Verfasst von: Reiner Dung | Dezember 6, 2014

Wehe den Schafen, die ihre SchutzHunde an die Wölfe verraten

Wehe den Schafen

Aufrüttelnde Gedanken (Zitate) zur Causa Patriotenverfolgung,Gesinnungswillkür und Gutmenschentyrannei
http://eibicht.blog.de/

Aufrüttelnde Gedanken (Zitate) zur Causa Patriotenverfolgung,Gesinnungswillkür und Gutmenschentyrannei in dieser unserer Nachkriegsrepublik, im real existierenden Regime der Mitte-Links-Demokratur – wo eine auch funktionierende und brauchbare Demokratie durch Demokratievervollkommnung und Demokratieerneuerung erst noch geschaffen werden muß:

„Für die Gerechtigkeit zu wirken und zu kämpfen, zu leiden und zu sterben haben zu jeder Zeit die erlauchtesten Geister keine Bedenken getragen; sie sind es, denen die Menschheit die höchste Vornehmheit zu danken hat.
Giorgio Del Vecchio

„Die elementare Reaktion gegen Ungerechtigkeit und für Gerechtigkeit ist abhanden gekommen, jene Reaktion, die auf die Dauer des Menschen einzigen Schutz gegen einen Rückfall in die Barbarei gewährleistet. Denn ich bin überzeugt, der leidenschaftliche Wille zur Gerechtigkeit und Wahrheit hat mehr zu Verbesserung der menschlichen Lebensbedingungen beigetragen als die berechnende politische Schlauheit, die auf die Dauer nur allgemeines Mißtrauen erzeugt.“
Albert Einstein

„Wer heute die Lüge und Unwissenheit bekämpfen und die Wahrheit schreiben will, hat zumindest fünf Schwierigkeiten zu überwinden: Er muß Mut haben, die Wahrheit zu schreiben, obwohl sie allenthalben unterdrückt wird; die Klugheit, sie zu erkennen, obwohl sie allenthalben verhüllt wird; die Kunst, sie handhabbar zu machen als eine Waffe; das Urteil, jene auszuwählen, in deren Händen sie wirksam wird; die List, sie unter diesen zu verbreiten.“
Bertolt Brecht

„Daß der geistige Prozeß außerordentlich und schwierig ist, und das es noch schwieriger ist, ihn in das Bewußtsein eines weiteren Kreises zu bringen, hindert nicht, daß die Gerüste des Aufbaues im Notfalle unbedenklich verlassen werden müssen, und dann die Axt des Zimmermanns sich in die Streitaxt zu verwandeln hat.“
Ernst Jünger

„Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt ist ein Verbrecher.“
Bertolt Brecht

„Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muß sie zum Angriff übergehen.“
Bertolt Brecht

„Wenn wir unter der Tyrannei
einer Gesellschaft von Banditen existieren wollen,
dann verliert jede Gesellschaft ihren Wert.“
Reichskanzler Bismarck

„Wenn jemals der Tag erschiene, an welchem klar würde, Moral und Politik wären ganz getrennte Gebiete, ich würde keine Stunde mehr mich mit Politik lehrend oder lernend beschäftigen; ich würde von dem Augenblick an den Staat als eine Erfindung des Verderbens für die Menschheit betrachten.“
Friedrich Christoph Dahlmann

„Wenn die (nicht nur soziale sondern auch die politische; RJE) Gerechtigkeit fehlt, was sind dann die Reiche anderes als große Räuberbanden?“
Augustinus

„Wahrheit und Freiheit gehören zusammen wie Lüge und Gewalt. Nur Wahrhaftigkeit kann die freie Welt verbinden. Ohne Wahrhaftigkeit ist sie verloren. Freiheit und Lüge schließen sich aus. Nur eine freie Welt kann zum Frieden kommen. Sie gibt es auf, die Lüge vergeblich durch Lüge zu bekämpfen. Jede Unwahrheit ist ein Schritt auf dem Wege zum Totalitären.“
Karl Jaspers

„Friede allein durch Freiheit.“ (Oder: Zuerst die Freiheit, und dann der Friede! Zuerst die soziale Gerechtigkeit, und dann der Friede. Niemals umgekehrt!; RJE)
Karl Jaspers

„Anfang allen wertvollen geistigen Lebens ist der unerschrockene Glaube an die Wahrheit und das offene Bekenntnis zu ihr.“
Albert Schweitzer

„Die Wahrheit ist mit Blut und Leben zu verteidigen.“
Martin Luther

„Die wahre Kraft eines Landes besteht in dessen natürlichem Charakter, und die Nachahmung des Auslandes, sei´s worin es wolle, zeugt von einem Mangel an Patriotismus.“
Germaine de Stael

„Wenn die Oberen die Formen achten, dann wird es das Volk nicht wagen, unehrerbietig zu sein. Wenn die Oberen auf die Gerechtigkeit sehen, dann wird es das Volk nicht wagen, sich aufzulehnen. Wenn die Oberen die Aufrichtigkeit lieben, dann wird es das Volk nicht wagen, Unwahres zu sagen.“
Konfutse

Das Volk an und für sich ist rein, es will die Gerechtigkeit! Es wird aber immer wieder, viel zu oft, von der herrschenden politischen Klasse verhetzt und in die Irre geführt. Um deren billigen Macht- und Demokratieverfälschungen willen. Um schier unglaublicher und banaler Herrschaftsideologien willen. An den Bruchpunkt ins Unheil gebracht.
RJE

„Welcher Freund des Vaterlandes kann noch überleben wollen, wenn ihm nicht mehr erlaubt ist, ihm zu dienen und die unterdrückte Unschuld zu verteidigen. .. was kann man einem Mann vorwerfen, der im Recht ist und für sein Vaterland zu sterben weiß?“
Der Unbestechliche (M.R.)

„In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind,
ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.“
George Orwell in `1984´

„Ohne Geschichtsbewußtsein gibt es
weder eine soziokulturelle noch eine
politische Selbstbehauptung.“
Hellmut Diwald

„Die Geschichte der Deutschen (im Nachkriegsdeutschland und bis auf den heutigen Tag; RJE) wurde nicht sachbezogen inspiziert und interpretiert, sondern moralisch disqualifiziert.“
Hellmut Diwald

„Es ist offensichtlich, daß Deutschlands Aktionskurs den Entschluß widerspiegelt, Gruppen an den Rand zu drängen oder auszulöschen, die als extremistisch oder als Bedrohung für die bestehende Ordnung empfunden werden.“
KSZE(OSZE)-Menschenrechtskommission
im Jahre 1993, als Rüge an die Bundesregierung

„Die ungeschriebenen Gesetze
und Zwänge der Natur
werden letztlich dasjenige Volk belohnen,
das sich allen Widerwärtigkeiten
zum Trotz erhebt,
um gegen Ungerechtigkeiten,
Lügen und Chaos anzukämpfen.
Das war stets so in der Geschichte,
und so wird´s immer sein.
Weder uns noch unseren Nachkommen
Wird dieser Kampf ums Überleben
erspart bleiben.“
Immanuel Kant

Ceterum censeo:

„Wir warten, und ich warte darauf, daß sich die Menschen vereinigen, die keine Hunde sein wollen und die entschlossen sind, den Preis zu zahlen, den es kostet, damit der Mensch mehr ist als der Hund.“
Albert Camus

PS
Und wieder und wieder, was wir uns glasklar machen müssen:

Demokratieerneuerung kontra Mitte-Links-Parteienoligarchie / Mitte-Links-Demokratur

TextAuszug❗

Resultat: Eine ganze (!) politische Strömung, nämlich die des internalisiert demokratischen und seriösen Nationalpatriotismus, des Nationalkonservatismus, des Wertekonservatismus, des dritten Lagers in unserer Republik mit ad hoc 20 und mehr Prozent Rückhalt in der Bevölkerung, also die internalisiert demokratische und seriöse deutsche Rechte wird ausgegrenzt und unterdrückt, stigmatisiert und verfemt.
Ein verheerender Zwiespalt klafft zwischen Verfassungstheorie und Verfassungspraxis, zwischen Verfassungsrecht und Verfassungswirklichkeit. Wir haben eine Mitte-Links-Demokratur trotz einer soliden Verfassung!!
Durch wen? Durch die herrschende politische Klasse. Und die von ihr inszenierte, instrumentalisierte und funktionalisierte herrschende (massen)mediale, kulturelle und religiöse Klasse. Eine ganze politische Strömung kann am politischen Meinungs- und Willensbildungsprozeß nicht teilnehmen. Jedoch ein freiheitlicher politischer Meinungs- und Willensbildungsprozeß ist für die Demokratie erst konstitutiv. Für eine auch wirklich funktionierende Demokratie.
Nochmals: Wir bedürfen zu einer auch brauchbaren und sozial-verantwortbaren Ordnungsgestaltung dringend der Demokratieerneuerung, der Demokratievervollkommnung. Eine auch wirklich funktionierende Demokratie, und dies auch für alle in unserem Lande vorhandenen politischen Strömungen, muß erst noch geschaffen werden.
Nicht die Demokratie ist der Fehler, die verfälschte Demokratie ist der Fehler!
Rolf Josef Eibicht, MA

Den ganzen Artikel von Rolf Josef Eibicht lesen:
http://eibicht.blog.de/2013/11/20/ufruettelnde-gedanken-zitate-causa-patriotenverfolgung-gesinnungswillkuer-gutmenschentyrannei-unserer-nachkriegsrepublik-real-16989398/

Wehe den Völkern
😦

Eibicht bei BildDung

https://bilddung.wordpress.com/?s=Eibicht&x=0&y=0

🙂
nwoPlan: MassenZuwanderung – UnRuhen – ÜberWachungSStaat
https://bilddung.wordpress.com/2013/05/25/nwoplan-massenzuwanderung-unruhen-uberwachungsstaat/

Weh den Schafen

“Wehe den Schafen, die ihre Hunde an die Wölfe verraten!”
😦

Wo sind unsere Patrioten

Wehe den Völkern, die ihre Patrioten an die Wölfe verraten .


„Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
Joschka Fischer Die Grünen

AntiDeutsch Rassismus

 

😦
Schutzhunde – Bellende Schafe

Joerg Pfeiffer

Es ist ein Maremmano Abruzzese, ein Schutzhund aus den Abruzzen. Er kommt mittlerweile auch außerhalb Italiens zum Einsatz und gilt als natürlicher Schutz vor Wolf, Bär und Luchs. km42 hat sich umgeschaut und überlegt seinen Einsatz als Wohnmobilschutzhund.

🙂

Herdenschutzhund verteidigt Schafherde gegen Braunbär

dogfriend5

🙂

Herdenschutzhunde: das richtige Verhalten gegenüber Herdenschutzhunden

Video

🙂

Wo sind unsere SchutzHunde

DenkMalBilder


Responses

  1. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: