Verfasst von: Reiner Dung | Juni 2, 2014

WTC 911: Wahrheit sprengt die TerrorfLÜGE

Wahrheit sprengt die WTC 911 Lüge

Das holographische Spektakel vom 9/11 – Türme wurden mit nuklearem Nanothermit gesprengt

Ein ehemaliger Pilot der CIA und der zivilen Luftfahrt hat in einer beeidigten Aussage erklärt, daß keine Flugzeuge in die Zwillingstürme flogen, da es physikalisch unmöglich gewesen wäre.

John Lear, der Sohn des Learjet-Erfinders Bill Lear, hat als Sachverständigenzeuge ausgesagt, daß es für Flugzeuge vom Typ Boeing 767 — wie die Flüge AA 11 und UA 175 — physikalisch unmöglich gewesen wäre, an 9/11 die Zwillingstürme getroffen zu haben, insbesondere, wenn sie von unerfahrenen Piloten geflogen wurden:

»Die Zwillingstürme wurden von keinen Verkehrsflugzeugen vom Typ Boeing 767 getroffen, wie es betrügerisch von der Regierung, den Medien, dem ›Nationalen Institut für Richtwerte und Verfahrenskunde‹ (›National Institute of Standards and Technology‹, NIST) und seinen Kontraktoren unterstellt wird«, sagte er in der eidesstattlichen Erklärung.

Den ganzen Artikel mit wichtigen Videos:
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2014/06/das-holographische-spektakel-vom-911.html
😦

Big Lie 9-11

Meine Vernunft sagt mir das folgendes die Wahrheit sein dürfte:

Ich verfolgte 9-11 vom ersten Moment an – auf w3000 habe ich dazu insgesamt 44 Beiträge gepostet. https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/911/

Meine Klarheit dazu sieht so aus:
1) Es war ein inside job – ganz klar!

2) Es gab niemals ein Flugzeug, das irgendwo hinein folg, auch nicht ins Pentagon. Es waren vorbereitete Videos für Mainstream, mit Flugzeugmontage. Die allerersten Berichte sagen, dass keiner ein Flugzeug sah!!!

TextAuszug 🙂

WW3 Gefahr

6) Es lauert also weitere Gefahr, denn unter allen Hochhäusern dieser Zeit wurden Atombomben zum Abtragen der Gebäude darunter verankert. Will man solch ein Gebäude abtragen, müsste man also, um die Umgebung nicht zu schädigen mit Wasserwerfern das Gebäude nahtlos besprühen, solange bis es komplett abgetragen ist und nicht mehr staubt. Danach für mindestens 3 Jahre sichern, da immer noch Radioaktivität austreten könnte.

Der Betrug ist inzwiscchen offenkundig und die Verantwortlichen sollten endlich vor ein Gericht gebracht werden!

Lg AnNijaTbé
https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/06/01/2012-dr-daniele-ganser-die-terroranschlage-vom-11-september-2001-und-die-folgen/
😦

Luziferische WeltOrdnung WTC Lie
Wichtige Details zu 9-11 — Victor Bout – der sogenannte “Händler des Todes”

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/06/01/wichtige-details-zu-9-11-victor-bout-der-sogenannte-handler-des-todes/

MainstreamSmasher 9/11 Aufklärung weitermachen, wo andere aufhören(müssen).
http://mainstreamsmasher.blogspot.de/

Wer ist Victor Bout ?
“Man sagt, das Böse siegt, wenn die Guten tatenlos zusehen. Man sollte besser sagen: ‚Das Böse siegt immer.‘”

https://bilddung.wordpress.com/2012/12/22/rustungsexport-handler-des-todes/

😦

Wahrheit sprengt nwo

Reloaded: Die Flugzeuglüge vom 11. September 2001 – Verbreitet sie!


MainstreamSmasher

Das Buch 911thology von Dimitri Khalezov, wird zur Zeit ins Deutsche übersetzt.

Dass die offizielle Geschichte des 11. September ein Sack voll Lügen ist, gilt in der alternativen Gemeinde als erwiesen. Doch was geschah nun wirklich? Eine neue Serie von Enthüllungen eines ehemaligen Mitarbeiters der russischen Geheimdienste schockiert selbst jene, die gedacht hatten, längst hinter den Schleier zu blicken. Wie genau wurden die Gebäude des WTC zum Einsturz gebracht? Die Analyse eines Fachmanns für nukleare Sprengungen kommt zu einem schockierenden Ergebnis.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/11/reloaded-die-flugzeugluge-vom-11-september-2001-verbreitet-sie/

Kommentar 1:

Liebe ANNIJATBÉ,
ich will dir noch einige Fakten beisteuern um Klarheit zu schaffen.
FlugZeuge sind LeichtKonstruktionen die auch noch wie eine riesige weiche KnautschZone wirken
wenn sie auf MassivTeile stossen. Schaden nach VogelKollision.

Experten berichteten, die Maschinen hätten sich mit geringer Geschwindigkeit bewegt. Dadurch sei es zu keinem größeren Unglück gekommen. Der Airbus sollte nach Colombo in Sri Lanka starten. Die Boeing manövrierte auf dem Rollfeld, um Richtung Singapur abzuheben.

Ein Sprecher der British Airways beschrieb den Unfall auf der Rollbahn als “unbedeutende Kollision” und erklärte, dass eine Untersuchung gestartet worden sei. Informationen zur Unglücksursache gebe bisher nicht. “Mechaniker überprüfen das Flugzeug, um den Schaden zu ermitteln”, sagte er weiter. “Was wir wissen, ist, dass das Flugzeug die Flügel einer anderen Maschine abgerissen hat, während es sich für den Start aufstellte”, sagte eine Sprecherin der Sri Lankan Airlines. Es handle sich aber nur um einen
kleinen Zwischenfall.

Flügel brach durch “wie Butter”

Verletzt wurde bei dem Unfall demnach niemand. Die Passagiere hätten die Maschine verlassen und seien zurück zum Terminal gebracht worden, sagte der Sprecher. “Unsere Tragfläche schien das Heck der British-Airways-Maschine getroffen zu haben und ein Stück des Flügels brach ab. Es ging durch wie Butter”, sagte ein geschockter Passagier. “Es ist wirklich unfassbar, so etwas an einem Ort wie London-Heathrow zu erleben. Gott sei Dank waren wir auf dem Boden und nicht in der Luft.” (mit dpa, AFP)

http://www.tagesspiegel.de/luftfahrt-zwei-passagierflugzeuge-kollidieren-in-london/1070796.html

Flügel brach durch “wie Butter” – noch Fragen ?

Somit ist schon mal klar, daß es keine FlugZeuge gegeben hat.
Sie wären zusammengestaucht, zerbrochen und an der Fassade heruntergefallen.

Viele Fragen zum Ablauf werden hier
http://lupocattivoblog.com/2014/04/23/die-dritte-wahrheit-uber-den-11-september/#comment-98208
oder auf meinem Blog beantwortet.
Nanothermit oben NuklearBomben unten und keine FlugZeuge.
Die PentagonLöcher könnten von einer SS-N-19
die aus der Kursk gestohlen wurde stammen.
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/04/22/honigmann-nachrichten-vom-22-april-2014-nr-327/#comment-431703

Mich wundert wieviele AufklärungsBlogs bei WTC falsch liegen und UnWahrheiten verbreiten.
Selbst diese Seite ist wie ein zahnloser Tiger. 2189 Architect and Engineer .http://www.ae911truth.org/

Kommentar 2

ich beschäftige mich mit WTC-911 auch vom ersten Tag an.
Ich glaube du liegst mit deiner AufListung sehr nah am tatsächlichen AbLauf.
Viele Beweise für deine Annahmen findest du auch auf meinem Blog.
BauPläne und technische ZusatzInfos sind auch vorhanden.
Es gibt auch Hinweise, dass Kursk, WTC und Fukushima eine Verbindung haben.
Kursk war 3. WeltKriegGefahr und ich glaube nicht, dass die Amis die
Kursk leergeräumt haben. Die Russen natürlich auch nicht.
Dieser link gehört auch noch aufgearbeitet.
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/dimitri-a-khalezov/

Ich verstehe auch nicht, weshalb kein Statiker den Spuk ein Ende macht.
Der DurchSchuß einer Aussen- oder InnenStütze, mittels eines FlugZeugs
ist schlicht und einfach nicht machbar. Teils wurden meterlange Stücke
von FlügelSpitze zu FlügelSpitze aus den Stützen, die keinerlei Biege-
Verformung haben, rausgerissen.
Beim BrandVerhalten von Stahl wird auch nicht berücksichtigt, dass
horizontale BiegeTräger empfindlich auf Hitze sind sekrechte LastStützen
auf der keinerlei ZugKräfte wirken bleiben stabil.
Die horizontalen StahlBiegeTräger tragen die BetonDecke,
dies bedeutet absoluten HitzeSchutz von oben und erhalt der vollen TragFähigkeit.

Ich würde alle Häftlinge in Guantanamo mit voller Entschädigung nach Hause schicken.
Und dann eine WTC GedächtnisParty mit Silverstein und seinen Freunden dort veranstalten.
Selbstverständlich sind auch die Hinterbliebenen der SprengOpfer dazu eingeladen.

Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil – BildHauerWeisheit.

lg vom BildHauer 🙂
https://bilddung.wordpress.com/?s=WTC&x=13&y=9

keine FlugZeuge

😦
WTC bei BildDung
https://bilddung.wordpress.com/?s=WTC&x=0&y=0

🙂

GoogleFund WTC

DenkMalBilder


Responses

  1. Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: