Verfasst von: Reiner Dung | Mai 25, 2013

nwoPlan: MassenZuwanderung – UnRuhen – ÜberWachungSStaat

Schweden: Schwere Unruhen

In Stockholm finden seit einigen Tagen Straßenschlachten zwischen Polizei und „Einwanderern“ statt. Autos werden angezündet und Polizisten mit Steinen beworfen.

Schweden ist, an der Pro-Kopf-Zahl gemessen, einwanderungsstärkste Land der EU. Die meist jungen Einwanderer sind arbeitslos und tragen wesentlich zur hohen Langzeitarbeitslosigkeit bei, die in Schweden derzeit bei sage und schreibe 25,1 Prozent liegt.

TeilAuszug 🙂

Die sog. Vororte in Frankreich, die Unruhen in London und nun Stockholm lassen grüßen, sie zeigen uns, wohin unser Land gesteuert wird. Wenn wir aufmucken, auch staatlicherseits, wird sich eine Gewaltwelle in unserem Land ausbreiten, wie es sie vorher noch nicht gab.
Es werden die eingeschleusten Gewalttäter bestens bewaffnet sein und auf ein psychisch und physisch entwaffnetes deutsches Volk treffen, auf einen Staat der die Fähigkeit verloren hat, das Wohl seines Volkes zu verteidigen.
Das werden die wirklich harten Zeiten werden, die sich niemand herbeizuwünschen braucht, die aber wohl leider Gottes kommen werden. Aber Gewitter reinigen die Luft, nach jedem Unwetter scheint auch wieder die Sonne und es geht alles wieder seinen normalen Gang.

Den ganzen Artikel bei Gerhard Bauer lesen :
https://deutscheseck.wordpress.com/2013/05/23/schweden-schwere-unruhen/

free internet - Dorn im Auge

🙂

Weiter Unruhen: Schweden will Einwanderung drosseln

Die Unruhen der vergangenen Tage zwingen die schwedische Regierung zum Handeln. Die Einwanderungs-Politik soll geändert werden. Die soziale Ausgrenzung der Einwanderer hat aufgrund der Arbeitslosigkeit in Schweden dramatisch zugenommen. Der Unmut unter den jungen Migranten ist ein Pulverfass.

Kommentar – Hasso Hassknecht sagt:

Ein Drosseln der Zuwanderungszahlen, wird Brüssel in keinem Fall dulden. Hemmungslose Zuwanderung in die europäischen Sozialsysteme steht auf deren Agenda ganz weit oben! Dies gewährleistet nämlich die Zersetzung der, von Brüssel so ungeliebten, Nationalstaaten!

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/23/weiter-unruhen-schweden-will-einwanderung-drosseln/

Attacke Schluss mit Lustig

🙂

Das schwedische Malmö vertreibt seine Juden

Immer wieder gibt es in der schwedischen Stadt Übergriffe von Muslimen. Und die jüdische Gemeinde fühlt sich von der Politik diskriminiert.

Bereits 2008 kam es zu Ausschreitungen: Brennende Barrikaden blockierten die Hauptstraße in Malmös Vorort Rosengard.

http://www.welt.de/politik/ausland/article9382767/Das-schwedische-Malmoe-vertreibt-seine-Juden.html

🙂
DIE JÜDISCHEN URSPRÜNGE DES MULTIKULTURALISMUS IN SCHWEDEN

Der Ausgangspunkt war daher eine kulturpluralistische Sichtweise, was bedeutete, daß Einwanderer durch massive Intervention der Regierung und finanzielle Unterstützung dazu ermutigt werden würden, ihre Kultur zu bewahren (und somit Signale an die Welt auszusenden, daß Schweden ein tolerantes Land ist, wo jeder willkommen ist). Die Begegnung zwischen der schwedischen Kultur und Minderheitenkulturen würde für die gesamte Gemeinschaft bereichernd sein, und die Mehrheitsbevölkerung würde beginnen, sich an die Minderheiten anzupassen…

https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2013/05/09/die-judischen-ursprunge-des-multikulturalismus-in-schweden/

Europa das Gelobte Land

🙂

Zuwanderer sind gebildeter als Deutsche

Einwanderer in die Bundesrepublik verfügen laut einer Studie inzwischen über ein höheres Bildungs- und Qualifikationsniveau als die deutsche Stammbevölkerung. So haben heute 43 Prozent der Neuzuwanderer zwischen 15 und 65 Jahren einen Meister, Hochschul- oder Technikerabschluss. Bei den Deutschen ohne Migrationshintergrund gilt dies nur für 26 Prozent, heißt es in einer Studie des Arbeitsmarktforschers Herbert Brücker im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes zogen 2012 über eine Million Menschen nach Deutschland, so viele wie zuletzt 1995.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Wirtschaft/d/2892034/zuwanderer-sind-gebildeter-als-deutsche.html

BertelsMann MärchenStunde

Malmö als Umsetzungsbeispiel für den Nationalen Vielfaltplan in Schweden

BertelsmannStiftung

🙂

made in germany - schade germany

Überall beteiligen sich Politiker und die Medien an der Zerstörung europäische Kulturen.

Das Scheitern von Multikulti am Beispiel Malmö

Malmö ist die multikulturellste Stadt Schwedens – und damit auch die Stadt mit den größten Problemen. 40 Prozent der 300 000 Einwohner sind Zuwanderer der ersten und zweiten Generation. Besonders vielfältig ist der Stadtteil Rosengård, ein Ausländerghetto, das zu 85 % von Einwanderern bewohnt wird, die aus 111 verschiedenen Ländern stammen. Die große Mehrheit stammt aus islamischen Ländern. In einer dortigen Schule mit tausend Schülern gibt es nur zwei Schweden, der Unterricht ist in manchen Klassen nur mit Dolmetschern möglich. Islamisten geben den Ton an. Neuankömmlinge erhalten Besuch von einem lokalen Machthaber, der ihnen die „Regeln“ erklärt. Bewohner sagen aus, sie hätten in ihrer Heimat freier gelebt. Statt in die Oberstufe schicken viele ihre Kinder lieber in die Islamschule. Die Religion bestimmt für viele Einwohner das ganze Leben. In den so genannten Kellermoscheen wird gegen die schwedische Gesellschaft gehetzt. In der Folge verlassen viele Moslems ihr Ghetto kaum. Es soll Jugendliche geben, die noch nie die Innenstadt Malmös betreten haben. „Es ist hier wie zu Hause, wie im Irak oder einem anderen arabischen Land.

Hauptstadt des Islamismus und der Kriminalität

Malmö ist nicht nur die schwedische Hauptstadt des Islamismus, sondern auch der Kriminalität. Fast jeder fünfte Einwohner Malmös wurde 2010 Opfer eines Verbrechens, …………………..

Den ganzen Artikel bei Gerhard Bauer lesen :
http://deutscheseck.wordpress.com/2012/08/27/uberall-beteiligen-sich-politiker-und-die-medien-an-der-zerstorung-europaische-kulturen/

🙂

Wehe den Schafen die ihre Hunde verraten

Multikulti gescheitert?

cyberdog233

Malmö ist die drittgrößte Stadt in Schweden mit ca. 260.000 Einwohner etwa vergleichbar mit Graz…
Die Zahl der Menschen, die aus Malmö „auswandern“(!), erreicht Rekordhöhen.
Schweden, die sich vor einigen Jahrzehnten dazu entschieden die Türen für islamische „Flüchtlinge“ und Asylsucher zu öffnen, werden nun zu Flüchtlingen in ihrem eigenen Land und sind gezwungen ihre Häuser zu verlassen.
Die Menschen, die die Stadt verlassen, nennen Verbrechen und Angst um die Sicherheit ihrer Kinder als die Hauptgründe für ihre Flucht.

Die Polizei gibt nun öffentlich zu, was viele Skandinavier schon seit langer Zeit wussten: Sie kontrollieren die Situation in der drittgrößten Stadt der Nation nicht mehr.
Sie wird effektiv von von gewalttätigen Banden islamischer Immigranten beherrscht.
Manche Moslems leben seit zwanzig Jahren in der Region Rosengård, Malmø, können aber noch immer kein Schwedisch schreiben oder sprechen.
Rettungssanitäter werden mit Steinen und Waffen attackiert und weigern sich irgendjemanden in der Region ohne Polizeieskorte zu helfen. Die Einwanderer spucken sie auch an, wenn sie zur Hilfe kommen.

🙂

Kakerlake EU Diktatur kommt

Hoch lebe der Mob: Politische Korrektheit wird immer verrückter

Die Randalierer haben jetzt sogar eine Polizeistation in Brand gesetzt. In fast allen schwedischen Zeitungen ist jetzt der Brief eines Feuerwehrfachmanns abgedruckt, der an die Randalierer gerichtet ist. Da heißt es:

An die, die uns heute Abend mit Steinen beworfen haben. Nachts warft Ihr Steine auf uns! Zum Glück war es nur einer von etwa 20 Steinen, der durch die Windschutzscheibe kam. Zum Glück hatte ich meinen Helm auf, so dass der Stein nur links eine tiefe Schramme in meinem Helm hinterließ. Glücklicherweise habt ihr unsere Fahrerin nicht getroffen. Sie konnte uns in Sicherheit bringen, und sie konnte auch heute Morgen ihren Sohn zum Kindergarten bringen. Ich selbst habe meine Freundin umarmt, als ich nach Hause kam – es schien unwirklich! Glücklicherweise wurde niemand durch die Steine verletzt, die Ihr auf uns warft. Aber Ihr habt mein Berufsleben und das meiner Freunde für immer verändert! Ich bin immer da. Wenn Dein Vater Hilfe braucht, weil er einen Autounfall hatte. Ich werde Deiner Schwester helfen, wenn es in ihrer Küche brennt. Ich springe in eiskaltes Wasser, um Deinen kleinen Bruder zu retten, wenn er aus dem Boot gefallen ist. Ich werde Deiner Großmutter helfen, wenn sie einen Herzstillstand hat, und ich werde auch DIR helfen, wenn Du an einem sonnigen Tag im März im Eis einbrichst. Warum also tust Du mir das an? Ich habe auch eine Familie, die mich wiedersehen möchte. Genau wie Du!

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/christine-ruetlisberger/hoch-lebe-der-mob-politische-korrektheit-wird-immer-verrueckter.html

🙂

Zuwanderung Ausländer Deutsche abschaffen

BeReicherung oder AlbTraum ZuWanderung ?

»Es ist Zeit, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen. (…) Ihr werdet es nicht verhindern können, dass bald ein türkischstämmiger Richter über euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates eurer New Economy wird. Nicht ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.«
Walid Nakschbandi, deutsch-afghanischer CSU-Berater

»Ein Teil der Deutschen – auch der Elite – hat das Problem noch gar nicht verstanden. In deren Lebens-, Wohn- und Arbeitswelt kommen muslimische Migranten ja nur als Reinigungskräfte oder als fremdartige Kulisse beim gelegentlichen Besuch in Berlin-Kreuzberg vor. Ein Teil der Intellektuellen und der liberalen Presse scheint sogar eine klammheimliche Freude zu empfinden, dass muslimische Einwanderung die deutsche Gesellschaft untergräbt.«
Thilo Sarrazin, Ehemaliges Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank

🙂

Masseneinwanderung ist Genozid

Und was ist der wahre Grund für die Masseneinwanderung? Die internationale Hochfinanz und ihre Handlanger, die Politiker, wollen die europäischen Kulturnationen durch eine durchmischte und identitätslose „Bevölkerung“ ersetzen, um ein perfektes Ausbeutungssystem zu errichten: die „Neue Weltordnung“.

Politik und Hochfinanz arbeiten Hand in Hand.

Wir werden zu Gefangenen in unseren eigenen Ländern werden. Zu Opfern unserer „Humanität“, unserer falsch verstandenen Toleranz gegenüber der Intoleranz. Und am Ende werden wir ganz verschwinden, wenn es so weiter geht.

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/09/21/masseneinwanderung-ist-genozid/

🙂

AN ALLE EUROPÄER!

redvond

An alle Europäer!

(von „As der Schwerter“ aus Deutschland)

Merkel vertritt nicht Deutschland, sondern die Banken.
Alle europäischen Politiker vertreten die Banken, d.h. die
internationale Hochfinanz.

Der €uro ist nicht in der Krise, der €uro ist ein Werkzeug der
Banken, um das Volksvermögen aus Europa zu saugen.

Der €uro funktioniert planmäßig im Sinne seiner Erfinder:
Der €uro und die EU sollen die einzelnen
Nationalstaaten mit all ihren Werten zerstören.

Spanien verarmt, und die Medien erzählen den Spaniern, die Deutschen hätten ihr Geld.

Deutschland verarmt, und die Medien erzählen den Deutschen, die Spanier hätten ihr Geld. Usw. usf. …

Wo aber ist das Geld wirklich?
Das ist nicht schwer, es wird sogar offen gesagt: Banken müssen „gerettet werden“.

Informieren Sie sich, wie hoch der Anteil der Zinsen in ihrem Staatshaushalt ist.

Banken schaffen Geld aus dem Nichts
und verleihen es gegen Zins an Nationen.

Deren Steuerzahler müssen die Zinsen aufbringen.

So wird der Wohlstand Spaniens vernichtet und ebenso der Wohlstand Deutschlands.

So geht es ALLEN Ländern mit Zentralbank.

Informieren Sie sich über das Geldsystem anhand des Dollars
(sehen Sie sich Money as debt und The American dream an).

Der €uro hat denselben Zweck wie der Dollar.

Es ist ein gigantischer Raubzug.

Diejenigen, die ALLE unsere Länder ausrauben, belügen uns, indem sie behaupten, wir würden das gegenseitig tun.

Lassen Sie nicht zu, dass die Räuber mit dem Trick „Teile und Herrsche“ aus der Schusslinie bleiben.

Wir sind Europäer!

Wenn wir zusammenhalten, sind wir eine Macht.

Getrennt sind wir nichts als Sklaven der Banken.

🙂

nwo false flag tank

EU-Beamte durch Folgen ihrer eigenen Zwangs-Sparmassnahmen und Zuwanderungsvorkehrungen betroffen: Streiken

EU Pressemitteilung 2013: EU-Kommissarin Cecilia Malmström erklärt: “Migranten und Flüchtlinge haben einen Pool von Fähigkeiten und Talenten, die ungenutzt sind, und wir müssen davon Gebrauch machen. Während der Intensivierung der Integrationsbemühungen sollten wir die Herausforderungen nicht leugnen. Menschen sind heute mit einer sehr schwierigen Situation konfrontiert und fühlen sich unsicher über ihre eigene Zukunft. Dieses Umfeld züchtet fruchtbaren Boden für fremdenfeindliche, populistische und sogar rassistische Bewegungen. Dies erfordert Führung, und wir alle müssen uns gegen einfache Lösungen erheben und vermeiden, dass die Migranten die Sündenböcke dieses Phänomens werden.”

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/05/24/eu-beamte-durch-folgen-ihrer-eigenen-zwangs-sparmassnahmen-und-zuwanderungsvorkehrungen-betroffen-streiken/

🙂

MassenZuwanderung schafft den SozialStaat ab
https://bilddung.wordpress.com/2013/05/15/massenzuwanderung-schafft-den-sozialstaat-ab

DenkMalBilder:

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: