Verfasst von: Reiner Dung | Oktober 17, 2013

EUROpa EUgenik: AbTreibung fördern und fordern

Abtreibung: Kindstötung als EU-Grundrecht
von Henning Lindhoff
FEMM-Krieger schwingen A7-0306/2013

In Brüssel kreist der Gender-Hammer! Am morgigen Donnerstag könnten der EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und die Fraktionsführer des Parlaments für einen weiteren, überaus nachhaltigen Schritt der europäischen Politclowns auf ihrem Weg ins moralische Niemandsland sorgen.

Schulz und Genossen werden darüber befinden, ob der Entschließungsentwurf zur „sexuellen und reproduktiven Gesundheit“ (A7-0306/2013) am 22. Oktober 2013 auf die Tagesordnung des Europaparlaments kommen wird. Dieses Papier wurde vom Ausschuss für Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter (FEMM) erstellt. In diesem 32-köpfigen Ausschuss, der sich für die Umsetzung des Gender Mainstreamings in der EU zuständig zeigt, wärmen vier Männer und 28 Frauen die steuergepolsterten Sessel. Ihr Oberhaupt ist seit 2009 die Schwedin Eva-Britt Svensson, die bis 1995 in der Organisation Nej till EU den Beitritt ihres Heimatlandes zur Europäischen Union noch zu verhindern versuchte, seit 2004 aber für die sich selbst als „feministisch und sozialistisch“ beschreibende Vänsterpartiet im Europaparlament sitzt.

Im Dokument A7-0306/2013 des Gender-Sowjets von Svensson werden die Mitgliedsstaaten nun aufgefordert, den Zugang zur Tötung von Menschen freizugeben. Unter Punkt 34 ist zu lesen: „Das EU-Parlament empfiehlt, dass aus Erwägungen der Menschenrechte und der öffentlichen Gesundheit hochwertige Dienste im Bereich des Schwangerschaftsabbruches innerhalb der Systeme der öffentlichen Gesundheit der Mitgliedstaaten legal, sicher und für alle Menschen zugänglich gemacht werden sollten, einschließlich Frauen, die keinen Wohnsitz in dem betreffenden Mitgliedstaat haben und diese Dienste häufig in anderen Ländern in Anspruch nehmen, weil die Gesetze über den Schwangerschaftsabbruch in ihrem Herkunftsland restriktiv sind, um illegale Schwangerschaftsabbrüche, die ein erhebliches Risiko für die physische und psychische Gesundheit der Frauen darstellen, zu vermeiden.“
Den ganzen Artikel von Henning Lindhoff lesen:
http://www.ef-magazin.de/2013/10/16/4582-abtreibung-kindstoetung-als-eu-grundrecht
😦

EU-Parlament droht Erfolg von EINER VON UNS auszuhebeln
http://www.1-von-uns.de/
🙂

KindsTötung fördern und fordern

😦
Europaparlament will Abtreibung zum „Grundrecht“ machen – Kurz bevor Bürgerpetition „Einer von uns“ auf den Tisch kommt

Schulsexualerziehung verpflichtend für alle Kinder auch gegen Zustimmung der Eltern

Der Entwurf will außerdem allen Kindern in der EU eine schulische Sexualerziehung verpflichtend vorschreiben, die ohne Zustimmung der Eltern „in einer sicheren, tabufreien und interaktiven Atmosphäre zwischen Schülern und Erziehern stattfinden muss.“

Die Europäische Bürgerinitiative Einer von uns kämpft dafür, die Menschenwürde des menschlichen Embryos auf allen Gebieten zu wahren (Stammzellforschung, Abtreibung, „Reproduktionsgesundheit“). Erst vergangenen Freitag erreichte Luxemburg als 14. EU-Staat die Mindestanzahl an Unterschriften – ein Erfolg, der bisher noch keiner europäischen Bürgerinitiative gelungen ist. Das aber macht die Abtreibungslobbyisten um so nervöser.
Martin Schulz bei Papst Franziskus: Wurde auch über Lebensrecht gesprochen?

Martin Schulz wurde am vergangenen Freitag von Papst Franziskus in Privataudienz empfangen. Der Präsident des Europäischen Parlaments, das vom Publizisten Henryk Broder mit dem „Obersten Sowjet“ verglichen wird, wurde mit den protokollarischen Ehren eines Staatsoberhauptes begrüßt. Was neben der EU-Flüchtlingspolitik, Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und internationalem Finanzsystem noch besprochen wurde und ob sich dabei auch das Thema Lebensrecht und gesellschaftspolitische Projekte des Europäischen Parlamemts zur Förderung der Homosexualität und der Gender-Ideologie befanden, ist leider nicht bekannt. Ebenso wenig, ob Papst Franziskus zum in wenigen Tagen geplanten Versuch Stellung nahm, Abtreibung in der EU zum „Grundrecht“ zu erheben.

Den ganzen Artikel lesen:
http://katholisches.info/2013/10/15/europaparlament-will-abtreibung-zum-grundrecht-machen-kurz-bevor-buergerpetition-einer-von-uns-auf-den-tisch-kommt/
🙂
„Herr Schulz, ich weiß, dass ein Mann in Italien einen Film über Konzentrationslager der Nazis produziert. Ich würde sie gern für die Rolle eines Aufsehers vorschlagen. Sie wären perfekt.“

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi
(Zum deutschen EU-Abgeordneten Martin Schulz, der ihn während einer Debatte im EU-Parlament kritisierte, Juli 2003)

😦
EUziNwoEUgenik

😦
Infokrieg Webradio – Abtreibung ist menschenverachtende Eugenik

Soundchiller

AbTreibung wichtiges WerkzEUg der EUgenik !!!
😦
Eugenik – Kontrolle und Reduzierung der Bevölkerung

Bojan2264

Dieses Video ist ein Ausschnitt aus dem Film: „Endgame (Doku) Die globale Versklavung“ von Alex Jones

Dieses Video enthält sehr glaubhafte Hinweise dafür, dass es eine Gruppe gibt, die sich für die Elite hält, und die gesamte Menschheit kontrollieren, versklaven und nach ihren Vorstellungen dezimieren möchte.
Für sie ist der Rest der Menschheit nichts anderes als eine Viehherde.

Mein persönliches Fazit:
Da der Großteil der Menschheit mit den Tieren genauso umgeht, oder es zulässt, hat die sogenannte Elite von einer höheren Macht vielleicht sogar die Erlaubnis dafür bekommen, das zu tun.
Wer sich darüber aufregt, sollte zuerst vielleicht Vegetarier werden.

Aber vielleicht liegt hierin auch die Lösung: wenn wir uns verantwortungsvoll gegenüber den Tieren verhalten, werden auch die negativen Kräfte keine Möglichkeit haben uns zu versklaven.
😦
AbTreibung bei BildDung:
https://bilddung.wordpress.com/?s=Abtreibung&x=4&y=6

“Es stimmt, dass alle Formen radikaler politischer Maßnahmen im Bereich der Eugenik für viele Jahre politisch und psychologisch unmöglich sein werden. Für die UNESCO wird es von entscheidender Bedeutung sein, das Eugenik-Problem mit der größten Sorgfalt zu behandeln und das öffentliche Bewusstsein langsam an diese Angelegenheiten heranzuführen, damit vieles von dem, was heute noch undenkbar ist wenigstens zumindest denkbar werden kann.“
Julian Sorell Huxley

“Ich habe den Verdacht, dass sich alle Terrorismen […] in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden [jedoch] übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus.”

– ZEIT: “Ist das Ihr Ernst? Wen meinen Sie?”

Schmidt: “Belassen wir es dabei. Aber ich meine wirklich, was ich sage.                        Helmut Schmidt

“Wir bewegen uns auf eine neue Weltordnung zu, auf eine Welt des Kommunismus. Wir dürfen diesen Pfad niemals verlassen.“ Mikhail Gorbatschew

Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der grösste Feind des Staates.”  Joseph Goebbels

Alles wird anders sein: Viele werden leiden. Eine Neue Weltordnung wird hervortreten. Es wird eine viel bessere Welt für die, die überleben werden. Auf lange Sicht hin wird das Leben besser werden. Die Welt, wie wir sie uns gewünscht haben, wird Realität!”  Henry Kissinger

Eine Weltbevölkerung von 250-300 Millionen Menschen, also eine Verringerung um 95% vom gegenwärtigen Stand, wäre ideal.“  Ted Turner

Im Falle einer Wiedergeburt würde ich gerne als tödlicher Virus zurückkehren um so einen Beitrag zur Lösung des Problems der Überbevölkerung leisten zu können.“   Prinz Philip

Früher war es leichter eine Million Menschen zu kontrollieren, als sie zu töten, heute ist es leichter eine Million zu töten, als sie zu kontrollieren.”                        Zbigniew Brzeziński

Wie immer alle Zitate ohne Gewehr 🙂 nwoZitate:
http://inge09.blog.de/2012/10/25/nwo-zitate-15127862/


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: