Verfasst von: Reiner Dung | Mai 17, 2013

Stell dir vor sie führen Krieg und du merkst es nicht

Einige Methoden, wie man dem Feind schadet:
Locke die besten und klügsten Männer des Feindes fort, damit er keine Ratgeber
mehr hat. Schleuse Verräter in sein Land ein, damit die Politik der Regierung
behindert wird. Schüre Intrigen und Täuschung und säe Zwiespalt zwischen
dem Herrscher und seinen Ministern. Verwende jegliche schlaue List darauf,
seine Männer zu verderben, und sorge dafür, daß er seinen Staatsschatz
verschwendet. Untergrabe seine Moral durch heimtückische Geschenke, die ihn
maßlos machen. Lenke ihn ab und verwirre ihn, indem du ihm schöne Frauen gibst.
Sunzi – Die Kunst des Krieges um 500 v. Chr.

Sunzi Die Kunst des Krieges

🙂

FaschiSozialiKapitalismus EU-Diktatur

In ganz EUROpa wird Kampf gegen Rechts geführt und dabei sitzen die Faschisten
bereits in allen ReGIERungen. Die besten und klügsten Männer werden von den
EUzis verfolgt, diffamiert und aus dem Weg geräumt. Jeder, der sich für Gold, Land       und VOLK einsetzt, ist ein radikaler UnDemokrat, welcher zu Wut und Zorn neigt.

Die EU-Diktatur ist die Summe aus Faschismus + Sozialismus + Kapitalismus.

🙂

13 Gebote nach Sunzi

Die 13 Gebote von Sunzi – Die Kunst des Krieges

Der Euro zerstört Europa und unseren Wohlstand!

Bei der Recherche für unser Buch „Der größte Raubzug der Geschichte“ mussten wir leider feststellen, dass in der Vergangenheit alle ungedeckten Papiergeldsysteme, aber auch alle Währungsunionen grandios gescheitert sind. Die Zeche zahlte immer der Bürger und die Mittelschicht, denn nicht der Staat geht Pleite sondern seine Bürger.

Die aktuelle Faktenlage zeigt in aller Deutlichkeit: Der Euro ist gescheitert und zerstört die europäische Idee. Aus ökonomischer Sicht läuft gerade ein Horrorfilm ab. Die Südschiene Europas ist de facto Bankrott und wird nur künstlich durch immense Eingriffe und Interventionen am Leben erhalten.
TextAuszug 🙂

Und zu guter letzt kauft die EZB nun unlimitiert Staatsanleihen auf, was Sie eigentlich gar nicht darf. Die Finanzbranche ist systemrelevant und steht anscheinend über den Gesetzen und es wird alles getan um diese zu retten.

Wir werden in der Zukunft Sachen sehen und erleben, die können wir uns momentan noch gar nicht ausmalen. Durch die falsche Politik schaffen wir gerade den Nährboden für Extremisten, Separatisten, Nationalisten und Bürgerkrieg. In Athen sitzen Extremisten schon im Parlament, in Italien ist Berlusconi erfolgreich wieder auf der politischen Ebene erschienen, Katalonien will sich von Spanien loslösen, Venedig von Italien. Die Arbeitslosigkeit in Südeuropa nähert sich der Weimarer Republik und wir alle wissen wie diese geendet ist. In Spanien und Griechenland ist die Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen unter 25 Jahren bei 56% bzw. 61,7%. Hier wird eine ganze Generation ihrer Zukunft beraubt. Die werden irgendwann auf die Straße gehen und Revolution machen.
🙂
Fakt ist: Die Südländer können und werden niemals ihre Schulden zurückzahlen. Es wird ein Schuldenschnitt geben. Der Euro wird ad acta gelegt und uns alle enorm viel Wohlstand kosten. Aber in jeder Krise steckt auch eine Chance. Jetzt haben wir eine Riesenkrise also auch eine Riesenchance. Vielleicht schaffen wir es endlich aus der Vergangenheit zu lernen und nach dem Ende des jetzigen Wirtschaftssystems ein neues, faires System zu implementieren das zur Abwechslung allen Menschen dient und nicht nur 5%. (Marc Friedrich – http://www.fw-vs.de )

Den ganzen Artikel lesen:
http://www.neopresse.com/europa/der-euro-zerstort-europa-und-unseren-wohlstand/

🙂

🙂
Beim nächsten Geld wird alles anders
Christine Rütlisberger

Bevor die neue Währung kommt, wird es angeblich erst einmal Krieg in Europa geben. Das klingt weit hergeholt. Doch ist es wirklich so abwegig?

Kriege mitten in Europa. Das klingt absurd. Aber jene Menschen, die uns genau das prognostizieren, haben in der Vergangenheit mit ihren Vorhersagen immer richtig gelegen. Da draußen brodelt etwas. Und unsere Eliten haben hinter verschlossenen Türen panische Angst davor, dass der brodelnde Vulkan vor unseren Haustüren ausbrechen wird. Die Eliten haben jetzt Angst vor dem Mob. Denn das Sozialgefüge bricht auseinander. Die dafür verantwortlichen Eliten.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/christine-ruetlisberger/beim-naechsten-geld-wird-alles-anders.html

🙂
EU-Balkan-Connection: Kroatien ante portas
Michael Brückner

Während Slowenien der Staatspleite entgegentaumelt, bereitet sich das Nachbarland Kroatien auf seinen EU-Beitritt am 1. Juli vor. Die Regierung freut sich: Sie rechnet mit milliardenschweren Fördermitteln aus Brüssel. Mindestens zehn Jahre möchte Zagreb doppelt so viel von der EU bekommen wie es einzahlt.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-brueckner/eu-balkan-connection-kroatien-ante-portas.html

🙂

bEUteLand StaatsLiquidierung

bEUteLand dEUtschLand Souveränität

EU setzt Masterplan um: Enteignung der Sparer kommt

Die EU folgt bei der geplanten Beteiligung der Sparer im Falle von Banken-Pleiten einem Masterplan aus dem Jahr 2012. Die vielgerühmte Bankenaufsicht dient nicht der Kontrolle der Banken. Sie soll den Zugriff auf die Steuergelder im ESM sichern, damit durch die Kosten der Banken-Rettung die Staatsverschuldung nicht weiter steigt.

Beim Treffen der EU-Finanzminster am Dienstag positionierte sich EU-Binnen-Kommissar Michel Barnier durchaus kryptisch. Sparer sollten als Letzte zum „Bail-in“ beitragen, um Banken zu retten. Einlagen unter 100.000 Euro sollten unantastbar bleiben.

EZB-Mitglied Jörg Asmussen erklärte, Banken-Rettungen seien eine äußerst dringliche Angelegenheit. Die Finanzminister der einzelnen Euro-Staaten sind sich noch nicht über die genauen Modalitäten der Banken-Rettung einig .

Den ganzen Artikel bei Maria Lourdes lesen:
http://marialourdesblog.com/eu-setzt-masterplan-um-enteignung-der-sparer-kommt/

🙂

SelbstBestimmungsRecht der VÖLKER

Selbstbestimmungsrecht der Völker

Alle Völker haben das Recht auf
Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts
entscheiden sie frei über ihren politischen
Status und gestalten in Freiheit ihre
wirtschaftliche, soziale und kulturelle
Entwicklung.

Alle Völker können für ihre eigenen
Zwecke frei über ihre natürlichen
Reichtümer und Mittel verfügen,
unbeschadet aller Verpflichtungen, die
aus der internationalen wirtschaftlichen
Zusammenarbeit auf der Grundlage des
gegenseitigem Wohles sowie aus dem
Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall
darf ein Volk seiner eigenen
Existenzmittel beraubt werden.

Wie oft wurde dem deutschen VOLK dieses SelbstBestimmungsRecht genommen ?

Jean Ziegler – Es wird den Aufstand des Gewissens in Europa geben.flv

Klaus Weichhaus

🙂

Der verarschte Bürger der BRD GmbH- Dirk Müller spricht die Wahrheit !

001Krieger

DenkMalBilder:

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: