Verfasst von: Reiner Dung | Mai 13, 2012

MutterTag: Null Tolleranz gegen Vergewaltigung, ZwangsHeirat und KinderSchänder.

Über den „MutterTag“ sollte sich jeder mal Gedanken machen. Die Scharia verfügt über geeignete WerkZeuge um Pädophile von ihren Trieben zu befreien. Ein kleiner Schnitt für den Mann, ein großer Schritt für die Befreiung der  Frau. Die Beschneidung der Frau ist ein Verbrechen, der Eingriff bei einem TriebTäter würde viel Leid verhindern. Jeder „Gläubige“ kann sich auch die Augen verbinden, dann wären die Frauen nicht gezwungen sich zu verschleiern. Es kann schon sein das im Paradies 72 Jungfrauen auf dich warten jedoch deine Eier sind zu Staub zerfallen.

„Eine Frau ist weniger wert als Vieh“

Es ist Traditon Frauen und Mädchen zu verkaufen. Die Freiheit der Frauen wird auch am Hindukusch verteidigt.

In Afghanistan kämpfen 40 Nationen gegen den Terror wäre besser sie würden der MenschenWürde dienen.

„Tag der Zwangsheirat“  wurde ausgerufen.

Mädchenhandel in Afghanistan

Zwangsheirat – 64. jähriger heiratet 4 Kinder

In Deutschland werden Tausende von muslimischen Frauenund Kindern Jahr für Jahr Opfer von Zwangsheiraten.Gleichzeitig sind islamische Scharia-Gerichte bereits in allen großen deutschen Städten tätig und die deutschen Behörden erklären, dass sie demgegenüber “machtlos” seien.

http://www.gatestoneinstitute.org/2575/german-forced-marriages

In der Schweiz forderte eine Einwanderergruppe in Bern, dassdas Weiße-Kreuz-Emblem aus der Schweizer Nationalflagge entfernt werden müsse, da dieses als christliches Symbol“nicht mehr der heutigen multikulturellen Schweiz entspreche.”Des Weiteren kündigten prominente islamische Gruppierungen in der Schweiz an, dass sie ein “Parallel-Parlament” einrichten werden, damit alle Muslime des Landes  ”mit einer Stimme sprechen können.” Das neue Parlament soll seinen Sitz inBasel haben und nach islamischem Scharia-Recht operieren.

http://sosheimat.wordpress.com/2012/05/11/amnesty-international-und-muslimische-diskriminierung-in-europa/

Nach dem erschütternden Tod einer jemenitischen Kinderbraut hat die Mutter des Mädchens schwere Vorwürfe gegen den Mann der 13-Jährigen erhoben: Ihre Tochter sei vergewaltigt worden.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Ehemann-vergewaltigte-Kindbraut-17816870/

Afghanistan: Frauen werden geopfert, vergewaltigt und der heuchlerische Westen schaut zu!

Zurück zur Total-Diskriminierung der Frauen in Afghanistan – mit Präsident Karzais Segen.   «Männer sind von fundamentaler Bedeutung, Frauen sind zweitrangig», heisst es in neuen Richtlinien des mächtigen Religionsrates in Afghanistan.  Und Männer sollen ihre Frauen schlagen dürfen, wenn es das islamische Recht (Scharia) erlaubt.

http://marialourdesblog.com/afghanistan-frauen-werden-geopfert-vergewaltigt-und-der-heuchlerische-westen-schaut-zu/

Mufti: Mädchen mit zehn Jahren heiratsfähig

Kinder in diesem Alter sind bisweilen kleine Bestien, gehen ihren Eltern auf die Nerven und so weiter. Was ich aber mit Sicherheit weiß ist, dass kleine Mädchen in diesem Alter alles sind, aber nicht bereit für eine Heirat.   Des Weiteren sagte Sheikh Abdul-Aziz Al Sheikh: „Unsere Mütter und Großmütter wurden verheiratet, als sie gerade 12 Jahre alt waren. Gute Erziehung bringt ein Mädchen dazu, alle Pflichten einer Heirat zu erfüllen.“So weit, so gut. Aber, wo sind die Feministinnen? Wo bleibt der große Aufschrei? Lautes Schweigen im Lande. Frau Schwarzer, bitte übernehmen Sie!

http://deutschelobby.com/2012/05/04/mufti-madchen-mit-zehn-jahren-heiratsfahig/

Basler Islamist darf laut Gericht diesen Satz öffentlichsagen:«Der Mann braucht Sex, darum kann er seine Frau, wenn sie sich weigert, im Extremfall schlagen»  Osmanoglu erklärte im TV, wie er sich einen aufrechtenMuslim vorstellt. Und behielt vor Gericht recht.

http://www.blick.ch/news/schweiz/der-mann-braucht-sex-darum-kann-er-seine-frau-wenn-sie-sich-weigert-im-extremfall-schlagen-id1878024.html

Großbritannien: Neun Muslime wegen systematischer Vergewaltigung weißer Mädchen zu Haftstrafen verurteilt

Der Richter sagte bei der Verkündung der Urteile, die Angeklagten hätten die Mädchen wie wertlose Wesen behandelt. Einer der Gründe für ihr Vorgehen sei gewesen, dass die Mädchen “nicht zu Ihrer Gemeinschaft oder Religion gehörten”. Er wies die Schutzbehauptung der Verurteilten zurück, die Anklage sei rassistisch motiviert: “Das ist Unsinn. Was die Strafverfolgung auslöste, war Ihre Wollust und IhrenGier.” Der Oberstaatsanwalt sagte, die negative Einstellung der Männer zu Frauen gehe auf ihr “kulturelles Gepäck” zurück: “Sie meinen, dass Frauen minderwertige Wesen sind.”

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/05/11/grosbritannien-neun-muslime-wegen-systematischer-vergewaltigung-weiser-madchen-zu-haftstrafen-verurteilt/

Freiheit als LeitKultur statt LeidKultur.

Wir brauchen keinen „MutterTag“, sondern befreite Frauen alle Tage !

Nicht der Mensch wurde aus dem Paradies vertrieben sondern unser GOTT der Liebe.

Das Paradies war die Erde, wir haben einen GefängnisPlaneten daraus gemacht.  

Es gibt nur einen GOTT – den der Liebe !

Planet der GOTTlosen WeltReligionen.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: