Verfasst von: Reiner Dung | März 16, 2012

BildDung für das VOLK

BildDung für das VOLK

Der erste, der ein Stück Land mit einem Zaun umgab und auf den Gedanken kam zu sagen »Dies gehört mir« und der Leute fand, die einfältig genug waren, ihm zu glauben, war der eigentliche Begründer der bürgerlichen Gesellschaft. Wie viele Verbrechen, Kriege, Morde, wieviel Elend und Schrecken wäre dem Menschengeschlecht erspart geblieben, wenn jemand die Pfähle ausgerissen und seinen Mitmenschen zugerufen hätte: »Hütet euch, dem Betrüger Glauben zu schenken; ihr seid verloren, wenn ihr vergesst, dass zwar die Früchte allen, aber die Erde niemandem gehört.   Jean-Jacques Rousseau (1712-1778)

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde   der Freiheit .            Marie von Ebner-Eschenbach

„Die Sklaverei lässt sich bedeutend steigern, indem man ihr den Anschein der Freiheit gewährt.“ (Ernst Jünger)

Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.
Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.       Aristoteles

Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu  sein.

Mit dem Wissen wächst derZeifel.     Es  ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden.         Es ist nicht genug zu wollen -   man muss auch tun.                                 Johann Wolfgang von Goethe

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht, den Menschen zu zeigen, was sie nicht sehen wollen.     Reiner Dung

glauben – wissen – fühlen – sehen – nachdenken – erkennen – handeln

zum BildInformationsPortal

http://bild-dung.blogspot.com

http://pleitegeier-pofinger.blogspot.com

Mann kann alle Leute einige Zeit

und einige Leute alle Zeit,

aber nicht alle Leute alle Zeit

Demokratie vorGAUCKeln.     Der große Diktator

    Das war Lüge, wie überhaupt alles, was sie Euch versprachen, diese    Verbrecher! Diktatoren wollen die Freiheit nur für sich, das Volk soll  versklavt bleiben. Laßt uns diese Ketten sprengen, laßt uns kämpfen für eine bessere Welt, laßt uns kämpfen für die Freiheit in der Welt, das ist ein Ziel für das es sich zu kämpfen lohnt! Nieder mit der Unterdrückung, dem Haß und der Intoleranz. Laßt uns kämpfen für eine Welt der Sauberkeit, in der die Vernunft siegt, in der Fortschritt und Wissenschaft uns allen zum Segen gereichen. Kameraden! Im Namen der Demokratie, dafür laßt uns streiten!

Meine Karikaturen mögen unangenehm sein, aber sie sind notwendig.
Sie haben dieselbe Aufgabe wie der Schmerz im menschlichen Körper –
die Aufmerksamkeit auf einen ungesunden Zustand zu lenken.

Alle Informationen sind nur DenkAnstöße zum eigenen NachDenken.
Prüfet aber alles, und das Gute behaltet. Meidet allen bösen Schein.

Verfasst von: Reiner Dung | Juli 24, 2014

BrandOpfer – Operation Gomorrha

Gomorrha Hamburg

 

“Operation Gomorrha” – die bis dahin schwersten Angriffe in der Geschichte des Luftkrieges

Operation Gomorrha war der militärische Codename für eine Serie von Luftangriffen, die vom Bomber Command der Royal Air Force und der Eighth Air Force der USAAF im Zweiten Weltkrieg vom 25. Juli bis 3. August 1943 auf Hamburg ausgeführt wurden.

Royal_Air_Force_Bomber_Command,_1942-1945Es waren die bis dahin schwersten Angriffe in der Geschichte des Luftkrieges. Befohlen wurde dieses Kriegsverbrechen von Winston Churchill, ausgeführt wurde es von den Terrorfliegern des Luftmarschalls Arthur Harris, dem Oberbefehlshaber des Britischen Bombenkommandos (British Bomber-Command).

Die verheerende Operation Gomorrha forderte 44.600 Tote (über die Hälfte waren Frauen und Kinder) und 38.000 registrierte Verletzte. Da sich aber viele Verletzte aus Hamburg flüchteten, kann ihre Gesamtzahl nur geschätzt werden (etwa 250.000). Unter anderem fielen 24 Krankenhäuser, 277 Schulen und über 255.000 Wohnungen dem Verbrechen zum Opfer.

Den ganzen Artikel bei Lupo Cattivo lesen:

http://lupocattivoblog.com/2014/07/20/operation-gomorrha-die-bis-dahin-schwersten-angriffe-in-der-geschichte-des-luftkrieges/

:-(
Operation Gomorrha – Kriegsverbrechen der Alliierten über Hamburg

Cheppard1996
:-(

http://www.bombenkrieg.net/start2.htm

:-(

Operation Gomorrha

Nur Demokraten verbrennen Menschen, Städte und Länder

http://bilddung.wordpress.com/2014/06/14/nur-demokraten-verbrennen-menschen-stadte-und-lander/

http://deutscheseck.wordpress.com/2014/06/14/das-feuer-der-demokratie/

:-(
Nürnberger Prozeß

Die Grundlage für den Nürnberger Prozeß, jene, die man nicht zu nennen gewagt hat, dürfte wohl, so sorge ich mich, nichts anderes sein als Furcht: Der Anblick der Ruinen versetzte die Sieger in Panik. Die anderen müssen Unrecht haben. Sie müssen, denn, man bedenke nur, wie die Weit aussähe, wenn sie etwa keine Ungeheuer sind. Man bedenke, wie schwer dann diese zerstörten Städte und die Tausende von Phosphorbomben auf ihr lasten würden. Der Schrecken, die Verzweiflung der Sieger sind das wahre Motiv des Nürnberger Prozesses. Sie haben ihr Angesicht verhüllt vor dem, was sie tun mußten, und um sich Mut zu machen, haben sie ihr Blutbad in einen Kreuzzug verwandelt. Hinterher haben sie sich ein Recht zum Blutbad im Namen der Menschlichkeit gezimmert. Während sie eigentlich Totschläger waren, machten sie sich zu Polizisten. Wir wissen, daß jeder Krieg zwangsläufig von einer gewissen Totenzahl an zu einem Krieg des Rechts wird. So ist ein Sieg also nur vollständig, wenn man nach der Bezwingung der Zitadelle auch die Gewissen bezwingt. Von daher gesehen ist somit der Nürnberger Prozeß nichts weiter als eine besondere moderne Kriegsmaschine, die man beschreiben muß, wie man etwa einen Bomber beschreibt.

Quelle: “Nürnberg oder das gelobte Land” von Maurice Bardèche, 1948 (Einleitung)

Anmerkung: Bardèche war französischer Universitätsprofessor. Wer das Rakowski-Protokoll gelesen hat, weiß, dass bei objektiver Betrachtung in den Nürnberger Prozessen die Rollen zwischen Anklägern und Angeklagten hätten getauscht werden müssen!

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Nuernberger_Prozess.htm

—————————
Welchen GeldBetrag uns die Befreier an ReparationsZahlung schulden kann man errechnen.
:!:
Bombardierung Schaffhausens im Zweiten Weltkrieg[Bearbeiten]
Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt am 1. April 1944 um 10.55 Uhr durch einen Navigationsfehler zum Ziel eines Luftangriffs von drei Bombergeschwadern der 8. US-Luftflotte.[24] 47 B-24 „Liberator“-Bomber warfen 378 Spreng- und Brandbomben auf die Stadt, dabei kamen 40 Menschen (29 Männer, 9 Frauen, 2 Kinder) ums Leben. 271 Personen wurden zum Teil schwer verletzt und 465 obdachlos. Die Verstorbenen ruhen im Waldfriedhof Schaffhausen in einer Gemeinschaftsgrabstätte. Über tausend Arbeiter verloren durch die Zerstörung von Fabriken ihren Arbeitsplatz. Das Naturhistorische Museum auf dem Herrenacker wurde fast vollständig zerstört. Auch das Museum zu Allerheiligen wurde bombardiert. Dabei wurde fast das gesamte Werk des Schaffhauser Renaissance-Künstlers Tobias Stimmer zerstört. Der damalige US-amerikanische Präsident, Franklin D. Roosevelt, entschuldigte sich bei der Bevölkerung von Schaffhausen und die Vereinigten Staaten leisteten 40 Millionen Franken an Wiedergutmachung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schaffhausen#Bombardierung_Schaffhausens_im_Zweiten_Weltkrieg

new deUtSchLand

„Der 8. Mai 1945 war ein Tag des Elends, der Qual, der Trauer. Deutschland, das deutsche Volk hatten sechs Jahre lang im gewaltigsten Krieg aller Zeiten um die Existenz gekämpft. Die Tapferkeit und Opferbereitschaft der Soldaten, die Charakterstärke und Unerschütterlichkeit der Frauen und Männer im Bombenhagel des alliierten Luftterrors, die Tränen der Mütter, der Waisen, wer die Erinnerung daran zuschanden macht, lähmt unseren Willen zur Selbstbehauptung. Daran sollten wir am 8. Mai denken. Die Sieger von 1945 erklären, für die Rettung der Humanität einen Kreuzzug gegen Deutschland geführt und gewonnen zu haben. Geführt auch mit den Mitteln eines Bombenkrieges, der das Kind, die Frauen, die Flüchtenden, die Greise genauso als Feind behandelte wie den regulären Soldaten. Der Tag der militärischen Kapitulation der deutschen Armee brachte den Alliierten den Frieden. Abermillionen von Deutschen brachte er die Hölle auf Erden. Haben die Sieger von 1945 keinen Anlaß danach zu fragen, mit welchen Verbrechen sie dem Triumph ihres Kreuzzuges für die bedrohten Menschheitswerte das Siegel aufgedrückt haben?“

Prof. Dr. Hellmut Diwald in „Zum 8. Mai“

Die amerikanisch-zionistische Achse hat die deutschen Kinder phosphorisiert, die japanischen Kinder atomisiert, die vietnamesischen Kinder mit dem orangenen Boten behandelt und die irakischen Kinder mit dem abgereicherten Uran. Es wird Zeit, dass die Besiegten, die Erniedrigten und Geschmähten mit dem zurückschlagen, was ich seit langem als die ‚Atombombe der Armen’ bezeichne, d.h. mittels des geschichtlichen Revisionismus. Diese Waffe tötet niemanden und entstellt niemanden. Sie tötet nur die Lüge, die Verleumdung, die Diffamierung, den Mythos der ‚Shoah’ ebenso wie das gräßliche Shoah-Business, das Leuten wie Bernard Madoff, Elie Wiesel, den Kohorten der ‚wundersam Geretteten’ und den Mördern der Kinder in Gaza so teuer ist.“

Professeur Robert Faurisson – französischer Literaturwissenschaftler

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate49.htm

BrandOpfer BombenHolocaust

:-(
Esra 3.3
und richteten zu den Altar auf seine Stätte (denn es war ein Schrecken unter ihnen vor den Völkern in den Ländern) und opferten dem HERRN Brandopfer darauf des Morgens und des Abends.

in God we trust
:-(
Die Feuerhölle von Dresden

http://bilddung.wordpress.com/2014/02/14/die-terrorangriffe-von-dresden/

:-(

1 Und der HERR redete mit Mose und sprach: 2 Gebiete Aaron und seinen Söhnen und sprich: Dies ist das Gesetz des Brandopfers. Das Brandopfer soll brennen auf dem Herd des Altars die ganze Nacht bis an den Morgen, und es soll des Altars Feuer brennend darauf erhalten werden. (3. Mose 1.1) 3 Und der Priester soll seinen leinenen Rock anziehen und die leinenen Beinkleider an seinen Leib und soll die Asche aufheben, die das Feuer auf dem Altar gemacht hat, und soll sie neben den Altar schütten. (2. Mose 28.42) 4 und soll seine Kleider darnach ausziehen und andere Kleider anziehen und die Asche hinaustragen aus dem Lager an eine reine Stätte. (3. Mose 4.12) 5 Das Feuer auf dem Altar soll brennen und nimmer verlöschen; der Priester soll alle Morgen Holz darauf anzünden und obendarauf das Brandopfer zurichten und das Fett der Dankopfer darauf anzünden. 6 Ewig soll das Feuer auf dem Altar brennen und nimmer verlöschen. 3. Mose Kapitel 6
:-(

feGOdSATANs WeltKrieger
Und welche euch nicht aufnehmen noch hören, da gehet von dannen heraus und schüttelt den Staub ab von euren Füßen zu einem Zeugnis über sie. Ich sage euch wahrlich: Es wird Sodom und Gomorrha am Jüngsten Gericht erträglicher gehen denn solcher Stadt. Markus 6.11

:-(

“Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde”.

“In Wirklichkeit wurde der 2. Weltkrieg dem deutschen Volk schon durch den Versailler Friedensvertrag erklärt.”
EUGEN GERSTENMAIER (1906-1986)

:-(

DEUTSCHLAND zermalmen 1930
FRANKLIN DELANO ROOSEVELT (1882-1945)
„Ich werde Deutschland zermalmen“ (1930)

“Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso schlimm, wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden.”

“Wir müssen hart mit Deutschland umgehen, und ich meine das deutsche Volk, nicht nur die Nazis. Entweder müssen wir das deutsche Volk kastrieren, oder man muss die Deutschen in einer Weise behandeln, dass sie nicht immerzu Leute in die Welt setzen, die so weitermachen wollen wie früher.”

1930 DEUTSCHLAND zermalmen
:-(
Sir WINSTON CHURCHILL (1874-1965)

“Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte. (“Memoirs”, 1960)

“Derjenige muss in der Tat blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein großes Vorhaben, ein großer Planusgeführt wird, an dessen Verwirklichung wir als treue Knechte mitwirken dürfen.”

„Der Krieg ging nicht allein um die Beseitigung des Faschismus in Deutschland, sondern um die Erringung der deutschen Absatzmärkte.“ (Rede in Fulton, März 1946)

yes I can US-Land

“Deutschland muß sterben, koste es was es wolle.”

“Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands”. (am 10. Mai 1940, Antrittsrede nach Übernahme der Regierung)

“Ich möchte keine Vorschläge hören, wie wir die Kriegswirtschaft sowie die Maschinerie ausser Gefecht setzen können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir die deutschen Flüchtlinge bei ihrem Entkommen aus Breslau braten können.”

„Sie müssen sich darüber klar sein, dass dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt“. („Winston Churchill – His Career in War and Peace“)

„Um die Welt zu vernichten, reicht es, wenn jeder seine Pflicht tut.“

„Was wir wollen, ist eine restlose Vernichtung der deutschen Wirtschaft.“ (1938)

„Wenn Deutschland wirtschaftlich zu stark wird, muss es zerschlagen werden. Deutschland muss wieder besiegt werden und diesmal endgültig.“ (1934 zu Heinrich Brüning)

“Wenn England einmal so geschlagen darniederliegen sollte wie Deutschland nach dem Weltkrieg, dann wünschte ich mir für England einen Mann wie Adolf Hitler.” (1938)

„Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen.“

Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuss zu tun, verhindern können, dass der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht.“ (1945)

Quelle  Jurij Below:

http://www.jubelkron.de/index-Dateien/dasWort.html

http://www.jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/c.html#churchill

WeltKrieger 123
:-(

http://de.metapedia.org/wiki/Umerziehung#Zitate

DenkMalBilder

Studie: Hartz IV funktioniert!

Die Autoren der Studie schließen daraus, daß Hartz IV “nicht funktioniert”, weil entweder das Problem, das es lösen sollte nicht existiert, bzw. das Konzept gescheitert sei. Dabei nehmen sie offensichtlich das laut verkündete arbeitsmarktpolitische Ziel der Bundesregierung für bare Münze – und so betrachtet ist Hartz IV ein Flop.
Doch die politischen Ziele von Hartz IV waren von Anfang an ganz andere. Eines verkündete der damalige Leipziger Oberbürgermeister und heutige Ex-Minister Tiefensee bereits am 16.09.2005 auf einer SPD-Wahlkampfveranstaltung(!) coram publico: “Hartz IV sollte eigentlich der Sanierung des Staatshaushaltes dienen.” Ein weiteres Ziel wird offensichtlich, wenn man sich die seit Einführung dieses volksfeindlichen Gesetzes gewachsenen Zahlen der Beschäftigten im Niedriglohnsektor ansieht und den zahlenmäßig geringen öffentlichen Widerstand gegen Hartz IV, was durchaus zusammenhängt.
Durch Hartz IV sind die unsicheren Beschäftigungsverhältnisse in ständigem Wachsen begriffen. Immer mehr Arbeiter und Angestellte sind Niedriglöhner, oft mit befristeten Verträgen, ohne Kündigungsschutz und Tarifvertrag. Und immer mehr müssen sich trotz Top-Ausbildung und Vollzeitjob “ernähren” lassen, indem sie “aufstockendes” Hartz-IV-Geld beantragen, um ihr Leben und das ihrer Familien zu fristen. Was natürlich nicht im Verborgenen geschieht. Und so beugen sich die, die noch einen vermeintlich “sicheren” sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz haben, dieser offenen und politisch gewollten Drohung, und nehmen jede Verschlechterung ihrer Lage widerspruchslos hin, nur um nicht arbeitslos und nach kurzen zwölf Monaten Hartz-IV-Empfänger zu werden. Während also viele von Hartz IV Betroffene resignieren, kuschen die, die dort verständlicherweise nicht hinwollen. Das Ergebnis dokumentiert sich im geringen Widerstand gegen Hartz IV und die gesamte arbeiter- und volksfeindliche Politik der Monopolregierung.

Diese hat also erreicht, was mit Hartz IV bezweckt wurde. Es herrscht relative Ruhe im Land, egal ob es um Hartz IV, höhere Krankenkassenbeiträge oder die “Rente mit 92″ geht. Schröder, Merkel und Konsorten haben den Auftrag der herrschenden Klasse vorbildlich erfüllt und können zufrieden ausrufen: Hartz IV funktioniert!

Den ganzen Artikel von Klaus Wallmann sen. lesen:

http://archiv3.randzone-online.de/?p=10294

:-(

Hartz4FeudalSystem

 

BA DURCHFORSTET HARTZ IV KRITISCHE BLOGS UND FOREN

Bundesagentur für Arbeit stellt Strafanzeigen gegen Foren- und Internetseitenbetreiber

In einem vorliegenden internen Rundschreiben der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit an die Jobcenter kündigt die Vorsitzende Christiane Schönefeld an, Internetseiten, Blogs und vor allem Foren auf strafrechtliche Inhalte überprüfen zu lassen.

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/ba-durchforstet-hartz-iv-kritische-blogs-und-foren-9001143.php

:-(

Irgendjemand – vorzugsweise der Staat – wird uns schon über die Runden retten. Harte Arbeit, auch für die Familie und die Kinder und für die Zukunft der Nachkommen, wird als dumm und einfältig betrachtet, Schulden machen und die Staatstöpfe anzapfen als clever und pfiffig. Sparen und Vorsorgen werden mehr und mehr zum Laster – und Konsum und unablässiger Genuss zur Tugend. Die Menschen fallen in einen Zustand permanenten Nicht-Erwachsenseins. Letztlich ist [das] der Weg in die Staatsabhängigkeit.
Roland Baader

Bestrafung Hartz 4

Gerhard Schröder
“Es geht nicht um Bestrafung. Es geht hier darum, entlang von Zumutbarkeiten Gestaltung vorzunehmen.”

lupenreiner Rothschild

Wenn ein 50jähriger oder eine 53jährige arbeitslos wird, dann landen sie, auch wenn sie ihr Leben lang Steuern gezahlt und Kinder großgezogen haben, spätestens nach einem Jahr bei Hartz IV kriegen 345 Euro und müssen fast alles versilbern was sie für ich und ihre Familie erarbeitet haben. Die werden behandelt wie ein 22jährigere Alkoholiker, der noch nie einen Hammer in der Hand gehabt hat. Sie werden einer Lebenssituation ausgesetzt, die einfach unserer Gesellschaft, unserer Verfassung, unserer Ethik unwürdig sind.” – Heiner Geissler

Hartz4 verfassungswidrig

“Die eigentlichen Urheber dieser faschistischen Farce sind aber auch nicht Schröder, Hartz, Steinmeier & Co – auch diese Gesellen sind ja nur (auf einer wesentlich höheren Ebene) Erfüllungsgehilfen gewesen. Zu verurteilen sind sie natürlich dennoch, und das vehement.
Die wirklichen Urheber aber, die sitzen ganz woanders. Wer kennt schon die kleine Clique der Superreichen, die unerkannt und heimlich die Strippen zieht in dieser verkommenen Welt.” Jürgen Elsässer

Hartz4 Faschismus
:-)
Deutscher Bundesbürger Verkohlt — Geschrödert – Ausgemerkelt

DresdnerSozialwacht

:-)
Dekadenz mit Hartz IV

Tobias Aust
:-)
Wahre Worte von Christoph Sieber – Wacht auf !

MrQju
:-)

DenkMalBilder

 

Verfasst von: Reiner Dung | Juli 22, 2014

Merkelwürdiger WahnSinn – Die Hölle kann warten

 

Merkelwürde BankenHerrschaft

 

 

Merkel beliebt wie nie

mächtigste Mutti der Welt

:-)
Kanzlerdarstellerin Merkel fordert Medien höchstperönlich zum Lügen auf

Klaus Lage

Merkelwürdige BankenReGIERung

:-)
IST ANGELA MERKEL EIN NSA SPITZEL?

Christian Anders Learning Channel
:-)

Mutti welcher Nation

:-)
FOTO BEWEIST- ANGELA MERKEL STECKT TIEF IN DER SCH…

Christian Anders Learning Channel

In der Astralwelt wird die Zukunft vorausgesehen und man staune was passiert bei Angie.
:-)

auf Biegen und Brechen

          MerkelDeutschLand

 

 

 

 

 

 

 

 

“Wir haben unsere Demokratie auf den Lehren aus der Geschichte aufgebaut. Dazu gehört unverrückbar die Anerkennung der Singularität des Holocaust. Diese Anerkennung war und ist die Voraussetzung dafür, daß wir frei und souverän sein können. Aus diesem Verständnis der Einzigartigkeit des Holocaust erwächst eine ganz spezielle Beziehung Deutschland zu Israel: Wie stehen nachdrücklich zu einem jüdischen und demokratischen Staat Israel. Und gerade wir Deutschen müssen uns immer wieder vor Augen führen, in welcher existenziell gefährlichen Situation Israel sich befindet… Daraus folgt, daß wir grundsätzlich für die Anliegen Israels eintreten… Deutschland muss eine Politik machen, die im Zweifelfalle für die Belange Israels eintritt und keine Neutralitätsbetrachtungen zuläßt. Israel ist eine Demokratie – die palästinensische Administration ist das nicht. Die Existenz Israels gehöre zu deutscher Staatsraison.” (11.12.2003, Interview in “Die Welt”)
Quelle: http://www.jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/m.html#merkel

 

Lied für Mutti

-)
Merkel bei BildDung

http://bilddung.wordpress.com/?s=Merkel&x=0&y=0

:-)
Christian Anders bei BildDung

http://bilddung.wordpress.com/?s=Christian+Anders&x=13&y=11

:-)

DenkMalBilder:

Verfasst von: Reiner Dung | Juli 21, 2014

Wenn EUnRecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht !

Widerstand Wenn EUnRecht zu Recht wird

20. Juli 2014, liebe Leser, liebe Wutbürger,

zunächst möchte ich mich korrigieren, was das Trümmerfeld des über der Ukraine abgestürzten Flugzeugs angeht, das Trümmerfeld ist nach neueren Informationen tatsächlich über zig-Quadratkilometer verteilt.

Alles andere ist weiterhin Spekulation, wir wissen um die irrwitzigsten Meldungen in Medien seit Jahren, zu diesem Unglück muß sich auch die Frage stellen: War evtl. eine Bombe an Bord?? Selbstmordattentat o.ä.? Warum, bitte schön, waren die Passagiere angeschnallt?

Wie auch immer, nichts ist klar, aber Putin hat die A….karte gezogen, riecht das nicht sehr nach einer Theorie der Verschwörung gegen Russland und wer könnte Interesse daran haben??
Dies ist eine Frage, welche ich mir nicht wirklich ernsthaft stelle, denn Amerika ist pleite und die EU ist besessen von einem Erweiterungsdrang, der die Welt in ein Desaster und damit meine ich einen 3. Weltkrieg, stürzen kann!

Betrachtet man sich die derzeitige Weltlage, dann ist diese weitaus brisanter als vor exakt 100 Jahren, denn heute sind wir ja “globalisiert”.

D.h. nichts anderes, als daß nicht nachvollziehbares Geschehen ( man kann es auch Verbrechen nennen ) seitens der Politik, Verbrechen an Völkern, Bankenverbrechen, Wirtschaftsverbrechen und das Knechten der Menschen in immer schnellerem Modus und immer größerer Brutalität “funktioniert”, was logischerweise zu einem immer schnelleren Agieren und Reagieren der Betroffenen führt = Krieg!

Betrachtet man sich derzeit den Globus, die Länder und ihre Situationen, dann wissen wir, wo wir stehen, Geschichte wiederholt sich!

Und heute haben wir also wieder einmal den 20. Juli, ein historisches Datum. GAUck und Regierung haben ebenfalls daran erinnert, ebenso schrieb Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung einen bemerkenswerten (?) Aufsatz zum Thema Art. 20 Abs. 4 GG.

Kann man dieses scheinheilige Getöse überhaupt noch hören?

Herr Prantl mahnt den Widerstand des Kleinen und im Kleinen an, GAUck lobt den Widerstand gegen Unrecht und Zerstörung, Herr Prantl fordert Widerstand, bevor es zu spät ist usw.

Irgendwie frage ich mich, ob ich langsam dem Wahnsinn anheim falle oder anheim fallen soll?!

Was mit Widerstandskämpfern gemacht wird, haben wir aus der Geschichte erfahren – sie haben keine Chance, wenn die Aktion ein paar Nummern zu klein ist.

Daß dieser Widerstand aber zutiefst begründet war, erfahren wir heute nach 70 Jahren aus unzähligen gewählten und vor allem nicht gewählten Mäulern, die den Mut dieser Helden in höchsten Tönen besingen, die damals zur Tat schritten.

Ja und heute?
Und wieder sind wir in einer Zeit, die massenhaft zujubelt, diesmal ‘Fan-Meile’ genannt. Merkel werden Beliebtheitswerte angedichtet, die Kim…Un in Nordkorea oder Bokassa oder Idi Amin die Schamesröte ins Gesicht getrieben hätten. Nur hier merkt anscheinend keiner, was das alles soll.

Wir haben in unzähligen Verfahren vorgetragen, daß Widerstand gegen Steuern, GEZ oder was auch immer, nach Art. 20 Abs.4 GG gerechtfertigt ist, weil unser Land und die demokratische Grundordnung mit jeder Legislaturperiode weiter abgeschafft wird, bis in Berlin nur noch über Diätenerhöhung abgestimmt wird, und alles Wesentliche in Brüssel von nicht gewählten, nicht gewollten und unbekannten Funktionären bestimmt wird.

Was kommt von den Gerichten als Antwort? Es gibt angeblich ‘andere Abhilfe’, denn man kann ja andere Leute wählen, wenn einem die jetzigen nicht passen. Das haben wir gerade erst bei der letzten Bundestagwahl erlebt: Was man gerade nicht will, das kommt stärker als je zuvor ‘an die Macht’ zurück.

Liebe potenziellen Widerständler! Es geht euch wie den Malern, ihr müßt vor allem tot sein, und es müssen so ca. 70 Jahre vergangen sein, dann könnt ihr damit rechnen, von Opportunisten, die aus eurem Widerstand Nutzen ziehen, in den Himmel gelobt zu werden.

Aber hütet euch, jetzt in der offenkundigen Mega-Krise als Verschwörungstheoretiker zu handeln – der Galgen ist euch sicher!
Aber eure Enkel werden sicherlich einen feuchten Händedruck von Schloßbewohnern oder fettwanstigen Politikern angedient bekommen, die so tun, als hätten sie Deutschland gerettet. Der 20. Juli ist einer der Tage, an dem man nur noch ko……………..könnte.

Mein weiterer, durchaus böser Beitrag wurde eben nach Drücken der “enter-Taste” gelöscht, ich wünsche allen Lesern eine geruhsame Nacht…

Artikel von RechtsAnwalt Lutz Schaefer: http://www.lutzschaefer.com/index.php

http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=279

DickFarbSchrift von mir angelegt :-)

20 Juli Wir sind das VOLK

:-)

:-)
EU-Plan – Umerziehungslager für Andersdenkende

Die “EU” kündigt derzeit für jeden offen einsehbar an, die Grundfreiheiten der Bürger einschränken zu wollen. Die freie Meinungsäußerung wird es dann nicht mehr geben und Widerstand gibt es nicht.

Diktator Tito wusste, wie man mit brutalster Gewalt und Druck einen multikulturellen Vielvölkerstaat zusammenhält: Wer sich politisch nicht korrekt verhielt, der kam ins Konzentrationslager auf die Adriainsel Goli Otok (»nackte Insel«). Bis vor 25 Jahren wurden Menschen, die sich in Jugoslawien öffentlich unkorrekt geäußert hatten, dort bestialisch gequält und ermordet.

TextAuszug :-)

Im Namen der Toleranz

Auf der offiziellen Internetseite des Europaparlaments findet sich seit einigen Tagen ein Dokument, welches für die Zukunft der Europäer nichts Gutes verheißt. Der »EU-Ausschuss für Toleranz« (European Council on Tolerance and Reconciliation) hat es erarbeitet.

Hinter der nichtssagenden Überschrift des »Toleranzpapiers« verbirgt sich die Forderung, dass das Europaparlament »konkrete Maßnahmen« ergreift, um Rassismus, Vorurteile nach Hautfarbe, ethnische Diskriminierung, religiöse Intoleranz, totalitäre Ideologien, Xenophobie, Antisemitismus, Homophobie und »Antifeminismus« zu »eliminieren«.

Dazu sollen in Ländern wie Deutschland etwa die Meinungsfreiheit, die Kunstfreiheit sowie die Wissenschafts- und Pressefreiheit eingeschränkt werden. Eingeführt werden soll Stattdessen ein »Toleranzzwang« und eine neue EU-Superbehörde, welche die Umsetzung entsprechender Maßnahmen überwacht.

Im Klartext: Beispielsweise jegliche Kritik am Feminismus wird künftig innerhalb der EU verboten. Auch die Kritik an politischen Parteien und ihren Bewegungen -etwa Sozialdemokraten oder Ökobewegung – ist dann unter Strafe gestellt. Man reibt sich da als Demokrat verwundert die Augen.

Doch wer das für einen Scherz hält der sollte das Papier (Titel A European Framework National Statute for the Promotion of Tolerance)

Den ganzen Artikel beim HonigMann lesen:

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/07/21/eu-plan-umerziehungslager-fur-andersdenkende/

ToleranzStaat
:-)
LagerTorÜberschrift : Toleranz macht FREI .
Wie kann man sich eine EUmErziehungsLagerAnkunft vorstellen ?
1000 mal toleranter als es in diesem Video gezeigt wird !
Widerstand beginnt mit “nicht die Klappe halten”

Little Britain USA – Vicky Pollard “Vicky? Ja aber Nein” German Folge 2

realitytrash
:-)

MeinungsDiktatur

:-)
Hier wird die ToleranzGrenze eindEUtig überschritten !
Diese ART von Videos werden von ToleranzWächter neu vertont .

Little Britain USA – Großmutter “Gegen Rassismus” German Folge 2

realitytrash
:-)

Widerstand 20 Juli

:-)
Rede von Bundeskanzlerin Merkel anlässlich der Eröffnung der Dauerausstellung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand am 1. Juli 2014

Das Schweigen, die Gleichgültigkeit, das Wegschauen der großen Mehrheit – das war dann auch die Grundlage, ohne die der Holocaust und der Weltkrieg nicht möglich gewesen wären. Dies auszusprechen, fällt auch heute noch schwer. Es tut weh. Es ist eine schwere Bürde. Und diese Bürde lastet auf uns. Sie überträgt uns eine immerwährende Verantwortung für die Zukunft. 

TextAuszug :-)
Tatsächlich schien die Lage damals in vielerlei Hinsicht hoffnungslos zu sein. Und doch ist es den Männern und Frauen des deutschen Widerstands zu verdanken, dass wir heute mit Hoffnung und – mehr noch – mit Zuversicht in die Zukunft blicken können. Denn ihr Beispiel zeigt uns, dass es auch unter widrigsten Umständen Menschen gibt, die aufrichtig und verantwortungsvoll, die einfach menschlich dachten, fühlten und handelten. Sie sind uns Vorbild, Mutmacher und Mahner. Ihnen bewahren wir ein ehrendes Gedenken.

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2014/07/2014-07-01-merkel-gdw.html

:-)
“Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!”

Patriot aus tiefstem Herzen
Vor 200 Jahren fiel Theodor Körner, Held und Dichter der Befreiungskriege

Die meisten der emotional aufgewühlten Gedichte seiner posthum erschienenen Lyriksammlung „Mit Leier und Schwert“ hatte er fertiggestellt und damit Töne angeschlagen, die der weit verbreiteten kämpferischen und feierlichen Stimmung im Volk entsprachen. Mit demonstrativem Opfermut und dem Bekenntnis zu Werten wie Glaube, Freiheitsliebe und Gewissenstreue appellierte er unzweideutig an die nationale Pflicht der Deutschen, sich gemeinsam gegen den Tyrannen Napoleon zu erheben.

http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/patriot-aus-tiefstem-herzen.html

Art 20 Abs 4 GG

DenkMalBilder:

Older Posts »

Kategorien

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 44 Followern an