Verfasst von: Reiner Dung | Mai 18, 2013

KlimaSchwindel braucht die CO2 Lüge

Die CO2 Lüge: Panik für Profit

Die Behauptung eines „Treibhaus-Effektes“ durch Kohlendioxid (CO2) ist eine Lüge. Das Gegenteil ist der Fall: der Treibhaus-Effekt wird durch Wasserdampf erzeugt. Ursache und Wirkung werden vertauscht: ein Anstieg des CO2 ist immer die Folge, nie die Ursache einer Erderwärmung. Die politische Agenda der unsinnigen CO2-Reduzierung ist Populismus, Panikmache und Profit-Protektionismus.

Szientistische Hybris
Die durch die gleichgeschalteten und zensierten Print- und Funk-Medien verbreitete Behauptung einiger offenbar käuflicher (Pseudo-) „Wissenschaftler“ und anscheinend korrupter Politiker, die Erwärmung des Klimas der Erde wäre „vom Menschen verursacht“, nämlich durch den künstlichen CO2-Ausstoß bewirkt, ist falsch und unsinnig. Dabei handelt es sich aber nicht einmal um einen dummen, peinlichen Irrtum, sondern um eine bewußte Lüge – aus kriminologisch so genannten „niederen Beweggründen“: Panikmache zum Zwecke des Profits durch Ausbeutung der entmündigten, belogenen und getäuschten Bürger.

Die Behauptung der öffentlich bestallten und mit unzähligen Milliarden von Steuergeldern alimentierten „Klimatologen“, ein System und einen Prozeß, auf die extraterrestrische Kräfte einwirken, die nur in Zyklen von 1.000, 10.000 oder gar 100.000 Jahren wiederkehren, nämlich das terrestrische Klima, in einem virtuellen / fiktiven Computer-Modell einfangen zu können, das noch nicht einmal vergangene Ereignisse erklären, geschweige denn zukünftige Geschehen prognostizieren kann, ist einfach nur lächerlich (und schamlos-unverschämt). 1)

Den ganzen Artikel von Norbert Knobloch bei mmnews.de lesen :
http://www.mmnews.de/index.php/etc/12569-die-co2-luege-panik-fuer-profit

KlimaLeugner Unwort des Jahres

🙂

Die CO2-Lüge

Die Behauptung eines „Treibhaus-Effektes“ durch Kohlendioxid (CO2) ist eine Lüge. Das Gegenteil ist der Fall: der Treibhaus-Effekt wird durch Wasserdampf erzeugt. Ursache und Wirkung werden vertauscht: der Anstieg des CO2 ist die Folge, nicht aber die Ursache der Erderwärmung. Die für den Menschen optimale CO2-Menge in der Atemluft beträgt 5 %; der jetzige Gehalt der Atmosphäre beträgt aber nur 0,038 %! Die politische Agenda der Reduzierung von CO2 ist ein Mind-Control-Projekt!

Wie die polnische Physikerin und Astrophysikerin Grazyna Fosar und der deutsche Physiker und Mathematiker Franz Bludorf in ihrem neuesten Buch „Der Geist hat keine Firewall“ 1) nachweisen, ist die durch die gleichgeschalteten und zensierten Print- und Funk-Medien verbreitete Behauptung einiger offenbar käuflicher (Pseudo-) „Wissenschaftler“ und anscheinend korrupter Politiker, die Erwärmung des Klimas der Erde wäre „vom Menschen verursacht“, nämlich durch den künstlichen CO2-Ausstoß bewirkt, falsch. Dabei handelt es sich aber nicht einmal um einen dummen, peinlichen Irrtum, sondern um eine bewußte Lüge.

Den ganzen Artikel von Norbert Knobloch bei mmnews.de lesen :
http://www.mmnews.de/index.php/etc/11349-die-co2-luege-mind

E ist co2 cashcow Klimaschwindeldiktatur

🙂

Greenpeace wird mit Fakten des Klimaschwindels konfrontiert!

infowarior1
Ein Ausschnitt aus der Dokumentation „Der Klimaschwindel – Wie die Oekomafia uns abzockt“!

Greenpeace darkside

🙂
IPCC zensiert Klimawissenschaftler Klimaschwindel

killer8520178

Wer nicht die offizielle Meinung teilt ist wie ein Hitler.

CO2 ist Leben und ernaehrt dich

🙂

Der Klimawandel und die Götter

DieClownUnion

CO2 Klimakiller Luftanteil

🙂
Der Norbert, die Gaia, das Klima


DieClownUnion

Um die Erdgöttin Gaia zu besänftigen müssen wir alle Klima-Ablässe kaufen. Und für diese Ablässe werden in der dritten Welt Menschen von ihrem Land vertrieben und umgebracht. Und das ist auch gut so, sagt der Norbert Röttgen. Denn gute Klimapolitik geht nicht ohne Menschenopfer.

CO2 Loge

🙂

Betrug bei Handel mit CO2-Zertifikaten – Das wahre Geschäft mit dem Klima

Im Januar diesen Jahres wurde die Revision von vier Angeklagten vom BGH abgeschmettert. Damit hat es die Haftstrafen von drei bis sieben Jahren des Landgerichts Frankfurt a.M. bestätigt. Die Steuerhinterzieher haben einen Schaden von 260 Millionen Euro verursacht. Involviert war auch die Deutsche Bank, die im Dezember 2012 von 500 Polizisten und Steuerfahndern besucht wurde.

Zu den 25 Mitarbeitern der Bank, gegen die in der Affäre um Steuerbetrug im Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten ermittelt wird, gehören auch Co-Chef Jürgen Fitschen und Finanzvorstand Stefan Krause. Für im EU-Ausland steuerfrei erworbene Zertifikate wurde Umsatzsteuer vom Finanzamt zurückverlangt, obwohl diese gar nicht abgeführt wurde. Eine Gesetzeslücke hat dieses Ganovenstück erst möglich gemacht.

Wie groß der Gesamtschaden ist, kann noch nicht beziffert werden. Dabei ist der Handel mit CO2-Emissionszertifikaten ein Flop mit enormen Schaden für die Bürger in der EU. Wie UBS bereits in 2011 berichtetet, kostete dieser Flop die EU-Bürger bislang 300 Milliarden Euro. Der Preis für die Zertifikate ist im Keller und liegt derzeit bei etwa 5 Euro, also weit weg von den angepeilten 40 Euro pro Tonne CO2.

Den ganzen Artikel lesen bei Lupo Cattivo:
http://lupocattivoblog.com/2013/05/16/betrug-bei-handel-mit-co2-zertifikaten-das-wahre-geschaft-mit-dem-klima/

Goldesel CO2 Cashesel Geldscheisser

🙂

Viele Infos die den Wahn dEUtlich machen.

EIKE – Europäisches Institut für Klima und Energie
Nicht das Klima ist bedroht, sondern unsere Freiheit! Umweltschutz: Ja! Klimaschutz: Nein
http://www.eike-klima-energie.eu/

Forum gegen die Irrlehren von Treibhauseffekt und Klimaschutz
http://www.klimaskeptiker.info/

Wie Klimaforscher, das IPCC und Medien beim Thema Klimawandel tricksen und täuschen
http://aristo.excusado.net/index.php?d=17&m=05&y=13&category=3

Nachruf der Daily Mail auf den Erderwärmungsbetrug – während NWO hexenverfolgender Inquisitor Erwärmungsleugnern die Todesstrafe androht
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/?s=KlimaLeugner

CO2 ist Leben

DenkMalBilder:

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: