Verfasst von: Reiner Dung | Januar 25, 2013

Nicolas Sarkozy flieht aus Frankreich

Nicolas der „Große“ Sarkozy flieht aus FrankReich

Umzug nach London: Sarkozy flieht vor französischer Reichen-Steuer

Der ehemalige Präsident Nicolas Sarkozy und seine Frau Carla Bruni sind die nächsten reichen Franzosen, die ihr Heimatland verlassen. Sie wollen nach London ziehen, berichtet Daily Mail. Zu diesem Schritt hatte sich Ende 2012 auch Gerard Depardieu entschieden (mehr hier). Auch der reichste Mann Frankreichs Bernard Arnault hat seinem Heimatland den Rücken gekehrt .

Grund ist in allen Fällen die von Präsident Francois Hollande geplante Reichensteuer, die einen Spitzensteuersatz von 75 Prozent ansetzt. Der Sozialist Hollande hatte im Mai 2012 die Wahl gegen Sarkozy gewonnen. Die Pläne des Ex-Präsidenten, seinem Heimatland den Rücken zu kehren, könnten zu gewaltigen Protesten führen. Denn in Frankreich wird zudem gegen Sarkozy wegen Korruption ermittelt.

den ganzen Artikel lesen:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/01/23/umzug-nach-london-sarkozy-flieht-vor-franzoesischer-reichen-steuer/

Im letzten Jahr etwa verdiente er 250.000 Euro für eine Rede, die er Morgan Stanley hielt. So viel verdienen die deutschen PolitSchwätzer nicht, oder ?

Dafür muss Oma Tüttelbek ganz viele PfandFlaschen einsammeln um an soviel Geld zu kommen. Aber das wäre dann auch ehrlich verdient und sie hätte ein reines Gewissen.

Der fahnenflüchtige Sarkozy

Seine Freiheit und sein Geld sind das Wichtigste, alles andere …..

War Sarkozy sogar der direkte Auftraggeber des Mordes an Gaddafi?

Gaddafi Millionen: Details über Sarkozys Wahlkampffinanzierung aufgetaucht.
Untersuchungen eines französisches Gerichts haben jetzt den Nachweis erbracht, dass der ehemalige Präsident Nicolas Sarkozy mehr als 50 Mio. € als Wahlkampfspende vom gestürzten libyschen Staatschef Muammar Gaddafi zugesagt hatte. Quelle: Schweiz Magazin

den ganzen Artikel lesen bei Maria Lourdes:
http://marialourdesblog.com/war-sarkozy-sogar-der-direkte-auftraggeber-des-mordes-an-gaddafi/

Kopflos: In FrankReich lernten Verbrecher, HochVerräter und FahnenFlüchtige Madame Guillotine kennen. Die französische Revolution war eine SöldnerRevolution, die viele unSchuldige Opfer gefordert hat. Der BlutAdel wurde durch den GeldAdel ersetzt.

Achtung der Film ist nicht geeignet für Kinder, EUzis und VollDemokraten.

Madame Guillotine

hochgeladen von Nicholas Bertka

Madame Guillotine FallBeilSpiele

Madame Guillotine FallBeilSpiele für KriegsTreiber, KriegsVerbrecher und MassenMörder. Im Namen der unschuldigen Kinder, Frauen und Männer, welche verwundet und getötet wurden.

Die vier Sarkozy-Brüder / eine Familien-Saga

Man sollte den Artikel CIA-Operation Sarkozy gelesen haben. Es ist anzunehmen, dass die CIA unter den “dem Kommunismus entflohenen” Ungarn 1956 wenig Mühe hatte, genügend Leute zu rekrutieren, die bereit waren, für den überlegenen Kapitalismus zu kämpfen.
Die CIA ist nichts anderes als eine Folgeorganisation aller Geheimdienste, die Rothschild bereits Mitte des 18.Jahrhunderts unterhielt, um in seinem Sinne zu desinformieren, Unruhe zu stiften und natürlich, um besser informiert zu sein als alle anderen.

den ganzen Artikel lesen bei lupo cattivo :
http://lupocattivoblog.com/2010/11/25/die-vier-sarkozy-bruder-eine-familien-saga/

EhePaar Sarkozy auf der Flucht

Ich stehe über dem Gesetz !

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: