Verfasst von: Reiner Dung | Juli 27, 2013

Nur die Diktatur braucht ÜberWachung – diesen SamsTag ist DemoTag

StopWatchingUs – Deutschlandweite Proteste gegen PRISM und TEMPORA

Wir demonstrieren am Samstag, den 27.07.2013, gemeinsam gegen PRISM, TEMPORA, INDECT und das Utah Data Center! Solidarität mit Edward Snowden, Bradley Manning und anderen Whistleblowern!
Jeder muss sich mit Edward Snowden fragen: Möchte ich in einer Gesellschaft leben, in der ein außer Kontrolle geratener Überwachungsstaat täglich meine Privatsphäre verletzt, um jeden meiner Schritte und Gedanken in der digitalen Welt aufzuzeichnen? Möchte ich Bürger oder Untertan sein?
Wir sagen: Stoppt PRISM! Stoppt TEMPORA! Stoppt INDECT! Verhindert das Utah Data Center! Wir alle haben ein Recht auf Privatsphäre und vertrauliche Kommunikation, ob beruflich oder privat! Und dieses Recht fordern wir gemeinsam am 27.07.2013 auf der Straße ein!

Demonstriere für dein Recht!
Demonstrationen von Aachen bis Würzburg
http://demonstrare.de/demonstrare/27-07-stopwatchingus-deutschlandweite-proteste-gegen-prism-und-tempora

StopWatchingUs – Forderungen
http://demonstrare.de/stopwatchingus-forderungen

Überwachungs-Gesamtrechnung: Warum es nicht um PRISM geht, sondern die Komplettüberwachung der Menschheit
http://demonstrare.de/nachrichten/uberwachungs-gesamtrechnung-warum-es-nicht-um-prism-geht-sondern-die-komplettuberwachung-der-menschheit-2

🙂

Big Brother is watching you

Big Brother is watching you !

Der Spiegel der Wahrheit

Schneewittchen, Herkules und Baron von Münchhausen waren – das ist weitgehend unbekannt – gemeinsam in der Klasse. Beim 20jährigen Klassentreffen reden sie ein bissl darüber, ob Schneewittchen eigentlich noch die Schönste im Lande ist, Herkules noch der Stärkste und Münchhausen noch der grösste Lügner aller Zeiten ist.

Da fällt Schneewittchen ein, dass sie noch einen alten Spiegel zu Hause hat, den man solche Sachen fragen kann und der immer die Wahrheit sagt.

So gehen sie zu Schneewittchen und sie geht als erste in das Zimmer mit dem Spiegel. Als sie rauskommt erzählt sie freudestrahlend, dass sie noch immer die Schönste im ganzen Land ist.

Danach geht Herkules zum Spiegel und kommt sofort wieder mit strahlendem Lächeln zurück, denn er ist noch immer der Stärkste.

Zum Schluss geht der Baron von Münchhausen zum Spiegel. 10 Minuten vergehen, 20 Minuten vergehen, 30 Minuten vergehen …

Endlich kommt Münchhausen aus dem Zimmer, schaut Schneewittchen und Herkules an und fragt: Kennt ihr eine Angela Merkel ??

Angela Merkel Witze & Satiren
http://holzgibtgas.com/viewtopic.php?f=7&t=6848

🙂

GesetzGeber haben immer Recht.

GesetzGeber haben immer Recht

Münchhausen-Check: Merkel und der Überwachungsstaat

Von Hauke Janssen
Deutschland ist kein Überwachungsstaat“, stellt Angela Merkel fest. SPIEGEL ONLINE und die Dokumentationsjournalisten des SPIEGEL machen den Faktencheck: Regiert hier Wunsch oder Wirklichkeit?
TextAuszug 🙂

Fazit: Frau Merkel weiß zwar nicht, ob es eine flächendeckende Datenabschöpfung der Bundesbürger durch US-Geheimdienste gibt. Auch auf die Frage, wie eng deutsche Geheimdienste mit der NSA im Bunde sind, hat sie keine endgültige Antwort. Sie kann nicht ausschließen, dass unser grundgesetzlich garantiertes Brief- und Fernmeldegeheimnis permanent und flächendeckend verletzt wird. Aber sie weiß, dass wir nicht in einem Überwachungsstaat leben. Das ist ein Widerspruch in sich!

Note: Ungenügend (6)
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/faktencheck-merkel-und-der-ueberwachungsstaat-a-912352.html

🙂

WhistleBlower sind Helden !

WhistleBlower sind Helden

Whistleblower Manning: USA fordern lebenslang plus 154 Jahre Haft – Mr. Obama ohne Pardon

Ob es ein Schauprozess, ein politischer Prozess und/oder ein Abschreckungsurteil ist, werden die Generationen entscheiden, die nach uns kommen. Jetzt liegt es an uns, was wir befürworten oder für die Nachwelt als Aufschrei konservieren. Bradley Manning, der Whistleblower, der uns das wahre Gesicht des amerikanischen Irakkrieges zeigte, steht nur vor Gericht. Ein Gerichtsverfahren über das weniger in unseren Medien berichtet wird, als über die angeblichen politischen Prozesse in Russland.

Daher kann es zur Berichterstattung zum Prozess über Manning nur eine einzige Aussage geben: FREE MANNING. 

Weiterlesen bei PolitProfiler
http://politikprofiler.blogspot.de/2013/07/whistleblower-manning-usa-fordern.html

🙂

Merkel sprach bereits 2003 vor dem Deutschen Bundestag über PRISM

http://politikprofiler.blogspot.de/2013/07/merkel-sprach-bereits-2003-vor-dem.html

🙂

PRISM: Angela Merkel und das Ehrenwort ….

Angela Merkel weiss nichts über PRISM; erfährt es erst aus der Presse, dass es existiert. Trotzdem ist bekannt, dass alle Bundeskanzler seit Adenauer ein Geheimabkommen mit den USA anschlossen.

http://politikprofiler.blogspot.de/2013/07/prism-angela-merkel-und-das-ehrenwort.html

1984 Orwells Zukunftsvision

🙂

Historiker Josef Foschepoth über den systematischen Bruch des Postgeheimnisses in der Bundesrepublik

BZ: Und die hat die Zwei-plus-Vier-Verhandlungen 1990 überlebt?
Foschepoth: In der Tat. Als die SPD 1990 im Bundestag wissen wollte, auf welcher Rechtsgrundlage die Special Forces der Amerikaner in Deutschland jetzt arbeiteten, bekam sie vom Staatsminister im Auswärtigen Amt zu hören: auf dem Aufenthaltsvertrag von 1954 und dem Zusatzabkommen zum Nato-Truppenstatut. Das alliierte Recht zur Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs ist weder in der alten, noch der neuen Bundesrepublik außer Kraft gesetzt worden.

BZ: War das Kohls Morgengabe zur deutschen Einheit?
Foschepoth: Das ist gut möglich.

Das ganze Interview lesen beim HonigMann:
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/07/27/uberwachtes-deutschland/

🙂

Berlin hat ein RattenProblem. Quelle T-online.de

Berlin hat ein RattenProblem

Jürgen Elsässer: “Big Brother USA Hält Deutschland Besetzt”.

“Snowdens Enthüllungen waren schon in aller Munde, als Barack Obama in Berlin erwartet wurde. Was hätte eine deutsche Regierung mit Rückgrat gemacht? Den Besuch abgesagt! Mindestens aber den Botschafter einbestellt und ein halbes Dutzend Spione aus dem Land geworfen. Was ist wirklich passiert? Joachim Gauck flennte beim Abspielen der US-Hymne. Angela Merkel entschuldigte sich, das Internet sei „Neuland“ für sie. Guido Westerwelle bescheinigte der Vereinigten Stasi, ein „Rechtsstaat“ zu sein. Hans-Peter Friedrich warnte vor „Antiamerikanismus“. Als bekannt wurde, dass der Große Bruder auch die EU-Institutionen und selbst das Kanzleramt ausspioniert, leckten sich die Quislinge noch tiefer in seinen Enddarm: Selbstverständlich müsse das Transatlantische Freihandelsabkommen jetzt zügig umgesetzt werden. Damit Washington gleich direkt unsere Steuern kassieren kann, unsere Patente frei Haus bekommt, uns Monsanto-Dreck auf die Äcker schütten darf? Es wird einem speiübel von diesem Schleim, vor diesem Gekrieche.” (aus dem Editorial Jürgen Elsässers in COMPACT 8/2013)

https://www.compact-magazin.com/15-08-berlin-juergen-elsaesser-big-brother-usa-haelt-deutschland-besetzt/

Mut zur Wahrheit
VideoInterview über SachsenSumpf und KinderSchänder, ParteienDiktatur, NSU, GiftGasLüge Syrien .

🙂

DenkMalBilder :


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: