Verfasst von: Reiner Dung | August 28, 2013

Moral Bombing Syria – yes we can

Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen

Das Dröhnen der Kriegstrommeln durchdringt im Augenblick Mark und Bein. Die Medien machen ihren Job als Erfüllungsgehilfen und die Bevölkerung glänzt durch Desinteresse. Das nächste völkerrechtswidrige Massaker durch den Westen steht vor der Tür, allerdings gibt es viele Dinge die wichtiger zu sein scheinen. Es ist beunruhigend zu sehen, wie sehr die Menschen mit sich selbst und wie wenig sie mit den aktuellen Problemen beschäftigt sind. Es ist Zustimmung durch Schweigen und damit wird man – wenn auch ungewollt – zum Mittäter.

TextAuszug 🙂

Es ist an der Zeit der Politik die Rote Karte zu zeigen und klar zu machen, wir sind der Souverän und Ihr geht zu weit! Hört auf uns zu belügen, hört auf unser Geld zu verschwenden und euch die Taschen voll zu stecken. Hört auf andere Länder zu bombardieren und uns zu überwachen. Macht das worauf Ihr euren Eid geleistet habt, zum Besten des Volkes und Staates.

Liebe Mitmenschen, interessiert euch wieder für Andere, verlasst die Matrix und werft einen Blick in die Realität. Nur solange das Kollektiv wegschaut, lässt sich dieser Wahnsinn fortsetzen und irgendwann ist eine Umkehr nicht mehr möglich.

KEINE BOMBEN FÜR LÜGEN, NICHT IN SYRIEN UND AUCH SONST NIRGENDWO! Das Leben eines jeden Menschen ist heilig und schützenswert.

Carpe diem
Den ganzen Artikel von Jens Blecker lesen:
http://www.iknews.de/2013/08/28/apathie-die-gesellschaft-als-unterstuetzer-von-kriegen/
🙂

Moral bombing yes we can

Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst !

🙂

15 Anzeichen dafür, dass Obama die Entscheidung zum Krieg gegen Syrien bereits getroffen hat
Michael Snyder

Die Regierung Obama scheint absolut entschlossen, radikalen islamistischen Dschihadisten, die Christen enthauptet und ganze christliche Dörfer massakriert haben und die der al-Qaida Loyalität geschworen haben, dabei zu helfen, das Assad-Regime zu stürzen und die Macht in Syrien zu übernehmen.

Natürlich ist das Assad-Regime furchtbar, aber wenn diese dschihadistischen Spinner die Herrschaft übernehmen, wird die gesamte Region destabilisiert, die Wahrscheinlichkeit eines großen regionalen Kriegs wird wachsen und ganz Syrien wird in einen Albtraum gestürzt.
Schätzungen zufolge sind in dem Bürgerkrieg in Syrien bisher ungefähr 100 000 Menschen ums Leben gekommen, und jetzt scheinen das US-Militär und die restliche NATO eine direkte Einmischung in den Konflikt zu planen. Die Regierung Obama erwägt tatsächlich einen Angriff auf Syrien, obwohl die große
Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung dagegen ist. Obama braucht keine Einwilligung des Kongresses, um einen Krieg zu beginnen, und er wird auch von den UN keine Zustimmung für einen Militäreinsatz erhalten, weil sie von Russland blockiert werden. Das Ganze verspricht für die USA zu einem kolossalen außenpolitischen Desaster zu werden.

Ein möglicher Krieg gegen Syrien ist nach einer Chemiewaffenattacke in der Nähe von Damaskus, bei der in der vergangenen Woche 1400 Menschen getötet wurden, wieder im Gespräch. Die Regierung Obama und die Regierungen mehrerer westlicher Länder machen das Assad-Regime für diesen Angriff verantwortlich.

Andere hingegen verweisen darauf, dass es für das Assad-Regime keinen Sinn ergeben würde, so etwas zu tun. So, wie es aussieht, gewinnen sie den Bürgerkrieg, und Assad weiß, dass Obama gewarnt hat, der Einsatz von Chemiewaffen in Syrien stelle für die Vereinigten Staaten eine »rote Linie« dar.

Den ganzen Artikel lesen:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/michael-snyder/15-anzeichen-dafuer-dass-obama-die-entscheidung-zum-krieg-gegen-syrien-bereits-getroffen-hat.html
🙂
Bundesregierung will US-Militärschlag in Syrien zustimmen

So ergibt sich die bizarre Situation, dass die Amerikaner mit ihrem Militärschlag direkt ihrem bisher schärfsten Feind, der Terror-Gruppe Al Quaida zu Hilfe eilen werden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/08/28/deutschland-will-us-militaerschlag-in-syrien-zustimmen/
🙂
Den Kriegshetzer Wellmann sollte man anzeigen

Der aussenpolitische „Experte“ der CDU, Karl-Georg Wellmann, hat sich für einen Militärschlag des Westens gegen Syrien ausgesprochen. „Einem Massenmord mit chemischen Waffen können wir nicht tatenlos zusehen“, sagte Wellmann gegenüber dem Schmiergel. Damit unterstellt Wellmann, der Angriff wurde vom syrischen Militär durchgeführt, obwohl es keine Beweise dafür gibt.

TextAuszug 🙂
Laut internationalen Völkerrecht gibt es nur einen Grund für einen Krieg und der ist zur Selbstverteidigung. Jede andere Form der Kriegsführung ist ein Verbrechen. Werden die USA, Grossbritannien oder Frankreich von Syrien bedroht? Müssen sich diese Länder verteidigen? Nein. Wie kann man dann einen Militärschlag gegen Syrien fordern?

Deshalb, den Kriegshetzer Wellmann sollte man anzeigen!

Den ganzen Artikel von Freeman lesen:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/08/den-kriegshetzer-wellmann-sollte-man.html
🙂

we can take Syria

Ich sage auch NEIN!

Dieter Sordon (krisenfrei.de)

No more War! Ölexporte an kriegsführende Länder müssten verboten werden. Alle verantwortlichen Kriegstreiber, die sich an einem Angriffskrieg beteiligen, gehören vor das Kriegstribunal in Den Haag und lebenslänglich hinter Gitter. Massenvernichtungswaffen sofort abschaffen. Lebensmittel statt Waffen für alle. Nur Abschaum missachtet das Gebot von Menschenrechten.

http://krisenfrei.wordpress.com/2013/08/28/krieg-gegen-syrien-wir-sagen-nein/
🙂

US-Gasangriff auf Syrien von langer Hand geplant?

Die englische „Daily Mail“ veröffentlichte einen Artikel, Schlagzeile: „U.S. ‚backed plan to launch chemical weapon attack on Syria and blame it on Assad’s regime‘“ („Die USA ‚unterstützten ein Plan für einen Angriff mit Chemiewaffen in Syrien, der dem Assad-Regime in die Schuhe geschoben werden sollte‘“). Der Artikel wurde kurz nach Erscheinen gelöscht. Nicht überarbeitet, eventuell falsche Angaben korrigiert beziehungsweise mit einer Erklärung der Redaktion versehen, wie es sich für guten Journalismus gehört, sondern gleich ganz geschreddert. Glücklicherweise war er im Google-Cache aber noch zu haben – siehe untenstehenden Link.

http://julius-hensel.com/2013/08/us-gasangriff-auf-syrien-von-langer-hand-geplant/
🙂

Meine Prämie: 500 Euro für den ersten abgeschossenen NATO-Bomber!

Feuer frei für die syrische Luftabwehr! Holt die Aggressoren vom Himmel! Von Jürgen Elsässer, Chefredakteur COMPACT-Magazin
Ich zahle 500 Euro für den ersten NATO-Bomber, den die syrische Luftabwehr vom Himmel holt! Das Geld bekommt der orthodoxe Bischof von Damaskus, mit dem ich in COMPACT 8/2013 ein Interview geführt habe. Ich habe Wege, ihm die Scheine zu übermitteln. Den Betrag soll er nach Belieben für seine Gemeinde verwenden – oder für die tapferen Soldaten an der Flak, die ihre Heimat verteidigen. Ich stehe in der Pflicht, das Geld steht bereit!

TextAuszug 🙂
Und in Berlin windet man sich. Nein, man will nicht mitbomben, aber dagegen ist man auch nicht. Warum steht nicht einer hin und sagt, mit diesem NATO-Verbrechen wollen wir nichts zu tun haben UND ZIEHEN DESHALB DIE DEUTSCHEN PATRIOTS AUS DER TÜRKEI AB? Herr Schröder, tritt dem Steinbrück in den Arsch! Herr Lucke, das ist Ihre Bewährungsprobe! Herr Gysi, trommeln Sie Ihren Verein heraus auf die Straße! Resolutionen genügen nicht! Und legen Sie aus Ihrem Wahlkampffonds noch ein paar Scheinchen auf meine Prämie drauf! Ich weiß nicht, ob es der deutsche Wähler honoriert. Aber die Menschen in Syrien werden es Ihnen danken, und an die sollten wir in dieser Stunde vor allem denken. Das ist Humanismus und Inter-Nationalismus der Tat – gegen die Internationale der Völkermörder!

Am Samstag sind bundesweit Stop Watching Us Demos, gegen die NSA. Ich hoffe, dass dort überall auch gegen die Aggression auf Syrien demonstriert wird. Und Pro Syrien wird explizit am Samstag, 31.8. vor der Alten Oper in Frankfurt/Main demonstriert – Pflichtprogramm für jeden im Rhein Main Gebiet!

Den ganzen Artikel bei Jürgen Elsässer lesen:
http://juergenelsaesser.wordpress.com/2013/08/27/meine-pramie-500-euro-fur-den-ersten-abgeschossenen-nato-bomber/

🙂

Friedenstaube 911 Syrien Krieg nwo

Angriff auf Syrien ohne Klarheit?

England und Frankreich befürworten den Angriff auf Syrien ohne Klarheit über den Schuldigen des Chemiewaffeneinsatzes!

Denn die Erfahrung hat gezeigt, was auch die Ergebnisse bringen, wird im Endeffekt ihre Arbeit dem westlichen Propaganda und Militäreinsatz dienen und abgesehen von Untersuchungsergebnissen werden die USA ihren Kriegseinsatz entscheiden – wenn dies bislang nicht erfolgt ist!

Den ganzen Artikel bei Maria Lourdes lesen:
http://marialourdesblog.com/angriff-auf-syrien-ohne-klarheit/
🙂

Eine Frage von Stunden – Der NATO-Erstschlag gegen Syrien – Ein Angriffskrieg!

US-Außenminister John Kerry wurde am Montag noch einmal sehr konkret.

„Präsident Obama war auch in engem Kontakt zu den Regierungschefs unserer wichtigsten Verbündeten, und der Präsident wird eine klare Entscheidung darüber treffen, wie auf diesen wahllosen Einsatz von chemischen Waffen zu antworten sei. (…) Präsident Obama glaubt, für den Einsatz dieser schlimmsten Waffen der Welt gegen die Bürger muss es einen Verantwortlichen geben. Nichts ist heute ernster und nichts wird gründlicher geprüft.“

Den Artikel bei Maria Lourdes lesen:
http://marialourdesblog.com/eine-frage-von-stunden-der-nato-erstschlag-gegen-syrien-ein-angriffskrieg/

John Kerry is BonesMan

Bonesman John Kerry wird neuer US-Außenminister

EndzeitreporterMcM

Skull & Bones Mitglied wird US-Außenminister:

Nachdem Obama, der ja laut Henry Kissinger die Neue Weltordnung etablieren soll, die Wiederwahl zum amerikanischen Präsidenten gewonnen hat, machte er am 21.12. US-Senator John Kerry zum Außenminister der USA. Viele erinnern sich sicherlich noch an den Wahlkampf 2004, wo John Kerry der Herausforderer von George W. Bush gewesen ist. Damals standen sich zwei Mitglieder einer Geheimgesellschaft gegenüber, die auch als amerikanische Illuminaten bezeichnet werden, nämlich den Orden von Skull & Bones. Skull and Bones macht also nicht nur George W. Bush zum Präsidenten, sondern auch John Kerry, nachdem die Präsidentschaftswahl verloren hat, zum US-Außenminister, denn wie wir gesehen haben, zahl es sich früher oder später aus, Mitglied ein Geheimgesellschaft wie Skull and Bones anzugehören. Während diese Mitglieder sich als erleuchtet betrachten, sind sie in Wirklichkeit geblendet von einem falschen Licht, nämlich vom Licht Luzifers, während Jesus Christus das Licht Gottes ist.

Johannes 3: 19-21 „Das ist aber das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten „die Finsternis“ mehr als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Wer Böses tut, der haßt das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke „nicht aufgedeckt werden“. Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zu dem Licht, „damit offenbar wird“, daß seine Werke in Gott getan sind.“

Die Wahrheit kommt ans Tageslicht!

Skull & Bones bei BildDung

https://bilddung.wordpress.com/2013/08/27/george-walker-bush-weltkrieger-und-bonesman/

🙂
Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet

Es ist auch klar, dass der bevorstehende westliche Überfall auf Syrien um nichts mehr mit dem Bringen von „Freiheit und Demokratie“ nach Syrien zu tun hat, als Freiheit und Demokratie die Gründe waren für die Überfälle auf den Irak und Libyen, die beide keinerlei „Freiheit und Demokratie“ bekommen haben.

Der Überfall des Westens auf Syrien hat nichts zu tun mit Menschenrechten, Gerechtigkeit oder irgendeinem von den hochtrabenden Anliegen, hinter denen der Westen sein verbrecherisches Wesen versteckt.

Die westlichen Medien, und am wenigsten von allen die amerikanischen Pressehuren fragen Obama, Cameron oder Hollande niemals, worum es wirklich geht. Es ist schwerlich anzunehmen, dass jeder Reporter so dumm oder leichgläubig ist zu glauben, dass es darum geht, „Freiheit und Demokratie“ nach Syrien zu bringen oder Assad für den angeblichen Einsatz von chemischen Waffen gegen mörderische Gangster zu bestrafen, die versuchen, die syrische Regierung zu stürzen.

Natürlich würde die Frage nicht beantwortet, wenn sie gestellt würde. Aber sie nur zu stellen würde helfen, die Öffentlichkeit aufmerksam zu machen, dass da mehr läuft als ersichtlich ist. Ursprünglich war der Vorwand für Washingtons Kriege, den Amerikanern Sicherheit vor Terroristen zu gewährleisten. Jetzt ist Washington dabei, Syrien an Jihad-Terroristen zu übergeben, indem es ihnen hilft, die säkulare, nicht-terroristische Regierung Assad zu stürzen. Welche Agenda steckt hinter Washingtons Unterstützung des Terrorismus?

Den ganzen Artikel von Paul Craig Roberts lesen:
http://antikrieg.com/aktuell/2013_08_27_syrien.htm
🙂

Ausgerechnet Netanyahu schreit: „Haltet den Giftgasmörder!“

„Who done it?“ Wer ist der Täter? lautet die wichtigste und älteste Frage im Strafprozeßrecht und das gilt immer noch auch im Internationalen Recht. Schon versuchen sich die Kriegstreiber in London, Tel Aviv und Washington, die den wahren Täter in ihren Reihen kennen, um die UNO herumzumogeln. Im UN-Sicherheitsrat sitzen China und Russland. Zwei Großmächte, die wissen was Sache ist und das üble Spiel nicht mitspielen wollen. Eine Rechtsgrundlage für die USA und England für den geplanten Angriff auf Syrien gibt es nicht. Wie beim völkerrechtswidrigen Angriff George W. Bush`s auf den Irak 2003, der ebenfalls unter einem kriminell erlogenen Vorwand geführt wurde, oder wie beim Überfall auf die Serben in Ex-Jugoslawien (Kosovo) können die USA nur unter hemdsärmeligem Bruch des Völkerrechts eine Schurkenkoalition von „Kriegswilligen“ für ihre Attacke zusammenkaufen (Washington Post).

Allerdings könnte Rächer Obama schon im Oktober 2013 dafür das Geld ausgehen, die nächste Haushaltssperre droht dem maroden US-Staatswesen, der total überschuldeten Weltsuperschurkenmacht.

Den ganzen Artikel bei Reinhard Lütkemeyer lesen:

http://scusi.twoday.net/stories/453146979/
🙂

DenkMalBilder:

Advertisements

Responses

  1. Ich denke das ist in denselben Zusammenhang mit der Lousitania und Pearl Harbour zu sehen.

    • Bei der Lusitania hätte die Wahrheit viele MenschenLeben gerettet
      und den GeschichtsVerlauf verändert.
      Einer meiner LieblingsMedaillen von meinem LieblingsMedailleur, Karl Goetz.

      http://www.karlgoetz.com/ImageDetail.aspx?idImage=91&search=true

      Nichts zeugt besser über die wahre Geschichte wie Münzen und Medaillen.
      Aber selbst diese Medaille wurde gefälscht.

      • Geschaeft über alles. Ja genau, das ist die Wahrheit und wer die Geschäfte machen will, das ist unschwer zu erkennen.

  2. […] Moral Bombing Syria – yes we can […]


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: