Verfasst von: Reiner Dung | Juni 19, 2012

Grüne InzuchtEsel lieben Inzest,

Oma und Opa waren Geschwister.

„Grüne“ Klientelpartei für Inzestfreunde, Pädofile und Drogenkonsumenten – Hans-Christian Ströbele (72) Revoluzzer – Abschiedsgeschenk

Es ist ein offenes Geheimnis bei den „Grünen“. Einer der Vor- und linksradikalen Querdenker wird zur Bundestagswahl im nächsten Jahr auf sein Bundestagsmandat verzichten. Auch bei den „Grünen“ geht das Alter und der Verstand an den Spitzenfunktionären nicht spurlos vorbei. Ströbele hat viele namhafte Spitzenpolitiker überlebt. Joschka Fischer zählte nicht zu seinen engsten Freunden. In der Restzeit seiner Bundestagsarbeit möchte der Fidel Castro der Grünen noch wichtige Akzente setzen. Warum er ausgerechnet den Inzest unter Geschwistern legalisieren möchte, ist nur noch mit Altersstarrsinn und anfangender Demenz zu erklären. Die „Grünen“ waren immer für gesellschaftliche Paukenschläge offen. Vor zwei Jahrzehnten fanden sich einige grüne Parteimitglieder und Abgeordnete zusammen, die die Altersgrenzen für Sexualität zwischen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen neu definieren wollten. Der straffreie Konsum von Drogen war immer auf der Tagesordnung von grünen Ortsvereinen und privaten Raucherstuben.  ……..-

Wie wird Inzest in Deutschland bestraft? Der Strafrechtsparagraf 173 – „Beischlaf zwischen Verwandten“ – regelt die verbotene Liebe. Am härtesten ist die Strafe für „Beischlaf mit leiblichen Abkömmlingen“, also den eigenen Kindern oder Enkeln – bis zu drei Jahre Haft. Wer Sex mit Eltern, Großeltern oder Geschwistern hat, bekommt bis zu zwei Jahre Haft. Das gestrige Urteil zielt „auf den Schutz der Moral und der Rechte anderer“. Zudem sei Inzest in den meisten europäischen Ländern verboten. Die Richter folgten dem Argument des Bundesverfassungsgerichts, dass Inzest negative Folgen für die Kinder haben kann. Warum sind Inzestkinder öfter krank? Geschwister haben zu 50 % die gleichen Gene und damit auch Gendefekte. Wenn zwei defekte Genkopien aufeinandertreffen, kann das Erbkrankheiten und Behinderungen auslösen. Inzestkinder sind mit einer Wahrscheinlichkeit von 30 bis 50 Prozent krank, so Prof. André Reis, Direktor des Instituts für Humangenetik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

ganzen Artikel von Johannes Schumacher lesen .

http://www.news4press.com/quotGruenequot-Klientelpartei-fuer-Inzestfreunde-Paedofile-und-Drogenkonsumenten—Hans-Christian-Stroebele-%2872%29-Revoluzzer—AbschiedsgeschenkN_651798.html

Mundstuhl – Wir werden morgens mit dem Bus geholt

 

Hochgeladen von     eumelkuchen

Oma und Opa waren Geschwister.

„Politische Idioten von der „Grünen“-Partei fordern die Legalisierung der Homo-Unzucht und Kinderschänderei sowie die Abschaffung der Schulpflicht. Aufnahme aus den Achzigerjahren.“  Kommentar zum Video von  lxnvcts

Grüne Forderungen 

Hochgeladen von    lxnvcts

siehe auch: EU – VORZEIGE POLITIKER – COHN BENDIT

https://bilddung.wordpress.com/2012/06/16/wenn-du-geschwiegen-hattest-warest-du-philosoph-geblieben/

Ströbele gegen Heddesheimblog – ZAPP Medienmagazin – NDR

Hochgeladen von    ARD

Eine Geschichte über Verhältnismäßigkeit. Akteure: Grünen-Politiker Ströbele mit Gattin und ein Blogger. Handlung: Streit um Pressefreiheit. Resultat: Medien-Posse.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: