Verfasst von: Reiner Dung | Juli 4, 2014

MilliardenGrab ElbPhilharmonie: Die SteuerGelder sind nicht weg – nun haben es die Anderen

ElbPhilharmonie SchuldenTurm

Baukräne der Elbphilharmonie werden unter Denkmalschutz gestellt

Hamburg (dpo) – Laut Denkmalrat Hamburg sollen die Baukräne der Elbphilharmonie noch in diesem Jahr unter Denkmalschutz gestellt werden. Dieüber 100 Meter hohen Baumaschinen seien inzwischen so in das Stadtbild der Hansestadt integriert, dass ein Abbau nicht mehr in Frage komme. Ein siebenköpfiges Expertengremium aus Historikern und Architekten befand die im späten 20. Jahrhundert gefertigten Kräne für „historisch wertvoll“ und bezeichnete sie als „Monument menschlicher Unfähigkeit“.

Den ganzen Artikel lesen:

http://www.der-postillon.com/2014/06/baukrane-der-elbphilharmonie-werden.html

🙂

ElbPhilharmonie Schulden für das VOLK

Blockupy-Demo (17.5.2014) – Hamburg – Rede über den Skandal-Bau Elbphilharmonie

MrMarxismo
🙂

ElbPhilharmonie SteuerGeldVerschwendung

🙂

Parlamentarischer Untersuchungsausschuss Elbphilharmonie
http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentarischer_Untersuchungsausschuss_Elbphilharmonie

Ole wir sind die Champions

🙂

ElbPhilharmonie bei BildDung

https://bilddung.wordpress.com/2013/08/12/deutschland-pfuscht-sich-ab/
🙂
Zur Eröffnung sollten die ElbPhilharmoniker dieses Stück der Auer Sinfoniker spielen.

ElbPhilharmonie VermögensUmverteilung
🙂
Der rosarote Panther – The Pink Panther (Der rosarote Pfusch am Bau)

Rico Reinwarth

ElbPhilharmonie SchuldKnechtschaft
🙂
Extra 3 – Die Elbphilharmonie

Gardrathos

ElbPhilharmonie SteuerGeldVerschenkung
🙂

Elbphilharmonie: „Die politische Aufarbeitung steht immer noch aus“


linksfraktionhh

Norbert Hackbusch, Obmann der Fraktion DIE LINKE im PUA sieht in der durch Ole von Beust durchgesetzten Übernahme der Bauherrenschaft fürHotel, Parkhaus und Gastronomie durch die Stadt im Sommer 2006 die entscheidende fatale Weichenstellung für das Projekt.

http://www.linksfraktion-hamburg.de/nc/politik/fachbereiche/kultur/pua_elbphilharmonie/kategorie/pua-elbphilharmonie/

🙂

Gleiches UnRecht für ALLE

Olaf Scholz (SPD) & Ole von Beust (CDU) und die Freimaurer

http://guidograndt.wordpress.com/2012/09/18/olaf-scholz-spd-ole-von-beust-cdu-und-die-freimaurer/
🙂

Freimaurerritual im Hamburger Michel
https://bilddung.wordpress.com/2013/03/29/karfreitag-kreuzigung-vater-vergib-ihnen/
BASISWISSEN ÜBER DIE FREIMAUREREI

😦
„Die Ideale der Freimaurer passen gut zu denen Hamburgs“, so von Beust. Er ist zwar selbst kein „Bruder“, aber Schirmherr der Feierlichkeiten zum
275-jährigen Bestehen.

Nach Bestsellern über angebliche Freimaurer-Verschwörungen und 275 Jahren im Dunkeln will der Geheimbund sein Image ändern. „Wir stehen fürFreiheit, Toleranz, Menschlichkeit“, sagt Rüdiger Templin, Großmeister der Freimaurer-Logen. Immer wieder hätten sich die Freimaurer positiv in der Gesellschaft eingebracht. „Oberstes Ziel ist es, an sich selbst zu arbeiten. Wir wollen aus guten Männern noch bessere Männer machen.“1400 Freimaurer gibt es in Hamburg – organisiert in 40 „Logen“, Vereinen mit eigenen Regeln. Die fünf größten haben ihr Hauptquartier am Dammtor.

http://www.mopo.de/nachrichten/brunnen-zum-einsturz-gebracht-ole-von-beusts-enthuellungs-panne,5067140,16484602.html

🙂
Hamburgs früherer Bürgermeister Ole von Beust (CDU) hat seinen langjährigen Freund geheiratet. “Es stimmt, wir waren kürzlich beim Standesamt”,
sagte der 58-Jährige der “Bild”-Zeitung. Die Hochzeit fand demnach bereits vor fünf Wochen in kleinem Kreis statt. Von Beusts Partner ist 36 Jahre
jünger. Die beiden lernten sich kennen, als dieser ein Praktikum im Hamburger Rathaus machte.

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/06/26/ole-v-beust-heiratete-langjahrigen-freund22-wie-alt-war-dieser-zu-beginn-der-ah-beziehung/

🙂
(1)In Hamburg von der Gewerkschaft Verdi initiiertem Volksentscheid am 29.02.2004 sprachen sich 76,8% der Hamburger Wählerinnen und Wähler
gegen den Verkauf der Hamburger Landesbetriebskrankenhäuser aus.

” Im Namen des Volkes ” am 15.12.2004 wurde die Entmündigung der “Souveräne aus Hamburg” durch das Hamburger Verfassungsgericht erklärt.Am 16.12.2004 beschloss die Bürgerschaft mit den Stimmen von 62 CDU Abgeordneten den Verkauf von LBK gegen Wille von über eine MillionMenschen !. Der Hamburger Bürgermeister Olle von Beust (CDU) dazu: “Dann regieren wir halt gegen das Volk”. Angela Merkel (CDU) räumt ein:”Die Zustimmung der Bürger ist nicht da” Vizekanzler Müntefering (SPD) behauptet: “Die Richtung stimmt”

—-

(2) In Hamburg haben sich Bewohner, auch CDU-Wähler im Volksentscheid gegen den Verkauf von Kliniken im Landesbetrieb Krankenhäuser Hamburg (LBK) an die Firma Asklepios durchgesetzt. Der Würdenträger, Bürgermeister Ole von Beust (CDU) verkauft Hamburger Krankenhäuser gegen Volkes Willen. Er verkauft gut bewirtschaftete Kliniken und Krankenhäuser in Hamburg an Dr. Broermann, einen ehemaligen Arbeitskollegen von Finanzsenator Peiner und dazu für Almosen (20 Mln Euro! plus LBK muss sich verschulden um Herrn Broermann Geld geben zu können damit er LBK kauft! ). Solche Kliniken wie von LBK zu bauen und auszurüsten, würde Firma Asklepios Milliarden kosten! 

Der Verdacht der Bestechung ist logisch, wenn man sich daran erinnert, dass noch im Wahlkampf 2004 gefälschte Bilanzen von CDU lanciert wurden um den Verkauf von LBK-Kliniken zu rechtfertigen.

Die unzähligen, bitteren Erfahrungen zeigen, dass die gewählten Volksvertreter sich um Geschäfte der am meisten zahlenden Wirtschaft kümmern und nicht um ihre Wähler. Sie pfeifen auf die Bedürfnisse der Mehrheit der Zivilgesellschaft und treten mit Füßen alle Wahlversprechungen gegenüber der eigenen Wählerschaft.

 Selbst mal beim HonigMann nach Ole suchen:

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/07/22/ard-tagesschau-zensiert-bilderberger-fragen-im-videochat-mit-olaf-scholz/
😦

BauKostenExplosion ElbPhilharmonie

Sodom an der Elbe?

Gibt es in Hamburg unter Prominenten eine Kinderschänderszene wie in Belgien? Ein absolut nicht rechtslastiger Verein gegen sexuelle Gewalt beschuldigt prominente Hamburger Persönlichkeiten, die auch der Freimaurerei angehören sollen, einem Kinderschänderring anzugehören oder angehört zu haben.

Der Verein „Löwenmütter e.V. gegen sexuelle Gewalt an Kindern“ berichtet von einem Fall, in dem die Polizei, Staatsan­waltschaft und Gerichte eine Untersuchung verschleppen, in dem heute erwachsene Kinder ihren Vater wegen sexuellem Mißbrauch anklagen,

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Paederasten/Sodom_an_der_Elbe.htm
😦
Kommentar von Lieselotte:
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/09/19/kinderschandung-ist-das-elexier-des-praktizierten-satanismus-und-der-ist-geschutzter-als-das-gold-in-fort-knox/#comment-2832
😦

😦

WohlfahrtsStaat für Unternehmen

Elbphilharmonie-Dossier: Kostenexplosion im Kulturtempel

Scheitern bis es schön ist
Erst war da die geniale Idee, die in einer zukunftsorientierten Stadt wie Hamburg auf fruchtbaren Boden fiel. Einmal auf den Weg gebracht, wurde sie
aber von Anfang an katastrophal umgesetzt. Der unfertigen Planungen und die schlecht verhandelten Pläne führten zu riesigen Nachforderungen des Baukonzern HOCHTIEF und der beteiligten Architekten.

Die GRÜNE Fraktion wirft den Blick zurück und führt auf, wie es zu dem Schlamassel kommen konnte:
http://www.gruene-fraktion-hamburg.de/elbphilharmonie
😦

Beteiligte Institutionen Seite 13

Cashcow ElbPhilharmonie
Ein Schrecken ohne Ende – Auszüge
Merkelwürdig: Ernst & Young kommt 98 mal drin vor ???

Beteiligte Institutionen Seite 13

GesamtKosten Seite 23

3. MachbarkeitsStudie Seite 30

Risiko des Verkaufserlöses bei der Stadt Seite 151

Verantwortlichkeit von Personen und Institutionen Seite 502

Bericht des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses „Elbphilharmonie“
http://www.buergerschaft-hh.de/parldok/Cache/B8A0ADA25B35CA01BF0107A0.pdf

Ende der Demokratie
🙂

DenkMalBilder


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: