Verfasst von: Reiner Dung | Oktober 15, 2013

EUROpaismus ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts

EU-Parlamentarier: Zusammenbruch des Euros und der Europäischen Union bereits voll im Gang

Der britische EU-Parlamentarier (UKIP) und Ökonom Godfrey Bloom sagt, dass die europäische Zusammenbruchskrise derzeit bereits voll im Gang ist. Er rechnet mit einer Welle an Staatspleiten und Revolutionen

TextAuszüge vom Interview mit Alex Jones 🙂

Bloom: Das war für alle eine Art von Phänomen gewesen, und es beruht darauf, dass die Menschen die politische Klasse ablehnen. Aber es geschah natürlich auch in Italien, wo sie es auf andere Art und Weise machten und einen professionellen Komödianten wählten, was ihre spezielle Art war, die politische Klasse abzulehnen.

Und dann sehen wir derzeit den Zusammenbruch des Euros, der europäischen Einheitswährung, was natürlich unvermeidlich war – und das haben Nigel Farage und ich ja auch vorhergesagt. Ich hatte es bereits in der Cambridge Universität Mitte der 90er Jahre vorhergesagt, bevor das Ganze überhaupt begonnen hatte. Der Euro ist zutiefst fehlerbehaftet. Der Euro ist eine politische Währung und war ein Mittel, den Menschen den europäischen Superstaat aufzuzwingen – ein Superstaat, der im Grunde auf faschistischen Regierungsmethoden basiert. Und der Begriff ist nicht abwertend gemeint … sondern es ist einfach eine Tatsachenfeststellung, dass es hier zwei Unterschiede gibt: Faschismus ist die Kontrolle der Produktionsmittel und Kommunismus ist der Besitz der Produktionsmittel.

Jetzt haben wir es mit einem faschistischen Staat zu tun, der die Produktionsmittel mithilfe von Regeln und Verordnungen kontrolliert. Jedes Jahr kommen 2.000 Regeln und Verordnungen aus Brüssel. 75% aller britischen Gesetze werden jetzt in Brüssel von nichtgewählten Bürokraten gemacht. Und das ist illegal unter unserer britischen Verfassung, es ist illegal unter unserer Freiheitsurkunde von 1688 und es ist auch ein Verstoß gegen den Krönungseid unserer Königin. Es ist also von Anfang an illegal gewesen, und das zeigt sich jetzt …
🙂

Jones: … Sie [die politische Klasse] glaubt, dass sie dadurch [Schuldenkrise] eine totale Machtübernahme hinbekommen wird. Also wir haben hier die Militarisierung der Polizei und all diese Dinge – aber ich glaube nicht, dass es funktionieren wird, da die Öffentlichkeit ihnen einfach vollständig die Zustimmung entzieht. Was ich sehe, ist ein gigantisches Ceaușescu-artiges Ereignis, das sich ein ums andere Mal wiederholt. Womit rechnen Sie?

Bloom: Davon gehe ich auch aus. Wir haben ja den Zusammenbruch der Sowjetunion mitverfolgt … es geschah viel schneller, als wir es für möglich gehalten hatten. Und ich glaube, dass die Europäische Union mit Sicherheit denselben Weg beschreiten wird. Ich glaube, dass das gegenwärtig bereits stattfindet.

In Zypern haben die Banken den Menschen ihr Geld gestohlen – das wird auch in anderen Teilen der Europäischen Union passieren, wo die Banken im Grunde das Geld der Menschen stehlen werden, und es einem verboten werden wird, das Geld fortzuschaffen. Es wird Kapitalkontrollen geben. Man wird nicht mehr in der Lage sein, sein Geld außer Landes zu bringen.

Und ich denke, dass uns eine sehr ernste Revolution erwartet. Ich weiß nicht genau, welche Form die Revolution annehmen wird. Ich weiß nicht, ob es eine gewaltsame sein wird, ich weiß nicht, ob es eine intellektuelle sein wird. Ich hoffe, dass es ein intellektueller Sieg für die Ideen des Libertarismus sein wird, und ich hoffe, dass ein Land – entweder die USA oder Großbritannien – voranschreiten wird. Wir müssen den Weg anführen, damit die Menschen auf der ganzen Welt sehen können, dass wir diesem Merkantilismus entkommen können, dass wir den Klauen der Zentralbanken, betrügerischen und tricksenden Politiker und eigennützigen Bürokraten entkommen können. Wir können das tun. Wie es genau ausgehen wird, weiß ich nicht. Aber es muss geschehen.

Den ganzen Artikel lesen:
http://www.propagandafront.de/1169430/eu-parlamentarier-zusammenbruch-des-euros-und-der-europaischen-union-bereits-voll-im-gang.html

🙂

EUROpaismus ist Faschismus

🙂
Prof. Schachtschneider über EU, politische Alternativen und Sezession

Sonja Hubl

Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider: Der Verfassungsrechtler und Euro-Kritiker der „ersten Stunde“ ist in Karlsruhe kein Unbekannter. Im Rahmen der 4. Mark Banco Anlegertagung in Hamburg haben wir mit Prof. Schachtschneider über die Entwicklungen in der EU, die Folgen für Freiheit und Demokratie sowie über das Recht, sich von einem Staat zu trennen.

Quelle: Responsa Liberta TV — Redaktion/Kamera/Schnitt: Sonja Hubl

🙂

Einheitspartei Kriecher Lecker Emperator

🙂

EUROpa der HochFinanz führt durch Verarmung zur Revolution
Auflösung der Völker unvermeidlich.

🙂

Europa Union Deutschland eV Europa macht frei

🙂

Ein deutlicher Aufruf zur Revolution Rolf Hochhuth bei Harald Schmidt die Bananenrepublik

Marigny de Grilleau
🙂

DenkMalBilder:

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: