Verfasst von: Reiner Dung | Dezember 29, 2013

Redner des Jahres 2013: Gregor Gysi

Gregor Gysis Wut-Rede gegen Merkel als „Rede des Jahres“ ausgezeichnet

Die Wutrede von Gregor Gysi gegen die Bundesregierung wegen der höchst brüchigen Wertegemeinschaft Deutschlands mit den USA wurde von der Universität Tübingen als Rede des Jahres 2013 ausgezeichnet. Die Rhetorik-Fachleute loben Gysis argumentative Kraft und sein sichtliches Engagement.


DuckMäuser aller Länder, wehrt euch !

Das Seminar für Allgemeine Rhetorik der Eberhard Karls Universität Tübingen hat Gregor Gysis Bundestagsrede zum NSA-Skandal vom 18. November zur Rede des Jahres 2013 gewählt. Das Institut zeichnet damit ein engagiertes Plädoyer für eine konsequente Aufarbeitung des NSA-Skandals aus. Mit anschaulichen Worten und großer argumentativer Kraft durchleuchtet Gysi die Spähaffäre und das Verhalten der Bundesregierung, fordert eine deutsch-amerikanische Freundschaft auf Augenhöhe und den Friedensnobelpreis für Edward Snowden.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/23/gregor-gysis-wut-rede-gegen-merkel-als-rede-des-jahres-ausgezeichnet/

🙂
Gregor Gysi bei BildDung:
https://bilddung.wordpress.com/?s=Gysi&x=-858&y=-406
🙂
BEST OF Gregor Gysi vs. Norbert Lammert

ForMoreDemocracy2011
🙂

Stürmt ein Terrorist in den Bundestag. Alle Abgeordenten werfen sich zu Boden. Da fragt der Terrorist: “Wo ist Gysi?” Alle Abgeordneten stehen wieder auf und zeigen auf Gysi: “DA! DA! DA!” Sagt der Terrorist: “Grrregorr, duck dich.”

http://aufgewachter.wordpress.com/2013/11/22/witz-der-woche-gregor-gysi-im-bundestag/
🙂

Gregor Gysi erzählt einen Terroristen-Witz – Politischer Aschermittwoch 2014

Zornesroete

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: