Verfasst von: Reiner Dung | September 7, 2013

MietHaie – Spekulanten zum Abschuss freigeben

“ Miete rauf, Mieter raus! „, dieser Satz beschreibt die Vorgehensweise der MietHaie. Dieser FernsehBeitrag ist ein weiterer Beweis für unsere ScheinDemokratie und unseren ScheinRechtsStaat. Geld regiert und die WasserTräger sind stets zu Diensten.
🙂

MietHaiBremse GutWort des Jahres

MietHaiBremse – GutWort des Jahres 2013

🙂

Mieten rauf, Mieter raus! (ARD-Reportage)

Bei “Report Mainz” (ARD) dokumentieren Achim Reinhardt und Thomas Schneider den mittlerweile zur Normalität gewordenen Mietenwahnsinn. Mit Beispielen aus Berlin und Hamburg zeigt der Beitrag, wie sich das Geschäft mit den Wohnungen auf die Mieter/innen auswirkt. Steigende Mieten, Belästigungen durch Bauarbeiten und gesundheitliche Gefährdungen haben vor allem ein Ziel: Die Mieter/innen sollen raus, denn nur mit freien Wohnungen lassen sich die gewünschte Erträge erzielen. Die Reportage “Mieten rauf, Mieter raus!” gibt einen detaillierten Einblick in die Strategien der Verdrängung und leuchtet die Lobbystrukturen der Immobilien-Verwertungs-Koalition aus.

Text und Video von :
http://gentrificationblog.wordpress.com/2013/08/13/mieten-rauf-mieter-raus-ard-reportage/

ARD Reportage 12.08.2013: Miete rauf, Mieter raus! Die fiesen Tricks der Spekulanten

WirBleibenAlle

Die Mieten in den Ballungsräumen explodieren. Das soziale Gefüge der Innenstädte verändert sich. Arme werden zusehends an den Rand gedrängt, selbst die Mittelschicht kann sich das Wohnen in den Großstädten kaum noch leisten.

Finanzinvestoren, Spekulanten und mittelständische Immobilieneigentümer profitieren unterdessen von der Wohnungsnot — sie streichen mit „Betongold“ hohe Renditen ein. Die Reportage führt langjährige Recherchen von „Report Mainz“ zur Wohnungsnot in Deutschland weiter und beleuchtet Schicksale von Mietern, die trickreich aus ihren vier Wänden vertrieben werden sollen, obwohl Wohnen in Deutschland ein Grundrecht ist.

Welche Verantwortung haben Vermieter, Lobbyisten und Politiker?

Die Autoren folgen der Spur von Spekulanten, die für hohe Renditen Familien und Rentner aus ihrem angestammten Lebensumfeld vertreiben. Sie versuchen, die Methoden der Profiteure des grassierenden Mietwahnsinns aufzudecken. Und sie fragen nach der Verantwortung von Vermietern, Lobbyisten und Politikern für die Situation auf dem Wohnungsmarkt.

Ein Film von Achim Reinhardt und Thomas Schneider
🙂

MietHai Miete rauf Mieter raus

In der BRiD WohnungsPolitik steht der Dumme unten und er wohnt zur Miete !

🙂

Kaltmiete steigt von 6 auf 12 Euro
Die Miethaie wollen uns fressen!
http://www.berliner-kurier.de/miete/kaltmiete-steigt-von-6-auf-12-euro-die-miethaie-wollen-uns-fressen-,16990052,16984018.html
🙂
Ramsauer: “Vielen Dank für Ihre Lobby-Arbeit!”
von Uhupardo

Mieter, die skrupellos rausgeekelt werden, damit hunderte von Wohnungen luxussaniert werden können. Ein Gregor Gysi, der den Mietern Patentrezepte anbietet, nachdem rot/grün die ehemaligen Bundes-Wohnungen damals zur Privatisierung freigegeben hatte. Ein Minister Ramsauer, der der Vermietervereinigung (den Luxussanierern) ausdrücklich am Mikrophon “für Ihre Lobbyarbeit” beim neuen Mietergesetz dankt.

Es gibt eine Menge Sachverhalte in diesem Film, die das Prädikat “Skandal” verdienen, insbesondere angesichts der heuchlerischen politischen Debatte um die “Mietpreisbremse”, die praktisch jede Partei angeblich im Programm hat und praktisch keine Partei wirklich will. Der Knaller aber ist eine deutsche Richterin, die das mieterfreundliche Urteil i ………..

Den ganzen Artikel bei uhupardo lesen:
http://uhupardo.wordpress.com/2013/08/12/ramsauer-vielen-dank-fur-ihre-lobby-arbeit/

Die Kommentare beachten:
Nina sagt:
Das ist so unmenschlich, dass es mir kaum noch real vorkommt. Wie können Menschen, anderen Menschen so etwas antun? Wie geht das, das verstehe ich nicht. Das Video ist so traurig, ich war den Tränen nahe…

Boncompte sagt:
Danke; Nina, ich habe das Gleiche gedacht:

Wie ist es möglich, dass diese “Eigentümer”, Architekten und Investoren **wissentlich und vorsätzlich** ihre Mitmenschen (die Mieter) in schlimmes Elend treiben und sich dabei noch lachend die Hände reiben? WAS sind das nur für kranke, schwer kranke Typen?

Fassungslos…
🙂

MietPreisBremse UnWort des Jahres

MietPreisBremse – UnWort des Jahres 2013

🙂

Mieter, Makler, Spekulanten – Steuerberater Jörg Reimer Aachen Köln bei Maybrit Illner

Steuerberater Jörg Reimer

Wird wohnen unbezahlbar? Ausschnitt aus der Sendung Maybrit Illner im ZDF vom 02.05.2013.
Dort wo es Arbeit gibt, wird Wohnraum zunehmend unbezahlbar.

Bund, Länder und Kommunen haben in den letzten Jahren fast 1 Millionen ihrer Wohnungen an renditehungrige Unternehmen verkauft.

🙂

DenkMalBilder

Advertisements

Responses

  1. Befangenheit und Lobbyarbeit sind die Kräfte, die die Bananenrepublik D erschaffen haben. Profitinteressen und Volksinteressen sind ein Zielkonklikt der sich an solchen Beispielen ganz anschaulich wiederspiegelt.
    Menschlichkeit ist nicht quantifizierbar.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: