Verfasst von: Reiner Dung | November 9, 2013

bEUte dEutschLand

Die Deutschland-Klage

Die Regierung in Berlin ist in sichtlichem Aufruhr. Die laufenden Enthüllungen über die NSA- Affäre zeigen, daß nicht nur die USA, sondern auch GB uns ausgespäht haben. Beide Botschafter wurden ins Auswärtige Amt einbestellt.
Internationaler Strafgerichtshof Den Haag
Dieser Ausdruck diplomatischer Empörung und Mißbilligung zeigt, daß es im Kanzleramt rauchen dürfte. Sicher ist diese Reaktion angemessen, aber was die eigentlichen Funken schlägt ist der Umstand unserer fehlenden Souveränität. So weiß das Kabinett sicher darüber Bescheid, ebenso daß wir durch den Besatzungsstatus keine rechtliche Handhabe besitzen, uns gegen das Ausspähen zur Wehr zu setzen. Das bringt die Regierung in die Bredouille, eigentlich unseren Rechtsstatus klären zu müssen – das Problem dabei ist nur, daß sie diesen Umstand ihrem Volk verschwiegen hat.

Dies ist aber auch schon anderen aufgefallen. Und so machten sich zwei Tapfere Anfang September auf eine Reise gen Osten, um Unterstützung für das deutsche Problem zu bitten. Und sie reichten eine Klage ein, weil uns verwehrt wird, Friedensverträge zu schließen.

Die ganze Thematik ist überaus komplex, und es ist nicht einfach sich da einzulesen. Da ich kein Rechtsgelehrter bin, haben sich mir auch noch nicht alle Hintergründe erschlossen. Vor allem wird nicht deutlich, welche ursprüngliche Verfassung völkerrechtlich bindend ist – diejenige der Weimarer Verfassung von 1919, oder die alte Reichsverfassung von 1871. Was mich fast beruhigte ist, daß auch die Experten sich in dieser Frage nicht einig sind.

Denn Deutschland hat ein riesiges Problem: die BRD ist eine Firma, und als GmbH in einem Firmenregister eingetragen, mit einer Haftungssumme von 25.000€ (die restlichen Schulden haben wir dann zu tragen). Die BRD ist definitiv nicht Deutschland. Das Grundgesetz hat sowieso nur Übergangscharakter, und das Militärgesetz überlagert die (wahrscheinlich) rechtsgültige Verfassung von 1919.

Die Allierten und ihre damaligen Satellitenstaaten (54 Nationen) haben mit Deutschland bis heute keinen offiziellen völkerrechtlichen Friedensvertrag zum 2. Weltkrieg geschlossen, und laut Haager Landkriegsordnung (HLKO) Art. 24 sind Kriegslisten erlaubt! Wir müssen davon ausgehen, daß die Friedensverträge nicht beabsichtigt sind, von den westlichen Alliierten nicht, ja sogar auch von früheren Kanzlern verhindert wurden. Russland ist das einzige Land, das uns tatsächlich freigegeben hat. Aber auch sie können keinen Friedensvertrag mit uns schließen, solange das Völkerrechtssubjekt Deutschland von der BRD überlagert wird.

„Art. 139 GG: Die zur „Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus“ erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.“

Den ganzen Artikel von Osira lesen:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2013/11/die-deutschland-klage.html
🙂

Umerziehung Befreiung Witz

KlickMichBild

🙂

Das BRD-Solar 2013/14

Das Solar ist ein Geburtstagshoroskop, und zeigt die wesentlichen Einflüsse für den Horos- kop-Eigner mit der Gültigkeit eines Jahres. Es wird berechnet auf die exakte Sonnenrück- kehr zur Radix-Sonne, hier für die BRD, bezogen auf die Wiedervereinigung.
Was momentan zum Zustand unserer Republik zu sagen ist, ist einfach nur katastrophal. Da wird seit Wochen ein Sondierungs-Gesprächs-Zirkus veranstaltet, obwohl schon längst klar ist, was dabei herauskommen sollte: eine große Koalition von CDU/CSU und SPD. Ich hoffe innigst, daß immer mehr Mitbürger begreifen, daß dies nur ein Theaterstück mit wechselnden (oder auch nicht) Schauspielern ist, dazu angetan den ‚Wähler‘ zu verwirren und das Volk zu spalten. Die jüngsten Spenden von Großindustriellen an die CDU weisen jedenfalls nochmals darauf hin, daß die Regierung nichts anderes mehr ist, als Erfüllungsgehilfe der Konzerne zu sein, und fast nur in ihrem Interesse handelt.

weiterlesen bei Osira:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2013/10/das-brd-solar-201314.html
🙂

BelauschRegierung der Besatzer

🙂

Die Bedeutung des neuen Bundestages

Da es mehr und mehr kriselt in der Regierung, der Bundestag teilweise für uns völlig unverständliche Beschlüsse faßt, und in dieser denkwürdigen Zeit einige wichtige Ereignisse im Bundestag stattfinden, sollten wir uns diesen etwas genauer ansehen.

Das Parlament, das seit Grün- dung der BRD 1949 in Bonn tagte, zog 1999 in ihr neues Domizil nach Berlin. Dazu bekam der alte Reichstag einen neuen Anbau, den wir alle als große gläserne Kuppel schon oft gesehen haben. Ein riesiges Gebäude aus Stahl und Glas, das Aussichtsplattformen für Besucher bietet, die von dort oben Berlin bewundern können. Die Kuppel wird in der Mitte von verspiegelten Streben gestützt, die sich konisch nach unten verjüngen. Auf dem Bild ist links zu sehen, daß dort ein netzartiges Gebilde aus Stahl aufgehängt ist, das sich nach unten wölbt und wie eine überdimensionale Antenne anmutet. Unter dieser Plattform befindet sich der große Plenarsaal des Bundestages, in den man von oben auch hineinsehen kann.

Am 19. April 1999 übergab der britische Architekt Foster die Schlüssel an den Bundes- tagspräsidenten, und wir werden sehen, was dies zu bedeuten hat.
Zunächst einmal taucht die Frage auf, warum dieser Neubau an einen Architekten aus GB vergeben wurde? Bei einem so wichtigen Gebäude gibt man doch nicht die Oberaufsicht an ein anderes Land. Wie es scheint, haben die ehemaligen Siegermächte doch noch ganz schön Einfluß. Dann läßt sich auch über Schönheit in der Architektur streiten – da gibt es sicher angenehmere Materialien als soviel kalter Stahl mit Spiegeln. Das i-Tüpfelchen oder besser der Dorn im Auge ist jedoch diese mönströse Stahlspitze, die als Verlängerung der konischen Mitte der Kuppel mitten über dem Plenarsaal hängt!

Dank an Osira für ihre Artikel:
http://2012sternenlichter.blogspot.de/2011/09/die-bedeutung-des-neuen-bundestages.html
🙂

Bad Boy der Wall Street

🙂

Feng Shui im Bundestag | EXTRA 3 spezial | NDR

ARD
🙂

Unsere Vergangenheit ist unsere Zukunft – Ein VOLK braucht sein VaterLand
GeburtsHoroskop Deutsches Reich für den 18. Januar 1871- Versailles

https://bilddung.wordpress.com/2013/09/22/unsere-vergangenheit-ist-unsere-zukunft-ein-volk-braucht-sein-vaterland/
🙂

KlickMichBild

Umerziehung Befreiung

🙂

Die Kuppel
http://www.bundestag.de/kulturundgeschichte/architektur/reichstag/kuppel/index.html

🙂

DenkMalBilder

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: