Verfasst von: Reiner Dung | April 27, 2013

EUROpa ist das PfandHaus der EUlite und Bankster

Das Experiment EUROpa ist sehr erfolgreich für die Eliten. EUROpa bringt Armut und Elend unter das VOLK, welches dann seine VermögensWerte in das PfandLeihHaus bringt, damit dann neues Geld an die Investoren und Banker ausgezahlt werden kann. Verpfändet wird alles – Gold, Land und VOLK. Wenn EUROpa weiterhin so erfolgreich ist, wird ein ZeitTor geöffnet, das uns alle einsaugt um uns dann im finstersten MittelAlter wieder auszuspeien.

Der ZusammenschluSS aus Finanz- und Staatsmacht wurde von MuSSolini als Faschismus bezeichnet.

EUROpa würde Mussolini gefallen.

EUROpa PfandHaus der Bankster

Hoeneß ist ein Ablenkungsmanöver, im Hintergrund werden die abscheulichsten Dinge stillschweigend eingeführt. Flächendeckende Videoüberwachung, automatische Kennzeichenerfassung an Straßen, Gesichtserkennungssysteme, Bewegungsprofile mittels Handynutzung und so weiter.

Im Interesse des Eigenschutzes ist es notwendig, dafür einzutreten, dass die BRD die EU verlässt, dass die jeweiligen BRD-Länder eigene Hoheitsrechte bekommen und die Zentralregierung in Berlin kalt gestellt wird und höchstens dazu da sein dürfte, bestimmte Maßnahmen zu koordinieren/abzusprechen etc.
Mehr brauchen wir nicht oder was braucht denn jeder einzelne von uns wirklich. Das muss jeder mal hinterfragen. Brauchen wir Menschen die für uns denken, die uns regieren, die für uns Entscheidungen treffen? Ich sage nein, wir brauchen sie nicht, diese Typen, die eine Menge unseres Geldes kosten, für andere arbeiten und uns regieren, für uns entscheiden, uns entmündigen.
Wer braucht sie schon diese Hofschranzen, diese Polit- und Wirtschaftsbonzen, diese Goldfasanen, diese Neureichen, diese „Leistungs“träger, die doch nur unser Geld davontragen und von unserer Arbeit leben. Die wenigen, die wirklich so etwas wie eine Elite sind, können durchaus mehr verdienen als andere, aber nicht der ganze Schrott, der sich für Elite hält und doch nur die Hand aufhält.

Diese Leute wollen sich schützen, sie wollen ihre Raubzüge absichern, sie lassen Waffen entwickeln, die samt und sonders gegen uns gerichtet werden und gegen niemanden sonst.

Raus aus der EU – Auflösung der BRD – Für ein freies Bayern
Den ganzen Artikel von Gerhard Bauer lesen:

Neues aus Brüssel: Neue Waffen für die Polizei

http://deutscheseck.wordpress.com/2013/04/26/neues-aus-brussel-neue-waffen-fur-die-polizei/

Willkommen im Faschismus

Jail House EUROpa – Willkommen im Faschismus

Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
                                                           sind des Glückes Unterpfand:
Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe, deutsches Vaterland!

EZB ESM Diktatur Walzer

🙂

Hollande: Merkel soll französische Spareinlagen garantieren

Die französischen Sozialisten wollen, dass die deutschen Sparer in Solidarität für die französischen Banken geradestehen. Das Euro-Projekt erforderte mehr finanzielle Großzügigkeit von Deutschland. Angela Merkel dürften die scharfen Töne aus Paris gar nicht ungelegen kommen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/26/hollande-merkel-soll-franzoesische-spareinlagen-garantieren/

ESM Krötenwanderung Schafmenschen

🙂

Deutsche Arbeitslose sind die ärmsten in Europa
http://www.welt.de/wirtschaft/article115546305/Deutsche-Arbeitslose-sind-die-aermsten-in-Europa.html#disqus_thread

Einheits Partei Schaben

🙂

Europäer misstrauen Europa

„Es gibt einen sehr starken Zusammenhang zwischen der wirtschaftlichen Situation und dem Vertrauen in die EU“, bestätigt der Politikwissenschaftler Torreblanca. Doch das Problem gehe tiefer: „Die Menschen haben das Gefühl, dass sie die Kontrolle verloren haben. Sie werden gezwungen, Dinge zu akzeptieren, die ihnen als alternativlos dargestellt werden.“ Die Deutschen müssten immer neuen Kreditpaketen zustimmen, die Südeuropäer immer neuen Sparpaketen. „Das ist eine Aushöhlung der Demokratie.“ Schließlich müsse es in der Demokratie auch immer Alternativen geben. Die große Gefahr, so Torreblanca, sei den Euro zu retten, aber dabei die Bürger zu verlieren.

http://www.dw.de/europ%C3%A4er-misstrauen-europa/a-16774395

😦

Drucker, Kopierer und Brenner als Überwachungsfalle

Dank des elektronischen Zahlungsverkehrs per Bankkarte, Abbuchung oder Überweisung braucht es heute in der Regel keinen Personalausweis mehr, um den Kauf eines technischen Produkts einer bestimmten Person zuzuordnen.Als letztes Glied in der Beweiskette bleibt beim Großteil moderner Kopierer jedes vervielfältigte Dokument auf einer internen Festplatte dauerhaft gespeichert und kann von Servicepersonal oder Behörden ausgelesen werden. Davon konnte die Stasi im Zeitalter der Schreibmaschine nur träumen. Quelle: Graswurzel

http://marialourdesblog.com/drucker-kopierer-und-brenner-als-uberwachungsfalle/

😦

Jedes PolizeiKnüppelg€ld braucht ein PolizeiKnüppelSyst€m.

😦

Rassistische Polizeigewalt in Griechenland ohne Ende

Eine Videoaufnahme dokumentiert zum wiederholten Mal die grundlose Barbarei und rassistische Gewalt der Polizei in Griechenland gegen Immigranten.

Den ganzen Artikel bei Maria Lourdes lesen:
http://marialourdesblog.com/rassistische-polizeigewalt-in-griechenland-ohne-ende/

DenkmalnachBilder:

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: