Verfasst von: Reiner Dung | August 17, 2014

Fuck the VölkerRecht – Hasta la vista baby

Ukraine VölkerRecht

Selbstbestimmungsrecht der Völker
Die Hure ‚Völkerrecht’
Unter dem Titel des Selbstbestimmungsrechts der Völker wurde die Habsburger-Monarchie zerstört, die Ukraine von Rußland abgetrennt. Nur in der Ostukraine soll es nicht gelten.


Die Sprachgrenzen in der Ukraine decken sich auch mit dem Wahlergebnis des letzten Präsidentschaftswahlversuchs [Graphik: kreuz-net]

Artikel 1 des UN-Zivilpakts
Artikel 1
(1) Alle Völker haben das Recht auf Selb­st­bes­tim­mung. Kraft dieses Rechts entschei­den sie frei über ihren poli­tis­chen Sta­tus und gestal­ten in Frei­heit ihre wirtschaftliche, soziale und kul­turelle Entwicklung.
(2) Alle Völker kön­nen für ihre eige­nen Zwecke frei über ihre natür­lichen Reichtümer und Mit­tel ver­fü­gen, unbeschadet aller Verpflich­tun­gen, die aus der inter­na­tionalen wirtschaftlichen Zusam­me­nar­beit auf der Grund­lage des gegen­seit­i­gen Wohles sowie aus dem Völk­er­recht erwach­sen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eige­nen Exis­tenzmit­tel beraubt werden.
(3) Die Ver­tragsstaaten, ein­schließlich der Staaten, die für die Ver­wal­tung von Gebi­eten ohne Selb­stregierung und von Treu­hand gebi­eten ver­ant­wortlich sind, haben entsprechend den Bes­tim­mungen der Charta der Vere­in­ten Natio­nen die Ver­wirk­lichung des Rechts auf Selb­st­bes­tim­mung zu fördern und dieses Recht zu achten.
Die Realität
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker gilt nur für Verliererstaaten des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie für Teile Rußland, sofern sie sich von Rußland abspalten wollen, oder für Staatsgebiete fremder Staaten, wenn die Abspaltung den Interessen der USA dient.

Beispiel Ukraine
Als sich die Ukraine von Rußland trennte, berief man sich auf das Völkerrecht, insbesondere das Recht der Selbstbestimmung.
Als sich mehr als 98 Prozent der (überwiegend russisch-sprachigen) Krim von der Ukraine und deren Putschistenregierung getrennt haben, sollte plötzlich das Selbstbestimmungsrecht der Völker nicht mehr gelten.
Statt in den Gebieten der Ostukraine gemäß Völkerrecht eine Abstimmung über die Zugehörigkeit zur Ukraine, zu Rußland oder für einen unabhängigen Staat abzuhalten, schickte die Putschistenregierung aus Kiew, für deren Machtergreifung gegenerische Abgeordnete zur Abstimmung geprügelt wurden, Militär statt Abstimmungsurnen.

TextAuszug 🙂
Deshalb gibt es: Mililtärinvasion statt Volksbefragung. Im Namen der Hure Völkerrecht.
Schlußbemerkung
Die Bezeichnung „Hure Völkerrecht“ haben wir der Aussendung eines Wiener Bankers zur Ukraine, der selbst in der Ukraine beruflich leitend tätig war, entnommen.

Den ganzen Artikel bei kreuz-net.at lesen:
http://www.kreuz-net.at/index.php?id=427
😦

Hasta la vista baby
Nach beiden GeldKriegen hätte das VölkerRecht die WeltKrieger um ihren Raub- und PlünderLohn gebracht.
Das VölkerRecht beim Versailler SchandVertrag angewandt hätte den 2.WeltKrieg verhindert.
Millionen Tote, Verwundete und Vertriebene wären bei Einhaltung des VölkerRechts verschont worden.
Das VölkerRecht ist keine Hure, sondern das Recht wird von den WeltKriegern vergewaltigt.

😦
Geister-Konvoi: Obama erfindet russische Intervention in der Ukraine

Nervenkrieg um russischen Hilfskonvoi für die eingeksselten Städte im Donbass

“USA werfen Putin Militärintervention in der Ukraine vor”, melden die NATO-Medien heute früh. Mutti ist auch schon ganz besorgt. Was ist geschehen? In der Nacht zum Freitag wollen britische Reporter einen russischen Militärkonvoi beim Grenzübertritt ertappt haben. Gestern Nachmittag meldete Kiew, man haben den Konvoi großteils zerstört. Aber das ganze ist offensichtlich eine Luftnummer. Selbst spiegel-online schreibt heute früh: “Die USA könnten (…) derzeit nicht bestätigen, dass die ukrainische Armee einen russischen Militärkonvoi angegriffen und teilweise zerstört hat, sagte Hayden.” Haha, alles Lüge! Aber eine blutige Lüge: Würde die Weltöffentlichkeit so etwas glauben, wäre ein NATO-Schlag gegen die bösen russischen Invasoren leichter zu rechtfertigen. Von wegen “Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen.”

Den ganzen Artikel von Jürgen Elsässer lesen:
http://juergenelsaesser.wordpress.com/2014/08/16/geister-konvoi-obama-erfindet-russische-intervention-in-der-ukraine/

Terroristen

😦
Liveticker zur Kriegshetze – EU: Russische Humanitärhilfe ist militärischen Angriff auf EU

Streit um russisches Hilfsgüter in die Südostukraine eskaliert. EU-Außenminister formulieren die Hilfslieferung selbst unter humanistischer Sicht in einen „internationalen Rechtsbruch“ Russlands hinein. Damit soll wohl beabsichtigt werden, dass die NATO den Präventivfall ausrufen kann.

„Jegliche einseitigen militärischen Handlungen (…) unter jeglichem – auch humanitärem – Vorwand, wird die Europäische Union als unverhohlene Verletzung internationalen Rechts werten“, heißt es in der Abschlusserklärung.

Russland muss endlich Friedenstruppen zwischen Kiew und der Südostukraine aufstellen. Europa ist dazu nicht bereit. Es nimmt für die Erweiterung seines territorialen Einflussbereiches sogar eine humanitäre Katastrophe in Kauf.

LiveTicker zur KriegsHetze bei PolitProfiler ansehen:
http://politikprofiler.blogspot.de/2014/02/liveticker-zur-kriegshetze-in-deutschen.html

Völker Recht Terror
😦

Militärkonvoi in die Ukraine
Merkel zu Putin: Strom von Waffen muss Ende haben

Nach dem Wirbel um einen angeblich in die Ukraine eingedrungenen russischen Militärkonvoi hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Kremlchef Wladimir Putin angerufen und aufgefordert, zur Deeskalation des Ukraine-Konflikts beizutragen.

TextAuszug
Inmitten des Ukraine-Konflikts will US-Präsident Barack Obama Anfang September nach Estland reisen. Er werde dort die Präsidenten der drei baltischen Staaten treffen und anschließend zum Nato-Gipfel nach Wales weiterreisen, teilte das Weiße Haus mit. Präsidenten östlicher Nato-Mitglieder fordern einen Ausbau der Ostflanke des Bündnisses, was auch beim Nato-Gipfel am 4. und 5. September in Wales Thema werden dürfte.

http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_70654382/merkel-zu-putin-strom-von-waffen-muss-ende-haben.html

Hasta la vista VölkerRecht
😦

DenkMalBilder:

Advertisements

Responses

  1. Hat dies auf LichtWerg rebloggt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: