Verfasst von: Reiner Dung | September 28, 2012

Wer die BRD tatsächlich regiert

DAS VERWIRRSPIEL HAT EIN ENDE – WER DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND TATSÄCHLICH REGIERT
von Rechtsanwalt Dominik Storr

Zunächst einmal die Alliierten, allen voran England, Frankreich und die USA, hinter denen sich wiederum etwa zwei Dutzend superreiche Familienclans verstecken, mächtige Dynastien – meist aus Europa – wie die Morgans, Rockefellers, Rothschilds, DeBeers oder die Bushs aus den USA. Diese transkontinentalen Superfürsten gestalten die Weltpolitik und somit auch das Geschehen in dem besiegten sowie wirtschaftlich (und geostrategisch) so überaus wichtigen Land wie die Bundesrepublik Deutschland.

Die von jenen globalen Fürsten in Deutschland angefütterte herrschende Klasse ist in ökonomischer Hinsicht von deren transkontinentalen Privatgesellschaften (wie etwa Nestlé, Coca Cola, Mc Donald´s, E.ON, Bayer, BASF, Monsanto, Syngenta, Citygroup, Philip Morris, Tschibo, die Carlyle-Anglo-American-Gruppe, deren Chef-„Berater“ George Bush ist, u.a.) abhängig. Während die Politiker eifrig dem Volk gegenüber patriotische Reden schwingen, werden unsere Staatskassen vorsätzlich geplündert und der Markt im Sinne der transkontinentalen Gesellschaften monopolisiert. Ruft ein Land zum Widerstand gegen diese Konsum-Knechtschaft auf, werden die Daumenschrauben etwas angezogen – bis die Zahlungsunfähigkeit droht und der Widerstand dahinschwindet.

Wenn die deutschen Strippenzieher in ihren Positionen überleben wollen, müssen sie dem Volk gegenüber gnadenlos sein. Sich im Sinne einer gerechten Welt vom Prinzip der Profitmaximierung loszusagen, käme einem Selbstmord in diesem barbarischen System gleich. Unsere herrschende Klasse lebt daher in einem Dilemma. Darauf sollten wir Rücksicht nehmen. Keine Rücksicht nehmen sollten wir jedoch auf ihr barbarisches Verhalten. Ich rede von dem Verhalten des „Deutschland Kartells“, einem vielschichtigen und bunten Netzwerk aus Politik, Wirtschaft und Justiz, welches weitgehende Straffreiheit besitzt und sich bis hinunter auf die Gemeindeebenen bricht. Dominiert werden diese Netzwerke von Politikern der Systemparteien sowie von Strippenziehern aus dem Reich der Privatgesellschaften, die auch schon einmal gerne für ihren Auftrag in die Politik überwechseln und nach Erledigung ihres Jobs wieder schön brav zurück an die Spitze ihrer Privatgesellschaft gehen (wie zum Beispiel der ehemalige Wirtschaftsminister Müller, der für die Energieriesen den Strommarkt monopolisierte!). Vielleicht gehen diese Netzwerke auch über Leichen. So verunglückte zum Beispiel der engagierte Oberstaatsanwalt Jörg Hillinger aus ungeklärten Gründen tödlich, nachdem er den Haftbefehl gegen Holger Pfahls beantragt hatte. Neben Pfahl dürften sich darüber vermutlich auch Karlheinz Schreiber, Max Strauß und andere CSU-Spezis gefreut haben.

ganzen Artikel lesen:
http://www.buergeranwalt.com/01-ra-storr-unrecht-aktuell/01-03-Verbraucherschutz/Wer_Deutschland_tatsaechlich_regiert.html

Fazit: Ob auf kriminellem Wege oder legal (was keinen Wert hat, wenn Recht zum Unrecht wird), die Strippenzieher schanzen sich gegenseitig die Pfründe zu. Sie berufen sich wechselseitig in Aufsichtsräte, Vorstände und Politik und diktieren das Geschäft. Beaufsichtigen tun sie sich dabei selber. Die Herren des wirtschaftlichen Krieges gegen die Vernunft greifen den Staat und dessen normative Macht an, sie unterwandern das im Grundgesetz verankerte Gemeinwohlprinzip, sie untergraben die Demokratie, sie vernichten die Natur und drangsalieren den Menschen und dessen Freiheiten. Sie zerstören radikal das Menschenrecht auf das Streben nach Glück, solange bis sie jeden Anspruch auf Loyalität verwirkt haben.
Rechtsanwalt Dominik Storr

http://www.buergeranwalt.com/01-ra-storr-unrecht-aktuell/01-03-Verbraucherschutz/Wer_Deutschland_tatsaechlich_regiert.html

Kein Sex mit EUzis, EUliten und EUnuchen.

Rechtsanwalt Dominik Storr bei Maischerberger

Hochgeladen von TheRealStories am 23.09.2009
http://TheRealStories.wordpress.com

Dominik Storr lieferte sehr kritische Aussagen über die Politik, und wer die Politiker lenkt (mächtige Interessengruppen).

„Bundestag ist eine Abnickveranstaltung“

„Für mich sitzen die extremistischen Parteien im Bundestag. Eine Partei wie die CDU, die Krieg führt in Afghanistan, im Irak, ist eine extremistische Partei.“

„Die Parteien, also die Politiker sind reine Schauspieler, wir sollen nicht glauben, dass es Politiker sind, und ich habe bei der Bundestagswahl nur die Möglichkeit Schauspieler zu wählen, die keine Politik machen.“

„Die Politik machen die mächtigen Interessengruppen, die multinationalen Konzerne, die viel mächtiger sind als die Politiker.“

„Ein Agrarriese, ein Gentechnikkonzern wie Monsanto hat heutzutage mehr Macht als die ganzen Bundestagsabgeordneten zusammen.“

Wer regiert und wem gehört dEUtschLAND ?

Der Deutschland-Clan – Korruption als System


Veröffentlicht am 18.03.2012 von FSchuster1

Jürgen Roth. Seit Jahren ist er auf den Spuren von Mafia und Korruption. Doch was sucht er in diesem Frankfurter Tabakladen? Er sucht die Lieblingszigarre von Peter Hartz, dem einstigen VW-Personalvorstand. Eine „Montechristo“, wie Hartz sie auf VW-Kosten bestellte. Das Stück 12 Euro 50, ein Euro mehr als der Hartz IV–Tagessatz.

Jürgen Roth: „Das Besondere ist, dass sie Symbolcharakter hat. Sie rauchen auf der einen Seite dicke Zigarren, schlürfen Champagner und auf der anderen Seite verordnen sie Gesetze, die den Arbeitslosen in die Armut stürzen.“

Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen. Wer wen erpresst, wer die Drahtzieher sind und warum die Justiz nicht ermittelt, enthüllt dieses Buch.

http://www.juergen-roth.com/deutschlandclan.html

Kain war der Erste. Gibt es eine biblische Rettung ?

DenkMalBilder zur Schein- und PlaceboDemokratie.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: