Verfasst von: Reiner Dung | Februar 28, 2013

BankRaub = Eine Bank raubt Staat und Bürger aus

Das 21. JahrHundert wird das JahrHundert der BankÜberfälle !

BankRaub Bank raubt Staat und Bürger aus

Als Bankraub oder Banküberfall bezeichnet man den Überfall auf einen KreditNehmer oder Sparer mit dem Ziel, Geld und andere Wertgegenstände zu erbeuten. Obwohl der Begriff Raub eigentlich den Einsatz oder die Androhung von Gewalt voraussetzt, wird er umgangssprachlich auch für die EntEignungen durch die Banken benutzt. 🙂

Banken sind gefährlicher

„Banken sind gefährlicher als angreifende Armeen.“ Pof. Pofinger (Mr. bankrun)

Bank steht hinter Krieg

Hinter jedem RaubKrieg steht eine Bank.

„1776 wurde ein englischer Bankier unter der Anschuldigung verhaftet, er habe König Georg III. entführen wollen. Die gegen ihn erhobene Anklage widerlegte er überzeugend mit den Worten: „Ich verstehe schon, daß ein König einen Bankier braucht. Ich wüßte aber wirklich nicht, was ein Bankier mit einem König anfangen sollte!““

Bank steckt hinter Verbrechen

Hinter jedem großen Verbrechen steckt eine Bank.

WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD?

Staatsgeheimnis Bankenrettung – DOKU 2013 ARTE

hochgeladen von grafbyte
http://www.youtube.com/user/grafbyte?feature=watch

GeburtsTagsParty Joe bei Mutti

Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten der Banker zu beugen.

Wer regiert Deutschland ?

WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD?

50 Milliarden Euro in Griechenland, 70 Milliarden Euro in Irland, 40 Milliarden Euro in Spanien – ein Eurostaat nach dem anderen sieht sich gezwungen, seine Banken mit gigantischen Summen zu stützen, um damit die Verluste auszugleichen, die den Geldhäusern aus faulen Krediten entstanden sind. Aber wohin gehen die Milliarden eigentlich? Wer sind die Begünstigten?

Harald Schumann: (DANKE AN DIESEN MANN) Staatsgeheimnis Bankenrettung
LIKE SEINE SEITE
https://www.facebook.com/staatsgeheim…

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu stützen. Aber wohin fließt das Geld wirklich? Wem schulden die maroden Banken das Geld? Diese scheinbar simplen Fragen versucht der Wirtschaftsjournalist und Sachbuchautor Harald Schumann zu beantworten.50 Milliarden Euro in Griechenland, 70 Milliarden Euro in Irland, 40 Milliarden Euro in Spanien – ein Eurostaat nach dem anderen sieht sich gezwungen, seine Banken mit gigantischen Summen zu stützen, um damit die Verluste auszugleichen, die den Geldhäusern aus faulen Krediten entstanden sind. Aber wohin gehen die Milliarden eigentlich? Wer sind die Begünstigten?

Mit dieser einfachen Frage reist der preisgekrönte Wirtschaftsjournalist und Sachbuchautor Harald Schumann quer durch Europa und bekommt verblüffende Antworten.

Die Geretteten sitzen – anders als häufig vermittelt und von vielen angenommen wird – nicht in den ärmeren Eurostaaten, sondern hauptsächlich in Deutschland und Frankreich. Ein großer Teil des Geldes landet nämlich bei den Gläubigern der Banken, die gerettet werden wollen oder müssen. Und obwohl diese Anleger offenkundig schlecht investiert haben, werden sie – entgegen aller Logik der freien Marktwirtschaft – auf Kosten der Allgemeinheit vor jeglichen Verlusten geschützt. Warum ist das so? Wer bekommt das Geld? Eigentlich simple Fragen, die aber den Kern der europäischen Identität berühren.

Harald Schumann gelingt es auf seine eigene, unnachahmliche Weise, dieses komplizierte Thema jedermann verständlich zu machen. Und er vertritt ebenso kenntnisreich wie beherzt seine Meinung. „Staatsgeheimnis Bankenrettung“ ist der leidenschaftlichste Film, der je zur Bankenkrise gemacht wurde.

WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD?

Es gibt keinen ehrlichen Bankster

Zähne zusammenbeissen und anschauen.
Alles Lug und Trug“ Pof. Pofinger

Wolfgang Schäuble mal genau zuhören.

Staatsgeheimnis Bankenrettung – Trailer

hochgeladen von 62cherry99

WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD? WER KRIEGT DAS GELD?

BankenUnion deutscher VolksBankrott

Bankenunion: Es droht der deutsche Volksbankrott

Die Staatsschulden sind nichts gegen die Bankschulden. Vergessen Sie die Angst vor der Gefahr eines Staatsbankrotts. Durch die Bankenunion droht etwas Größeres: der deutsche Volksbankrott.

Von Prof. Dr. Philipp Bagus
Etliche Staaten der Eurozone haben über ihre Verhältnisse gelebt. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank, EZB, und die implizite Beistandsgarantie Deutschlands ermöglichten vor allem den Peripheriestaaten eine Schuldenaufnahme zu bis dahin unbekannt günstigen Zinssätzen. Es kam zu mehreren miteinander verquickten Blasen. Am Beispiel Spaniens lässt sich das gut nachverfolgen.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/12150-bankenunion-es-droht-der-deutsche-volksbankrott

Sinn - nie auf solch einen Unnsinn einlassen muessen

Die gefährliche Dimension der Bankenunion

Sollte die Politik den Lobbys der Banken nachgeben, werden sich die Steuerzahler und Bürger Europas einem immer weiter wachsenden öffentlichen Schuldenberg gegenübersehen. Nur ein starker öffentlicher Druck auf die Europaparlamentarier kann diese Gefahr noch abwenden.
von Hans Werner Sinn

Bei seiner Debatte über die Bankenunion hat der Deutsche Bundestag mit Ausnahme des Grünen-Abgeordneten Schick nicht den Eindruck erweckt, dass er sich auf der Höhe der Zeit befindet und die Tragweite der europäischen Entscheidungen begreift. Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit und offenbar auch vom Bundestag hat die Europäische Kommission dem Europaparlament im vergangenen Herbst eine neue Direktive zur zukünftigen Bankenunion vorgelegt, welche die Abwicklung insolventer Banken rechtlich regeln soll. Der 170 Seiten lange Entwurf enthält bei genauem Studium gefährliche Schutzversprechen zugunsten der Bankengläubiger in Südeuropa, die den europäischen Steuerzahler vermutlich Hunderte Milliarden Euro an Banksubventionen kosten werden.

Nach der Ankündigung der Europäischen Zentralbank (EZB), wieder unbegrenzt Staatspapiere zu kaufen, wird damit ein zweiter großer Schritt in Richtung Kollektivierung der Schulden Südeuropas vorbereitet. Die Kapitalmärkte werden beruhigt, indem den Anlegern, die ihr Geld den Banken geliehen haben, über den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) ein glaubhafterer Zugriff auf das Portemonnaie der Steuerzahler der noch gesunden Länder Europas gewährt wird, als das bislang der Fall war. Die Kollektivierung der Lasten der Schuldenkrise wird Europa indes nicht guttun, denn sie unterminiert die Allokationsfunktion des Kapitalmarktes und ist verteilungspolitisch nicht zu rechtfertigen.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/12095-die-gefaehrliche-dimension-der-bankenunion

Sinn EU Schuldensozialismus enteignet D

Rudi Dutschke – Gesamtgesellschaftliche Bewusstlosigkeit

hochgeladen von peacefulwarrior2012
http://www.youtube.com/user/peacefulwarrior2012?feature=watch
Rudi Dutschke über Revolution und die gesamtgesellschaftliche Bewußtlosigkeit, die überwunden werden muss, damit sich endlich etwas zum positiven verändern kann.

ein paar Zitate zum Thema:

„Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“
Konfuzius

„Menschen die hinsehen, statt wegzuschauen, die den Mund aufmachen, wo andere schweigen, die sich einmischen, wo andere sich heraushalten, die nicht nur im breiten Strom des Üblichen, sondern auch bewusst gegen den Strom schwimmen, die immer wieder mal bereit sind,
selbst persönliche Nachteile in Kauf zu nehmen, um größere Nachteile für andere und für das Gemeinwesen zu verhindern, solche Menschen zeigen ZIVILCOURAGE.“
Otto Herz

„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit“
Immanuel Kant

„Über eine gewonnene Erkenntnis sollte man sich mehr freuen als über eine verlorene Illusion.“
Horst Friedrich

„Damit die bösen gewinnen, reicht es, wenn die guten nichts tun“
Edmund Börg

„Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.“
Jean Paul Sartre

„Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.“
Johann Wolfgang von Goethe

stoppt LuftGeldSystem der Bankster

„Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich glaube wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und ich glaube ich werde als Wahnsinniger eingesperrt, weil ich das sage. Das ist das wahnsinnige daran.“
John Lennon

„Immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.“
Mark Twain

„Für einen intelligenten Menschen ist es Zeitverschwendung, der Mehrheit anzugehören.
Per definition tun das schon genug Leute.“
G.H. Hardy

„Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
„Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen, die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.“
„Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen,
wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.“
Albert Einstein

HängeParty 1

„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

———————————————————————-

„Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen.“
„Das beste Argument gegen Demokratie ist eine fünfminütige Unterhaltung mit einem Durschnittswähler“
„Die Wahrheit ist ein so wertvolles Gut, dass sie von einer Leibwache aus Lügen umgeben werden muss.“
„In Kriegszeiten ist die Wahrheit so kostbar,dass man ihr eine Leibwache aus Lügen
zur Seite stellen muss.“
„Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.“
„Kritik mag unangenehm sein, aber sie ist notwendig. Sie hat dieselbe Aufgabe wie der Schmerz im menschlichen Körper – die Aufmerksamkeit auf einen ungesunden Zustand zu lenken.“
„Man verwendet keine Statistiken, es sei denn, man hat sie selbst gefälscht.“
„Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter.
Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends.“
„Das ist der größte Vorwurf an die Deutschen: Dass sie trotz ihrer Intelligenz
und trotz ihres Mutes immer die Macht anhimmeln.“
„Nach Meinung der Sozialisten ist es ein Laster, Gewinne zu erzielen.
Ich bin dagegen der Ansicht, dass es ein Laster ist, Verluste zu machen.“
„Es gibt Leute, die halten den Unternehmer für einen räudigen Wolf, den man totschlagen müsse. Andere meinen, der Unternehmer sei eine Kuh, die man ununterbrochen melken könne. Nur wenige sehen in ihm ein Pferd, das den Karren zieht.“
„Große Völker vergessen zwar Leiden, nicht aber Demütigungen.“

„Es ist eine gute Sache für ungebildete Leute, Zitatensammlungen zu lesen.“

„Fast alle Menschen stolpern irgendwann einmal in ihrem Leben über die Wahrheit. Die meisten springen schnell wieder auf, klopfen sich den Staub ab und eilen ihren Geschäften nach, so, als ob nichts geschehen sei.“
Winston Churchill

HängeParty 2

„Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat,
als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat.“
Robert Lynd

„Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen.“
Abraham Lincoln

„Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden.
Die großen werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten.“
Marshall McCluhan

„Nichts wird so leicht für Übertreibung gehalten, wie die Schilderung der reinen Wahrheit.“
Joseph Conrad

„Man erkennt den Irrtum daran, dass alle Welt ihn teilt.“
Jean Giraudoux

 Churchill und Einstein waren MenschenHasser. Beide haben sehr viel Blut an den Händen. Vor dem 2. GeldKrieg war Einstein schon AtomBombenBefürWorter.

Siehe Brief von Albert Einstein an Roosevelt vom 2. August 1939

Sündenfall des Physikers

Albert Einstein hat wesentlich mehr zur Entwicklung der Atombombe beigetragen, als bislang bekannt war. 

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41751428.html

Prof. Dr. Bocker – Verschwörungstheoretiker

hochgeladen von peacefulwarrior2012

Prof. Dr. Bocker über die Bezeichnung Verschwörungstheoretiker

Prof. Dr. Hans J. Bocker mit seinem SchweineGleichnis

verschwoerung-keine-theorie

BewegungsBild: Klick mich !

Es gibt keine Verschwörungstheorie, sondern nur die Verschwörung.

Gegen die Weltherrschaft – Helft alle mit !
https://bilddung.wordpress.com/2012/07/03/gegen-die-weltherrschaft-helft-alle-mit/

DenkmalnachBilder zu BankÜberFall und BankRaub.

 

Jeder hat ein Recht auf Info und auf GegenInfo. Stand 18 uhr

GROßE ENTHÜLLUNG BEI ARTE IST EINE FARCE! — von Christoph Hörstel

Harald Schumann, der große Star der “Nicht-Zuende-Denker”, der system-gestützten Enthüllungskasper unseres Systems, hat gezeigt, dass die Finanzmafia mit der Politmafia engstens zusammenarbeitet – und das beide Clans international einwirken.
Das wussten wir jedoch schon. Wir hätten gern gewusst, WER genau dieses Schneeballsystem WIE organisiert. Nicht, dass wir das nicht schon ahnen, mit guten Indizien belegt – doch etwas mehr harte Tatsachen hätten jetzt tatsächlich weitergebracht. Aber wer will das schon…

TextAuszug                     🙂

Mafia-Clans kleinen und größeren Geldanlegern (auch hier unter den Gästen) Seriosität vorgaukeln und den Wahnsinn damit finanzieren. Und dass der Euro nie anders geplant war als als Verschiebebahnhof eines Finanzhai-Komplotts gegen die Bevölkerungen dieser Länder – unter lange kultivierter Mitwirkung der gesamten (korrupten) politischen Elite.
Aber man darf eben von diesem Mediensystem, das unter der Fuchtel derselben beiden Mafiaclans steht, nicht zuviel erwarten.

Den ganzen Artikel bei politaia.org lesen :
http://www.politaia.org/wirtschaft/banken/grose-enthullung-bei-arte-ist-eine-farce-von-christoph-horstel/

Ich empfehle das Video mal selbst anschauen, das geht schon in die richtige Richtung.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: