Verfasst von: Reiner Dung | Dezember 13, 2013

Hunger und Plastik als Waffen

Entvölkerung gefordert – Petition zur Geburtenkontrolle

conrebbi

Eine Petition zur weltweiten Geburtenkontrolle soll zum Anlaß genommen werden zu zeigen, daß es schon solche mißlungene Programme gab und dass die beste Greburtenkontrolle soziale Absicherung und die Verhinderung von Hungersnöten ist.

😦
Landkarte des Tages: Wo die Briten nie einmarschiert sind

Das britische Empire, England, das heilige England, einer unserer “Befreier”, war schon immer Kriegstreiber Nr.1 in der Weltgeschichte. England – Der Streiter der Gerechtigkeit, hat fast die ganze Welt überfallen, wie der folgende Bericht zeigt…

Das britische Empire war ziemlich verflixt groß. Es hieß, dass die Sonne über England nie untergeht (das könnte noch immer so sein). Eine neue Landkarte macht die Runde, welche die Gebiete zeigt, wo die Briten eingefallen sind. Von den 200 Ländern da draußen sind die Briten in alle bis auf 22 eingefallen. Das sind gerade rund 90% aller Länder!

Den ganzen Artikel bei Lupo Cattivo lesen:
http://lupocattivoblog.com/2013/12/09/landkarte-des-tages-wo-die-briten-nie-einmarschiert-sind/

VölkerMord durch Hunger
Hungersnöte in Britisch-Indien (18. bis 20. Jahrhundert) 27 000 000
Genozid 1917-1919 im Iran 10 Millionen Opfern.
😦
HungerKrieg gegen Deutschland
https://bilddung.wordpress.com/2013/07/19/gier-kriegt-die-welt/


Bilder zum KriegsTreiber
https://bilddung.wordpress.com/2013/02/14/die-flammenholle-von-dresden/#jp-carousel-3884





Sommers Sonntag 29 – Rheinwiesenlager
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/04/14/sommers-sonntag-rheinwiesenlager/

Zur Erinnerung – „Mensch auf den Acker gesät“ – Teil I
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/12/29/zur-erinnerung-%E2%80%9Emensch-auf-den-acker-gesat/
😦

Phasen Modell von Gregory Stanton
Dieser Entwurf umfasst acht Stufen, die ein klassischer Genozid durchlaufen sollte:

1. Klassifikation zur Definierung eines potentiellen Genozidopfers
2. Symbolisierung der klassifizierten Gruppe
3. Dehumanisierung, also die Verleugnung menschlicher Züge des Opfers
4. Organisation des Genozides
5. Polarisation der beteiligten Gruppen
6. Identifikation und offensichtliche Stigmatisierung der Opfer
7. Extermination, also der eigentliche Massenmord
8. Verleugnung des Geschehenen

😦

PET Flasche Hormone Weichmacher Gifte

Video: Hormone und Weichmacher-Gifte in Plastikflaschen
😦
Umweltgift macht Jungen mädchenhafter

Hormonaktive Umweltstoffe verändern das geschlechtstypische Verhalten bei deutschen Schulkindern

Hormonaktive Chemikalien wie PCB oder Dioxine beeinflussen das Verhalten von Kindern – auch in Deutschland: Jungen, die im Mutterleib leicht erhöhten Werten dieser Stoffe ausgesetzt waren, zeigen eher ein verweiblichtes Verhalten, Mädchen dagegen das umgekehrte. Das zeigt eine Studie deutscher Forscher. Obwohl diese Stoffe seit Jahren verboten sind, finden sie sich auch bei uns noch in der Umwelt und auch in der Muttermilch.

Den ganzen Artikel lesen:
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-16992-2013-12-11.html

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: