Verfasst von: Reiner Dung | September 11, 2013

WTC 9/11 Sprengung – alles andere ist VerschwörungsTheorie

Brite gewinnt Prozess gegen BBC wegen 9/11-Verschleierung

Tony Rooke weigerte sich, eine TV-Lizenzgebühr zu zahlen weil die BBC absichtlich die Fakten über die 9/11-Angriffe falsch dargestellt habe, wie er behauptet. Es ist mittlerweile weit verbreitet, dass die BBC über den Einsturz von World Trade Center Gebäude 7 berichtet hat – mehr als 20 Minuten bevor das Gebäude einstürzte. WTC 7 (World Trade Center 7) war ein 47-stöckiger Wolkenkratzer, der am 11.9. 2001 nicht von einem Flugzeug getroffen wurde, dennoch später an diesem Tag in freiem Fall einstürzte.

Rooke sagt, dass die BBC im Vorfeld Kenntnis von einem Terrorangriff gehabt haben musste, was sie mitschuldig an diesem Angriff mache.

Den ganzen Artikel lesen bei wirsindeins:
http://wirsindeins.org/2013/04/13/brite-gewinnt-prozess-gegen-bbc-wegen-911-verschleierung/

🙂

Sprengung alles andere ist VerschwörungsTheorie

🙂
Geschosse und Flugzeuge gegen Beton und Stahl

FSchuster1

Was passiert, wenn ein Geschoß aus einer Handfeuerwaffe gegen eine Betonwand prallt? Es zerlegt sich in seine Bestandteile! Anders ist das bei einem Beschuß mit panzerbrechender Munition, die einen Kern aus einer gehärteten Stahllegierung oder sogar aus abgereichertem Uran hat. Ein Flugzeug hat aber noch nicht einmal die Eigenschaften einer Pistolenkugel und ist zudem langsamer. Es ist eine Leichtbaukonstruktion aus Aluminiumblechen und Faserkunststoffen, welche sogar durch Vogelschlag empfindlich beschädigt werden kann. Bei einem realen Crashtest mit einem Kampfflugzeug, das viel stabiler ist als eine Passagiermaschine, weil es Beschleunigungen aushalten muß, bei denen ein Passagierflugzeug schlichtweg zerbrechen würde, hat sich die Maschine beim Aufprall gegen eine Betonwand geradezu pulverisiert. Tragflächen wurden sogar durch Holzpfähle abrasiert. Die Annahme, ein Passagierflugzeug könnte Stahlträger und Etagendecken aus Stahlbeton einfach durchschneiden, ist grenzwertig absurd.

🙂
http://www.newbooks-services.de/MediaFiles/Texts/2/9783642283802_Excerpt_001.pdf

Eine Auswertung zeigt, dass bei über 90 % der zufälligen Abstürze die Lastparameter
(Masse, Geschwindigkeit) unter denjenigen liegen, die den Lastannahmen (Phantom) der neueren deutschen Kernkraftwerksauslegung zu Grunde liegen.
🙂

Beim Flugzeugaufprall handelt es sich um einen sog. weichen Stoß. Dieser ist dadurch
gekennzeichnet, dass das Projektil eine starke Verformbarkeit aufweist. Die kinetische
Energie wird zum großen Teil durch plastische Formänderungsarbeit des stoßenden
Körpers selbst aufgenommen, so dass in das gestoßene Bauteil nur ein Bruchteil
eingeleitet wird. Aufgrund der großen Verformung des Projektils beim Aufprall ist die
Größe der resultierenden Kontaktkraft praktisch unabhängig von dem Verhalten des
getroffenen Bauteils. Dadurch ist eine entkoppelte Betrachtung möglich.

http://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2F978-3-642-28381-9_14.pdf#page-1
🙂
11. September 2001 – Nachricht von ground zero – deutsch
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/09/11/11-september-2001-nachricht-von-ground-zero-deutsch/
🙂
Henry Kissinger in 9/11-Angriffe verwickelt!

Christopher Bollyn hat aufgezeigt, daß Ehud Barak, Chef der israelischen Militär-Spezialeinsatzkräfte, offenbar 2001 mehrere Monate in den USA verbracht hat um bei der Organisation der 9/11-Angriffe zu helfen. Barak war, nur Minuten nachdem das World Trade Center getroffen wurde, in den Londoner BBC-Studios, beschuldigte „Al-Kaida“ und rief die Vereinigten Staaten auf, in Afghanistan und den Irak einzufallen. Baraks Vorkenntnis von 9/11 und seine Ausarbeitung der erwünschten weltweiten Antwort machen ihn zum Hauptverdächtigen bezüglich der Angriffe.

Aber Ehud Barak war nicht der einzige mit dieser Vorkenntnis. Henry Kissinger erschien ebenfalls im Fernsehen bevor sich der Staub des World Trade Centers gelegt hatte, genau das gleiche Manuskript vortragend.

Elias Davidssons folgender kurzer Artikel nagelt Kissinger als einen weiteren hochrangigen 9/11-Verdächtigen fest. Davidsson, ein deutsch-jüdischer Musiker und Menschenrechtsexperte, ist der Autor des neuen Buches Hijacking America’s Mind on 9/11.

http://krisenfrei.wordpress.com/2013/08/29/henry-kissinger-in-911-angriffe-verwickelt/
🙂
9/11 Operation – Die Wahrheit und ihre Fakten
http://www.bilderberger.ch/?p=14575
🙂
9/11: Warum stürzte WTC 7 binnen 7 Sekunden zusammen?

Warum stürzte WTC 7 innerhalb von 7 Sekunden ein?

Zwei Gebäude werden uns dauernd gezeigt. Es heißt diese zwei Gebäude brachen zusammen weil Flugzeuge in sie krachten.

Total unterschlagen wird bei der 911-Story, daß ein drittes Gebäude von keinerlei Flieger getroffen still und friedlich vor sich hin stand um dann aus heiterem Himmel binnen sieben Sekunden senkrecht in sich zusammenzubrechen: WTC 7. Es stürzte aus heiterem Himmel ein. Warum?

Architekten, Statiker und Bausachverständige, Physiker und Sprengstoffexperten sagen warum: Es wurde gesprengt.

gefunden bei astrologieklassisch
http://astrologieklassisch.wordpress.com/2013/09/08/911-warum-sturzte-wtc-7-zusammen/
🙂
Mehr und mehr Amerikaner überdenken 9/11

Anlässlich des 12. Jahrestages von 9/11 erinnere ich alle ASR-Leser an dieses Ereignis, dass die Welt veränderte. Es gibt eine Zeit davor und eine danach. Es geht nicht nur um die Ereignisse vom 11. September 2001, sondern um die Aufhebung aller Verfassungsrechte im letzten Jahrzehnt, mit der Ausrede, das müsse sein wegen dem globalen Krieg gegen den Terror. Die Vereinigten Staaten sind nicht wiederzuerkennen, da zu einem totalitären Polizeistaat verkommen, der mit seiner Kriegsmaschinerie die ganze Welt erpresst und mit Leid, Tod und Zerstörung überzieht. Wir sehen es gerade live was mit Syrien passiert.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/09/mehr-und-mehr-amerikaner-uberdenken-911.html
🙂
Der 11. September 2001 – ein weitere Wahrheit

Daß der 11. September 2001 ein Tag war, der die Welt veränderte, ist so ziemlich das Einzige, auf was sich die Kommentatoren jenes Anschlags auf das World Trade Center und auf das Pentagon einigen können. Denn danach gehen die offizielle Version der Bush-Regierung und die der Bush-Kritiker nach den Drahtziehern der Attacke, die mehrere Tausend Opfer forderte, auseinander.

http://sommers-sonntag.de/?p=7590
🙂
7 Fakten zum 11. September, die jeder (er)kennen sollte

Es ist eine alte Geschichte. Und jeder glaubt längst alles darüber zu wissen. Der 11. September. Die Twin Towers. Der Mann mit dem Turban und dem langen Bart. Der längst tot ist. Was also gibt es Neues in dieser Sache? Noch mehr Verschwörungstheorien?

http://sommers-sonntag.de/?p=7586
🙂

Der Betrug des 11. September 2001

Filmprotokoll 01: „Loose Change 2“ – die Sprengung des WTC – die Lügen am Pentagon und bei Shanksville

Massenmord an 2749 Menschen, Goldraub am WTC und gelogene Kriegsgründe seit dem 11. September 2001

http://www.geschichteinchronologie.ch/USA/betrug/filmprotokoll01-Loose-Change-2-D.htm
🙂

Der 11. September 2001 – Eine „Verschwörungstheorie“ in 5 min. erklärt!

Wahrheitsbewegung
🙂

Bilder zu WTC 9-11
https://bilddung.wordpress.com/2013/03/24/9-11-rechnung-11-3/#jp-carousel-4494

WTC bei BildDung
https://bilddung.wordpress.com/?s=WTC&x=7&y=4
🙂

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: