Verfasst von: Reiner Dung | Januar 12, 2014

Moral ist mehr als ein Wort

MORAL ist mehr als ein Wort

🙂

Menschen mit Moral…..

….werden in Deutschland umgebracht, denunziert, ins Gefängnis oder die Psychiatrie gesperrt.
DAS ist unser Staat.
Jeder der auch nur im Ansatz versucht Moral auch wirklich zu leben, wird vernichtet.
Unser ganzer Staatsapparat ist auf die Beseitigung solcher Menschen aufgebaut.
Richter, Staatsanwälte, Politiker, Psychiater, die Medien und der Verfassungsschutz arbeiten alle für die Beseitigung solcher Menschen.
Moral ist in diesem Staat nicht erwünscht.
Jegliche Form von Moral wird im Keim ausgemerzt.
Wenn ein Mensch mit Moral in diesem Lande, für die Moral arbeiten will, dann wird er ganz schnell ausgebremst.
Es gibt in Deutschland keine Moral.
Es gibt in Deutschland keine Achtung, keine Menschenwürde, keine Menschenrechte und keinen Anstand.
Wir werden von den schlimmsten Dämonen beherrscht.
Das muss einfach jedem klar sein.
Spätestens jemand, der sich wirklich für Wahrheit, Gerechtigkeit und Aufklärung einsetzt, wird das am eigenen Leibe zu spüren bekommen.
Er kann nirgendwo hin.
Seine Bemühungen werden im Keim erstickt.
Deshalb ist es auch kein Wunder, dass so viel Gewalt in diesem Land herrscht.
Gewalt ist von unseren Beherrschenden vorgesehen.
Unsere Beherrschenden lieben Systeme, die eine Unterdrückung des einzelnen Individuums vorsehen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob sie dabei Religionen die dies fördern unterstützen, weil diese Religionen von Menschen gegründet wurden, die sich über die Gewalt alles geholt haben was sie wollten und jeden versklavt, ausgeraubt, ermordet und erpresst haben, die sich dieser Religion nicht unterordnen wollten oder ob sie gleich die Ressourcen dafür benutzen.
Wichtig ist immer nur, dass die aufkeimende Moral durch solche Systeme unterdrückt wird.
Moral ist der Feind jeder herrschenden Klasse.
Moral ist Gift für die Beherrschung des Volkes.
Deshalb ist Moral auch das Einzige, was wirklich bekämpft wird von unserer Regierung.

Dank an Petra Raab für diesen Artikel:
http://petraraab.blogspot.de/2014/01/menschen-mit-moral.html

🙂

Petra Raab bei BildDung
https://bilddung.wordpress.com/?s=Petra+Raab+&x=12&y=5

🙂

MORAL Abhängigkeit

🙂

Frei.Wild – Rückgrat und Moral

FreiWildBrixen

Dreh den Finger um, zeig ihn auf dich Opportunistisch, Taten lügen nicht
Wie ein Fähnchen im Wind, mal so und mal anders Kategorisch mit dem Strom,
Sagst Visionäre haben schon immer verloren Weißt, dass die Wahrheit zwar weh tut
Doch der Gegenwind noch mehr brennt Und deshalb lieber mit der Masse schwimmst
Und dich zu wehren so gar nicht kennst Man kann es doch eh nicht ändern So war und so bleibt es Da steh ich lieber auf der starken Seite als bei euch, dem ganzen Rest.

Verbiegst dich jeden Tag, und deine Würde ist dir mehr als scheißegal hast kein Rückgrat, keine Moral was immer du auch sagst Ruderst ziellos zwischen 180 Grad was für ein Ende wird das nehmen?

Geknechtetes Leben

Nimm den Fuß vom Gas, brems dich mal ein den deine Phrasen stammen wie so oft nicht von dir allein Monotones Gelaber, synchronisierter Ja-Sager aber der Erste in der Reihe der ewigen Klager
Wie kannst du nur so leben, verstehst du nicht im bestreben?

hinterfragst nichts und nimmst alles in Kauf Hauptsache du fällst nicht auf wie kannst du dich nur im Spiegel ansehen? würd ihn zerschlagen würde ich mich so sehen charakterloses Gesicht schämst dich nicht, schämst dich wirklich nicht?

Refrain

Was du sagen willst, das weiß ich schon, ich kenn den ganzen Mist erzähl mir nichts von dem wie’s laufen soll ich weiß von welchem Schlag du bist ich kenne dich, ich kenn den ganzen Rest ich schenk euch kein Respekt egal was ist, was war, was kommen mag ich hass euch wie die Pest

gefunden bei :
http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/04/27/frei-wild-ruckgrat-und-moral/
🙂

MORAL KompassNadel

🙂
Frei.Wild bei BildDung
https://bilddung.wordpress.com/2013/03/08/meinungsfreiheit-ist-freiwild-eine-zensur-findet-statt/
🙂

DoppelMoral

🙂

Max Uthoff zu Ausbeutung und Moral

SelbstDenkerTV
🙂

MORAL Magnet

🙂

‚Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral!“
Bertold Brecht

Wovon lebt der Mensch / Erst kommt das Fressen – (Ernst Busch)

Kampflieder De

Ihr Herrn, die ihr uns lehrt, wie man brav leben
Und Sünd und Missetat vermeiden kann
Zuerst müßt ihr uns was zu fressen geben
Dann könnt ihr reden: damit fängt es an.

Ihr, die ihr euren Wanst und unsre Bravheit liebt
Das eine wisset ein für allemal:
Wie ihr es immer dreht und wie ihr’s immer schiebt
Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.
Erst muß es möglich sein auch armen Leuten
Vom großen Brotlaib sich ihr Teil zu schneiden.

Denn wovon lebt der Mensch?

Denn wovon lebt der Mensch? Indem er stündlich
Den Menschen peinigt, auszieht, anfällt, abwürgt und frißt.
Nur dadurch lebt der Mensch, daß er so gründlich
Vergessen kann, daß er ein Mensch doch ist.

Ihr Herren, bildet euch nur da nichts ein:
Der Mensch lebt nur von Missetat allein!

🙂

Wenn sich eine Putzfrau eine weggeworfene halbe Frikadelle aus dem Mülleimer angelt und aufisst, wird sie fristlos entlassen, bekommt eine dreimonatige Sperre beim Arbeitslosengeld, wird dann zur Hartz-IV-Empfängerin und kann zeitlebens ihren Ruf nicht mehr reparieren. Wenn ein Vorsitzender einer Partei Spenden in Millionenhöhe annimmt und Gesetze zugunsten des Spenders erlässt, bleibt er Bundesminister des Auswärtigen.

Wolfgang Quakernack im SPIEGEL-Leserbrief 6 / 2010 / 10

🙂

Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmenden Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt: Der bestirnte Himmel über mir, und das moralische Gesetz in mir.
Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph

DIE EWIGEN SATZUNGEN DER WAHREN GÖTTER DER MENSCHEN
https://bilddung.wordpress.com/2013/07/21/lebe-in-liebe/
https://bilddung.files.wordpress.com/2013/07/die_ewigen_satzungen_der_wahren_goetter_der_menschen2.pdf
Ewigen Götter bei BildDung
https://bilddung.wordpress.com/?s=ewigen+G%C3%B6tter&x=8&y=14

🙂

DenkMoralBild :

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: