Verfasst von: Reiner Dung | Januar 15, 2013

Nicht jede Bank dient den Schweinen

HeidelCement-Chef: „Euro schafft keinen Wohlstand“

In die Debatte um die Zukunft der Eurozone hat sich jetzt auch Bernd Scheifele, Chef des Baustoffkonzerns HeidelbergCement, eingemischt. Er sieht die europäische Währungsunion als gescheitert an. „Der Euro schafft keinen Wohlstand“, sagte Scheifele der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ – und geht hart mit der Politik ins Gericht.

was meinen Sie

Die Mehrheit erkennt den Lug und Trug.

Kaum Fortschritte im Kampf gegen Krise

Die Kosten der Währungsunion seien einfach zu hoch, „das müssen die Politiker endlich einsehen“, erklärte der Manager, der seinen Konzern in der Finanzkrise mit Sparplänen und drastischem Stellenabbau vor der Pleite rettete. Bei der Bekämpfung der Euro-Krise könne er kaum Fortschritte erkennen.

Das Problem ist Europa

Ganzer Artikel:
http://wirtschaft.t-online.de/heidelcement-chef-euro-schafft-keinen-wohlstand-/id_61676724/index

SchlachtBank Ende EUZiSchwein

EUZiSchwein auf der SchlachtBank. Ende der SAUerei.

Der Euro am Abgrund?” Vortrag von Prof. Dr. Hankel in Luzern

Am Samstag den 12. Jänner 2013 fand im Hotel Montana in Luzern ein Vortragsabend zum Thema “Der Euro am Abgrund?” statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von info8.ch und der Saal war mit 250 Besuchern brechend voll.

Prof. Dr. Willhelm Hankel erklärte warum Länder mit eigenen Währungen wie die Schweiz eine intakte Volkswirtschaft haben, beschrieb die schlimme Situation der überschuldeten Länder in der Eurozone und brachte seinen Vorschlag wie die Finanz- und Schuldenkrise zu lösen sei.
Herr Prof. Hankel zeigt auch Lösungsmöglichkeiten auf, z.B. wie Island die Schuldenkrise gelöst hat. Es ist immer wieder ein Genuss, Herrn Prof. Hankel zuzuhören. Diesen Vortrag sollte sich jeder anhören, auch Sie Frau Merkel und besonders ihr an Demenz leidener Finanzminister W. Schäuble. Stattdessen aber belügen Sie lieber das Volk.

VideoRede anhören bei Maria Lourdes:
http://marialourdesblog.com/der-euro-am-abgrund-vortrag-von-prof-dr-hankel-in-luzern/

Einige AusSagen selbst einmal kritisch hinterfragen.

Auf diese Steine können die Banken bauen

Auf diese Schweine können $i€ bauen.

Loriot – Was bin ich?

hochgeladen von 2Kaesekrainer

„Welches Schweinderl hätten’s denn gern?“

Traue nicht deinen eigenen Ohren und Augen.
Es ist anders als man denkt.
Es ist immer anders als $i€ es darstellen.

Schweine wollt ihr ewig leben

Schweine, wollt ihr ewig leben ?

Sauerei

hochgeladen von pgschwend12

Manche Menschen sind die wahren Schweine.
Für Macht und Geld machen sie alles.

Schweine sind gleicherSchweine sind gleicher – DenkMalBilder.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: