artikel beim HonigMann lesen:
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/02/10/noch-eine-nwo-luge-blossgelegt-bevolkerungsproblem-heisst-nicht-explosion-sondern-implosion-kein-nahrungsmittel-problem-co2-bewirkt-rekord-ernten/

selection nwo
😦

nwo Selektion
Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Die komplexe, scheinbar unaufhaltsame Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen: der Böden, der Fauna, der Flora, der Luft und des Wassers ist kein Zufall. Ihr Hausarzt ist wie die meisten Menschen nicht über die unmittelbaren Zusammenhänge informiert und kann demzufolge nicht die wahren Ursachen der vielen Krankheiten und des geistigen und körperlichen Siechtums erkennen.

Das herrschende System baut in seinen Grundlagen auf Irreführung, Manipulation, Ausbeutung, Überwachung, Krieg und Naturzerstörung auf – alles eindeutige Zeichen dafür, dass es einen satanischen Charakter hat.

Man muss kein gläubiger Mensch sein, um zu erkennen, dass die so genannten »Eliten« schöpfungsfeindliche Individuen sind, die zwar in Sonntagsreden so tun, als seien sie Lichtgestalten, anhand ihrer Handlungen aber genau als das Gegenteil dessen zu erkennen sind.

Es erfolgt offenbar planmäßig.

Quecksilber, Formaldehyd, Nanopartikel, Sqaulen-Kampfstoffe in jeder Impfung, die hochgefährliche Mikrowelle in der Küche, das Nervengift Jod mit Rieselgift im Industrie-salz, der Krebs verursachende Radar-Funkmast im Wohnort, die Chemtrails am Himmel, der Haarp-Einsatz auch über Ihren digitalen Stromzähler, die Gasanlage (Biogasanlage) von nebenan, die komplexe Vergiftung und Entwertung unserer Nahrungsmittel, die Verseuchung / Auslaugung der Böden, die Kontamination des Wassers mit Gülle, Bakterien / EHEC, Chemikalien aller Art, Anti-Biotika, hochtoxische *Medikamente* sorgen effizient und rasch dafür, dass wir chronisch komplex erkranken, die Kinder unfruchtbar werden, die Menschen rasch ausaltern und ersatzlos sterben.

Dave Foreman, Mitbegründer von Earth First!

“Meine drei wichtigsten Ziele sind, die menschliche Population auf 100 Millionen welt-weit zu reduzieren, die industrielle Infrastruktur zu zerstören und zuzuschauen wie die Wildnis mit ihrem kompletten Spektrum an Spezien auf der ganzen Welt zurückkehrt.”

Der NaZi-Kollaborateur und Befürworter eines Massengenozids Prinz Philip:

„In dem Fall dass ich wiedergeboren werde, würde ich gerne als ein tödlicher Virus zurückkehren um etwas beizutragen für die Lösung [des Problems der] Über-bevölkerung.“

Sir Julian Huxley, erster Generaldirektor der UNESCO (1946-1948)

„Obwohl es absolut wahr ist, dass jedwede radikale Eugenik-Politik für viele Jahre politisch und psychologisch unmöglich sein wird, wird es wichtig sein für die UNESCO, dafür zu sorgen dass das Eugenik-Problem mit der größten Behutsamkeit untersucht wird und dass die Öffentlichkeit über die Probleme informiert wird, damit das was jetzt noch undenkbar ist, zumindest wieder denkbar wird.”

Eugeniker Dr. Henry Kissinger 1978:

„Entvölkerung sollte die höchste Priorität unserer Außenpolitik gegenüber der Dritten Welt sein, weil die US-Wirtschaft große und zunehmende Mengen an Mineralien aus dem Ausland brauchen wird, besonders aus den weniger entwickelten Ländern….“

Es gibt einen „Wissenschaftlichen Beirat DER BUNDESREGIERUNG Globale Umweltveränderungen“, (WBGU) Zusammenfassung für Entscheidungsträger, verantwortlich ein Prof. Schellnhuber.

Prof. Schellnhuber von der Universität Potsdam in einer Rede:

„Wir haben endlich die Schätzung, wieviele Menschen unser Planet tatsächlich tragen kann: Weniger als eine Milliarde. Welch ein Triumph! Andererseits, wollen wir diese Alternative? Ich denke, wir können viel, viel mehr erreichen!“

“Dekarbonisierung” klingt wie ein Anschlag auf pflanzliches Leben; doch Prof. Schelln-huber will eine Reduktion der Weltbevölkerung erreichen. In dem Traktat mit der Überschrift „ Gesellschaftsvertrag für eine große Transformation” werden nichts weniger als Empfehlungen für die Errichtung einer weltweiten Ökodiktatur verfaßt, unter dem Vorwand einer zu diesem Zweck erfundenen, vom Menschen gemachten Klima-katastrophe.

PflichtGuckVideo WahrheitsSucher
Der Weg zur Bevölkerungsreduktion – der Bericht des WBGU

BüSo TV

Sollen die Deutschen – alle Völker endgültig biologisch und geistig beseitigt werden, um den globalen Universalbetrug der Neuen Welt Ordnung perfekt zu machen?

Jeder Mensch, welcher obere und folgende Sachverhalte fordert, fördert, stillschweigend hin nimmt, aktiv oder passiv durchführt, dient gewollt oder ungewollt den Interessen und Zielen des Kapitäns Tothschild, dem Kommitee der 300, dem Weltbankenimperium, der City of London, der Wall Street, dem EU-Parlament in Brüssel und allen Zweigstellen:

1. Verschweigen der deutschen Frage

2. Akzeptanz der offizielle Darstellung des 11. September 2001

3. Akzeptanz der Klimalüge = C02 Handel für die Neue Welt Ordnung

4. Wer aus Unkenntnis oder Kenntnis das System nur reformieren, aber nicht grund-sätzlich verändern will, wie die global gesteuerten Protestbewegungen

5. Die gegenwärtigen Forderungen nach einer neuen Verfassung, obwohl der Artikel 146 ausdrücklich keine neue Verfassung fordert!

Heimat ist ein Paradies!

Quellen: PRAVDA-TV vom 12.02.2013

Videos und Text;
http://www.pravda-tv.com/2013/02/bevolkerungsreduktion-und-eugenik-videos/

😦

WarnHinweis
Eugenik – Kontrolle und Reduzierung der Bevölkerung

Bojan2264
Dieses Video ist ein Ausschnitt aus dem Film: „Endgame (Doku) Die globale Versklavung“ von Alex Jones

Dieses Video enthält sehr glaubhafte Hinweise dafür, dass es eine Gruppe gibt, die sich für die Elite hält, und die gesamte Menschheit kontrollieren, versklaven und nach ihren Vorstellungen dezimieren möchte.
Für sie ist der Rest der Menschheit nichts anderes als eine Viehherde.

Mein persönliches Fazit:
Da der Großteil der Menschheit mit den Tieren genauso umgeht, oder es zulässt, hat die sogenannte Elite von einer höheren Macht vielleicht sogar die Erlaubnis dafür bekommen, das zu tun.
Wer sich darüber aufregt, sollte zuerst vielleicht Vegetarier werden.

Aber vielleicht liegt hierin auch die Lösung: wenn wir uns verantwortungsvoll gegenüber den Tieren verhalten, werden auch die negativen Kräfte keine Möglichkeit haben uns zu versklaven.

Weitere Links:

Selektion nwo

😦

nwo selection

Zwangssterilisation in Peru [HD] (5/9)
Zwangssterilisation in Peru 2010-09-06 21:56
Zwischen 1995 und 2000 wurden in Peru mehr als 300.000 Frauen und fast 30.000 Männer zwangssterilisiert. Die von Präsident Alberto Fujimori initiierte Aktion, die Unterstützung von internationalen Regierungsorganisationen erfuhr, richtete sich vor allem gegen die Quetchua-Minderheit, ein indianisches Volk, das in großer Armut und von höherer Bildung meist ausgeschlossen auf den Anden-Hochplateaus und im amazonischen Regenwald lebt. Die Dokumentation greift den bereits in Vergessenheit geratenen Skandal auf.

Hunderttausende Peruanerinnen wurden Ende der 90er Jahre Opfer einer staatlichen Politik, bei der die Frauen ohne vorherige Aufklärung und ohne ihre Einwilligung durch Ligatur der Eierstöcke sterilisiert wurden. Die Sterilisationen fanden unter prekären, lebensgefährlichen Bedingungen statt. Dutzende von Frauen starben an den Folgen des Eingriffs. Tausende müssen mit den lebenslangen Folgen zurechtkommen. Ihre Familien sind weiterhin recht- und mittellos.
Die Dokumentation von Mathilde Damoisel erläutert die Sterilisationspolitik unter dem peruanischen Präsidenten Alberto Fujimori, der die irrige Überzeugung zugrunde lag, nach der die radikale Geburtenkontrolle eine Voraussetzung für den Fortschritt der Menschheit sei. Die Tragödie der peruanischen Frauen wird in den breiteren Zusammenhang einer weltweiten Kontrolle des Bevölkerungswachstums gestellt, deren Folgen nicht absehbar sind.
Sowohl bei der Weltbank als auch bei den Vereinten Nationen und der amerikanischen Entwicklungshilfeagentur USAID gilt die Förderung von Programmen zur Geburtenkontrolle in den Ländern der Dritten Welt seit den 60er-Jahren als Priorität. Sie ist das bevorzugte Instrument im Kampf gegen die Überbevölkerung und den damit verbundenen Geiseln Armut, Chaos, massive Migration, Terrorismus und Umweltkatastrophen. Diese Strategie der Entmündigung und Verletzung der körperlichen Integrität, die jede Selbstbestimmung missachtet, wurde bereits in den 70er Jahren in Indien umgesetzt. Auch Fujimoris aberwitziges Programm in Peru erhielt die Unterstützung von Entwicklungshilfeorganisationen.

(Frankreich, 2009, 88mn)
ARTE F
Regie: Mathilde Damoisel
http://gloria.tv/?media=97073&language=sTYoF95PpHo
http://gloria.tv/user/o9VobNJ74zB

selection

😦

Eugenik bei BildDung
https://bilddung.wordpress.com/?s=EUgenik&x=0&y=0

😦

GoogleFund Eugenik

😦

DenkMalBilder


Responses

  1. Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: