Verfasst von: Reiner Dung | Oktober 8, 2014

Freiheit statt Befreiung

RaubLastZüge der Befreier

Mehrere deutsche Politiker, Journalisten, Denker und selbst das deutsche Fernsehen sehen Deutschland seit 1945 bis heute (2014) als ein durch die USA besetztes Gebiet, die deutsche Regierung ist nur eine Marionettenregierung der USA und das deutsche Volk hat weder eine innen- noch außenpolitische Souveränität.

WarnHinweis für BRiD Personal

Deutschland ist immer noch eine US-Kolonie – die Deutschen werden aus den USA regiert (2014)

Deutschland+Russland

gefunden bei terraherz:
http://terraherz.wordpress.com/2014/04/03/deutschland-ist-immer-noch-eine-us-kolonie-die-deutschen-werden-aus-den-usa-regiert-2014/
😦

WarnHinweis

FRIEDENSVERTRAG – WAS ANGELA MERKEL UNS VERSCHWEIGT (2014)
http://terraherz.wordpress.com/2014/10/08/friedensvertrag-was-angela-merkel-uns-verschweigt-2014

Seit 25 Jahren wird der Bevölkerung erzählt, seit der Wiedervereinigung sei Deutschland wieder souverän und der 2+4 Vertrag macht Friedensverhandlungen überflüssig! Ein Friedensvertrag ist laut Bundesregierung nicht angedacht!

Was Frau Merkel uns dabei nicht erzählt, ist das sich die Siegermächte bis heute mit den Feindstaaten im Kriegszustand befinden und die USA weiterhin Ausländer bis zu einem Friedensvertrag ohne richterlichen Beschluss auf unbefristete Zeit einsperren dürfen! Ausserdem dürfen die USA uns weiterhin fächendeckend überwachen und bei uns ihre Truppen und Atomwaffen stationieren! Es gibt tatsächich sogar Hinweise darauf, das sie immer noch im Besitz der Medienhoheit sind!

Diese juristischen Tatsachen sind nur die Spitze eines riesigen Eisbergs der bis heute die Besatzung der Republik gewährleistet!
😦

BefreierPlünderKonvoi

Über das Verhältnis der jungen Bundesrepublik zu den Siegermächten wurde vieles erst in den letzten Jahren bekannt. So schilderte 2009 Willy Brandts Vertrauter Egon Bahr, dass Brandt 1969 nach Einzug im Bundeskanzleramt unerwarteten Besuch bekam: Der Regierungschef sollte sich den drei Westmächten in einem strengst geheimen Dokument u.a. in der Berlinfrage unterwerfen. Teile des Grundgesetzes waren heimlich zugunsten “unkündbarer Siegerrechte” von Anfang an außer Kraft gesetzt worden. Bahr erinnert sich noch an die Empörung Brandts, da eine solche Unterwerfung gegen seinen Amtseid verstoße. Als der neue Kanzler hörte, dass seine drei Vorgänger jenen Brief ebenfalls unterschrieben hatten, gab er seinen Widerstand schließlich auf.

Ein weitaus pikanteres Staatsgeheimnis betraf die von den drei westlichen Siegermächten ausbedungenen Befugnisse ihrer Geheimdienste auf dem Gebiet der Bundesrepublik – die faktisch sogar über dem Grundgesetz standen. Dem Freiburger Historiker Prof. Dr. Josef Foschepoth gelang es als erster, Einsicht in bis dahin streng geheime Dokumente zu nehmen und diese in seinem Buch Überwachtes Deutschland (2012) zu veröffentlichen.

Video und Artikel bei pravda-tv.com:
http://pravda-tv.com/2013/07/03/lauschangriff-ehemaliger-us-agent-wirft-merkel-geheuchelte-emporung-vor-abhoren-im-adenauer-deutschland-und-neuland/

😦

 

GoogleFund PlünderLand

😦

DenkMalBild

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: