Verfasst von: Reiner Dung | November 23, 2014

Das VOLK gefährdet die Demokratie

StrassenReinigung mit GutMenschen

Gutmenschen im Vollpanikmodus: Bewegungen gegen linke Politikideen wachsen und wachsen
Torben Grombery

Für die linksgrünen und auf links gebürsteten Gutmenschen an den Schalthebeln der Macht wachsen die offenen Baustellen derzeit im Minutentakt. Zunächst das mittlerweile zahlreichste Problem: der mündige Bürger. Das nächste Problem: zu wenige Nazikeulen für zu viele Bürger und deren ganz allmählich verpuffende Wirkung. Das schlimmste Problem: der linksradikale Arm des »Stellt-Sich-Quer-Bündnisses« hat folgenschwer zugeschlagen – die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

In den letzten Tagen, Wochen und Monaten sind Zehntausende Menschen in ganz Deutschland gegen linke Politikideen und insbesondere die Versäumnisse der Politik in vielen Bereichen auf die Straßen gegangen oder haben zumindest für Petitionen und Bürgerbegehren unterschrieben.

So haben in der bayrischen Landeshauptstadt München rund 60 000 Menschen das Bürgerbegehren gegen das geplante Mega-Moscheeprojekt »Münchener Forum für Islam« (MFI) mitgetragen. In Baden-Württemberg haben sich rund 200 000 Menschen an der Petition »Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens« beteiligt und ziehen seit der mehr als fragwürdigen Ablehnung dieser Petition durch den Petitionsausschuss höchstselbst in regelmäßigen Abständen in Massen auf die Straßen.

Als wären das nicht schon Baustellen genug, gehen seit Wochen auch noch viele Tausend Menschen gegen den radikalen Islam und die Islamisierung Deutschlands und Europas auf die Straßen.

Diese Bewegungen nennen sich »PEGIDA« (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) wie in Dresden oder »HoGeSa« (Hooligans gegen Salafisten) wie zuletzt in Hannover.

Beide Gruppierungen erhalten rasanten Zulauf aus der Bevölkerung, und ihre Teilnehmer lassen sich von den bekannten und bestens bewährten Nazi- und Rassismuskeulen nicht mehr in der Form beeindrucken.

Am Rande der friedlich verlaufenen HoGeSa-Demonstration gegen Salafisten in Hannover, die unter dem Motto »Europa gegen den Terror des Islamismus« abgehalten wurde, hat sich nach Ende der Veranstaltung eine regelrechte Hetzjagd gegen Demonstrationsteilnehmer mit schwerwiegenden Folgen ereignet. Die Polizei Hannover gibt dazu bekannt:

Den ganzen Artikel von Torben Grombery lesen :
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/gutmenschen-im-vollpanikmodus-bewegungen-gegen-linke-politikideen-wachsen-und-wachsen.html

Das VOLK gefährdet die Demokratie
😦
Dresden: Gutmenschen machen Front gegen rasant wachsende PEGIDA-Bewegung
Torben Grombery

In der sächsischen Landeshauptstadt Dresden wächst die Teilnehmerzahl der wöchentlich montags stattfindenden Demonstration des Bündnisses »Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« (PEGIDA) richtig rasant. Das ruft jetzt eine bunte Mischung linker Gutmenschen bestehend aus Vertretern der SPD, Links- und Piratenpartei, dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) sowie den diversen, staatlich finanzierten Ausländer- und Asyllobbygruppen auf den Plan.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/dresden-gutmenschen-machen-front-gegen-rasant-wachsende-pegida-bewegung.html

🙂

Quelle:

🙂

Pfarrer Hans Milch – Die Massendemokratie

Die deutsche Wahrheit

RitualMord an Pfarrer Hans Milch – Kein Opfer wird vergessen

https://bilddung.wordpress.com/2012/08/12/nur-der-begeisterte-kann-begeistern-hans-milch/DenkMalBild

😦

Gaby Albrecht-Ein handvoll Heimatland

Siglinde Wild
😦

Hans Albers „Der Mensch muss eine Heimat haben“

 

🙂

GoogleFund WIR SIND DAS VOLK

🙂

DenkMalBild


Responses

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  3. Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  4. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: